Château Palmer in Margaux / Foto beigestellt
Château Palmer in Margaux / Foto beigestellt

Bis zum Jahr 2017 will das renommierte bordelaiser Château Palmer eine durchgehende biodynamische Zertifizierung nach den internationalen Demeter-Richtlinien erlangen, dies bestätigte CEO Thomas Duroux. Zudem wird das Château im selben Jahr in Kooperation mit Ecocert als voll organischer Betrieb zertifiziert – aktuell werden 20 Prozent der Weingartenfläche organisch bewirtschaftet. «Ich bin überzeugt davon, dass organischer Landbau in Bordeaux in den kommenden Jahren immer verbreiteter wird», so Duroux gegenüber Decanter.com.  

Auf die Frage, ob denn das schlechte Wetter in Bordeaux Grund für den geringen Anteil an biodynamisch bewirtschafteter Fläche sei, meinte Duroux: «In der Champagne ist das Klima noch schlechter. Entweder man will es oder man will es nicht.» Noch sei es allerdings zu früh um Prognosen dafür zu treffen, wie sich die veränderte Bewirtschaftungsweise auf die Weine auswirkt. Generell habe Duroux das Gefühl, dass die Weine präziser und wieder näher an ihrem Ursprung seien. «Wir haben den Eindruck, dass die sehr jungen Weine weniger herb sind und mehr Ausdruck besitzen», schildert Berenice Lurton von Château Climens gegenüber Decanter.com. «Bevor wir auf biodynamisch umgestellt haben, war es immer schwieriger geworden, den Kern des Weins zu schmecken, da mussten wir etwas tun», schildert Lurton die Beweggründe für die Umstellung.

Biodynamischer Weinbau geht auf die Philosophie des Anthroposophen Rudolf Steiner zurück, der einen ganzheitlichen Anzatz für die Landwirtschaft verfolgte. Neben dem Château Palmer stellen auch das Château Pontet Canet und das bereits erwähnte Château Climens ihre Bewirtschaftungsweise um. In ganz Frankreich werden lediglich zwei Prozent der Weingärten biodynamisch bewirtschaftet. Eine Zahl, die laut Duroux in den kommenden Jahren wachsen wird.

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Fazinierende Metropole: Bordeaux / Foto beigestellt
    07.04.2015
    Neue Direktflüge nach Bordeaux und Toulouse
    Europe Airpost fliegt ab 1. Mai 2015 zweimal wöchentlich von Wien in die französischen Metropolen.
    Advertorial
  • Immer in Bewegung bleiben: Rottensteiner baut seine Weinkarte ständig um – und weiter aus. / © Ian Ehm
    18.03.2015
    Andreas Rottensteiner ist »Sommelier des Jahres«
    Seit 33 (!) Jahren macht er im niederösterreichischen »Landhaus Bacher« einen großartigen Job.
  • Arrivage 2012 Verkostung bei Lafite-Rothschild © Peter Moser
    26.02.2015
    Robert Parker verlässt die En Primeur-Bühne
    Der Weinguru widmet sich Bordeaux 2012, einem Jahrgang, den Falstaff schon verkostet hat. Bewertungen hier.
  • Mehr zum Thema

    News

    Die Top 10 Weinhotels in Deutschland

    Für den nächsten Urlaub in den Weinbergen des Nachbarlandes haben wir zehn Tipps aus den deutschen Anbaugebieten zusammengestellt!

    News

    Falstaff Leserreise Südtirol: Auf in den Süden!

    Feine Gourmet-Restaurants und rare Kellerschätze: Falstaff-Italien-Experte Dr. Othmar Kiem führt Sie auf eine exklusive Wein- und Gourmet-Reise zu den...

    Advertorial
    News

    Gewinnspiel: Mit Ribera del Duero zum Basler Blues Festival

    Ribera del Duero, Spaniens Star unter den Premium-Rotweinen, präsentiert auf dem Blues Festival in Basel seine Qualitätsweine. Jetzt Tickets inklusive...

