Champagne-Winzer hoffen auf Sommerwetter

© Shutterstock

© Shutterstock

Auch vor der Champagne hat das Wetter nicht Halt gemacht: Ende April ist fast ein Viertel des Weinbaugebiets der AOC Champagne von Frostnächten betroffen. Es folgten Regen, Hagelschauer und Unwetter was dazu führte, dass die Rebblüte erst in den letzten Junitagen endete. Die Konsequenz: Die Erntemenge wird 2016 voraussichtlich geringer ausfallen als erhofft. Ob jedoch auch die Qualität leidet, zeigen die kommenden Wochen: Die Wetterbedingungen bis zum Beginn der Lese – voraussichtlich am 15. September – sind entscheidend.

Während die Winzer und Champagnehäuser unter dem Dach des Comité Champagne auf sommerliche Bedingungen hoffen, freut man sich über steigende Absätze auf dem aussereuropäischen Markt – die Nachfrage ist hier um neun Prozent gestiegen. In der EU wurde fünf Prozent mehr Champagner geliefert.

Ein Jahr UNESCO-Weltkulturerbe

Am 4. Juli 2015 wurde die Champagne zum UNESCO-Weltkutlurerbe ernannt. Anlässlich des ersten Jahrestages enthüllte der Präfekt der Region Alsace Champagne-Ardenne Lorraine, Stéphane Fratacci, eine Steintafel. Das Welterbe umfasst als Ensemble von Landschaften und Stätten neben der Avenue Champagne in Épernay alle 320 Weinbaugemeinden der Champagne.

www.champagne.de

Mehr zum Thema

News

Die Top 10 Weinhotels in Deutschland

Für den nächsten Urlaub in den Weinbergen des Nachbarlandes haben wir zehn Tipps aus den deutschen Anbaugebieten zusammengestellt!

News

Die Top 10 Weinhotels der Welt

Wohin in den Urlaub, wenn man ausgezeichneten Wein aus der Region trinken möchte? Falstaff hat die besten Weinhotels recherchiert.

News

Falstaff Leserreise Südtirol: Auf in den Süden!

Feine Gourmet-Restaurants und rare Kellerschätze: Falstaff-Italien-Experte Dr. Othmar Kiem führt Sie auf eine exklusive Wein- und Gourmet-Reise zu den...

Advertorial
News

Jenseits des Grand Cru

Die Bezeichnung des Pinot Noir wird im Wallis heute inflationär verwendet. Daher kehren ihr viele Winzer des Dorfs den Rücken zu und setzen auf...

News

Die Sieger der Valpolicella Trophy

Valpolicella gilt als unkomplizierter Wein. Falstaff verkostete ihn in den Varianten Valpolicella, Valpolicella Superiore und Valpolicella Ripasso....

News

Falstaff Sekt-Trophy: Prickelndes Vergnügen

Erstmals kürt Falstaff Deutschland die besten Schaumweine des Landes – alle Kategorie-Sieger und FOTOS der Verleihung auf der Big Bottle Party.

News

Australiens Weinwelt erfindet sich neu

Beim Australian Day Tasting in London präsentierten 240 Weingüter aus Australien ihre Weine und überraschten mit ausgereiftem Geschmack.

News

Coffee Pairing mit Mövenpick: Mehr als kalter Kaffee

Das Schweizer Traditionshaus Mövenpick präsentiert mit seiner speziellen Limonade ein erfrischendes Kaffeegetränk und trifft damit den Nerv der Zeit.

News

Next Generation: Fawino

Simone Favini und Claudio Widmer lernten sich beim Önologiestudium in Changins kennen. Gemeinsam verwirklichten sich die Quereinsteiger den Traum vom...

News

Rioja lanciert Einzellagen-Klassifikation

Falstaff spricht mit dem Direktor des Rioja-Kontrollrats José Luis Lapuente über Veränderungen in der Qualitätsklassifikation der Rioja.

News

Buchtipp: «Winzerrache» von Andreas Wagner

Der Autor ist selbst Winzer und gibt tiefe Einblicke in Alltags-Probleme, Intrigen und das Erbe des Glykolweinskandals innerhalb der Winzerszene.

News

Château Mukhrani: Der Weg in die Moderne

Wie ein zwischenzeitlich verwahrlostes Château zu Georgiens neuem Wein-HotSpot wurde.

News

Zukunftsvisionen für den Weinbau in Georgien

Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser trafen Frederik Paulsen zum Gespräch auf seinem Weingut Château Mukhrani in...

News

Georgien: Wiege des Weins

Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser haben ein aufstrebendes Weingut besucht, das zum Hotspot wurde.

News

Montepeloso: ein Stück Toskana am Riegger-Fest

Lernen Sie das Weingut Montepeloso am diesjährigen Riegger-Fest am 23. und 24. März in Birrhard (AG) kennen.

Advertorial
News

Sting bei der Bewertung der Brunello-Jahrgänge

Zum Ende der Anteprima-Tour durch die Toskana wurde der Brunello di Montalcino verkostet und diskutiert, wie die Winzer dem problematischen...

News

Alkoholfreier Wein: Lass es sein!

Falstaff hat sich dem Selbstversuch unterzogen und alkoholfreie Weine getestet. Das Ergebnis: Im wahrsten Sinne des Wortes ernüchternd.

News

Reto Künzi ist der neue Ambassadeur du Champagne

Der Mitbegründer der Scala Vini-Scala Gusti AG hat sich im nationalen Finale in Neuenburg durchgesetzt und vertritt nun die Schweiz beim europäischen...

News

Champagne Pommery präsentiert 10. Chef de Cave

Mit Kellermeister Clément Pierlot beginnt ein neues Kapitel in der Geschichte des traditionsreichen Champagnerhauses.

News

Lese 2016: Zwischenbilanz aus der Champagne

Mit bis zu 30 Prozent geringer Erntemenge muss gerechnet werden, gute Reifebedingungen versprechen aber trotzdem einen gelungenen Jahrgang.