    Advertorial
    News

    Jenseits des Grand Cru

    Die Bezeichnung des Pinot Noir wird im Wallis heute inflationär verwendet. Daher kehren ihr viele Winzer des Dorfs den Rücken zu und setzen auf...

    News

    Die Sieger der Valpolicella Trophy

    Valpolicella gilt als unkomplizierter Wein. Falstaff verkostete ihn in den Varianten Valpolicella, Valpolicella Superiore und Valpolicella Ripasso....

    News

    Falstaff Sekt-Trophy: Prickelndes Vergnügen

    Erstmals kürt Falstaff Deutschland die besten Schaumweine des Landes – alle Kategorie-Sieger und FOTOS der Verleihung auf der Big Bottle Party.

    News

    Australiens Weinwelt erfindet sich neu

    Beim Australian Day Tasting in London präsentierten 240 Weingüter aus Australien ihre Weine und überraschten mit ausgereiftem Geschmack.

    News

    Coffee Pairing mit Mövenpick: Mehr als kalter Kaffee

    Das Schweizer Traditionshaus Mövenpick präsentiert mit seiner speziellen Limonade ein erfrischendes Kaffeegetränk und trifft damit den Nerv der Zeit.

    News

    Next Generation: Fawino

    Simone Favini und Claudio Widmer lernten sich beim Önologiestudium in Changins kennen. Gemeinsam verwirklichten sich die Quereinsteiger den Traum vom...

    News

    Rioja lanciert Einzellagen-Klassifikation

    Falstaff spricht mit dem Direktor des Rioja-Kontrollrats José Luis Lapuente über Veränderungen in der Qualitätsklassifikation der Rioja.

    News

    Buchtipp: «Winzerrache» von Andreas Wagner

    Der Autor ist selbst Winzer und gibt tiefe Einblicke in Alltags-Probleme, Intrigen und das Erbe des Glykolweinskandals innerhalb der Winzerszene.

    News

    Château Mukhrani: Der Weg in die Moderne

    Wie ein zwischenzeitlich verwahrlostes Château zu Georgiens neuem Wein-HotSpot wurde.

    News

    Zukunftsvisionen für den Weinbau in Georgien

    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser trafen Frederik Paulsen zum Gespräch auf seinem Weingut Château Mukhrani in...

    News

    Georgien: Wiege des Weins

    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser haben ein aufstrebendes Weingut besucht, das zum Hotspot wurde.

    News

    Montepeloso: ein Stück Toskana am Riegger-Fest

    Lernen Sie das Weingut Montepeloso am diesjährigen Riegger-Fest am 23. und 24. März in Birrhard (AG) kennen.

    Advertorial
    News

    Sting bei der Bewertung der Brunello-Jahrgänge

    Zum Ende der Anteprima-Tour durch die Toskana wurde der Brunello di Montalcino verkostet und diskutiert, wie die Winzer dem problematischen...

    News

    Alkoholfreier Wein: Lass es sein!

    Falstaff hat sich dem Selbstversuch unterzogen und alkoholfreie Weine getestet. Das Ergebnis: Im wahrsten Sinne des Wortes ernüchternd.

    News

    World-Champions: Alvaro Palacios

    Alvaro Palacios erzeugt mit den Kultweinen L’Ermita und La Faraona Rotwein-Ikonen aus weniger bekannten Gebieten.

    News

    Rotweinsieger 2017: Österreichs Top-Rote

    Mehr als 1.600 aktuelle Rotweine aus Österreich hat das ­Falstaff-Magazin frisch bewertet und zum 38. Mal den Rotwein­sieger gekürt. Den Titel 2017...

    News

    Vino Nobile di Montepulciano: Wer bin ich?

    In Montepulciano wurde 1966 mit dem Vino Nobile eine der ersten DOC Denominationen Italiens gegründet. Dennoch ist er noch auf der Suche nach...