Chäsgschichten: Hier wird kein Käse erzählt

Seit Anfang Jahr betreibt Christian Sulzberger sein Unternehmen «Chäsgschichten».

Foto beigestellt

Seit Anfang Jahr betreibt Christian Sulzberger sein Unternehmen «Chäsgschichten».

Foto beigestellt

Der gelernte Betriebswirtschaftler Christian Sulzberger verbrachte ein paar Jahre in Büros bevor ihn die Lust packte, etwas Neues zu probieren. Er entschied sich für eine Lehre bei der Sbrinz-Käserei «Flüeler» in Alpnach und wurde zum Milchtechnologen.

Seit Anfang 2016 betreibt er die «Chäsgschichten», die Käse vor die Haustüre liefern. Zugestellt wird in Basel und dessen Umfeld und die Lieferanten sind ausschliesslich mit dem Velo unterwegs. Alle zwei Wochen werden zwei bis drei Portionen Käse geliefert. Man kann zwischen dem 600- und dem 900-Gramm-Paket auswählen.

Die Produkte werden direkt bei gewerblichen Käsereien eingekauft, die Sulzberger und seine Mitarbeiter persönlich kennen. Zurzeit sind es 18 Produzenten, von denen 16 aus der Schweiz und zwei aus Frankreich sind. Die Produkte werden biologisch und regional hergestellt. Wichtig ist dem Unternehmen auch, dass die Produzenten auf lokale Futterbeschaffung achten. Das Schöne an dem Ganzen ist nicht nur der Käse, den man vor Tür geliefert bekommen, sondern auch dass «Chäsgschichten» seinen Produzenten faire Milchpreise zahlt: Der überwiegende Umsatzanteil jeder Käselieferung geht direkt an den Produzenten.

Drei verschiedene Käsesorten aus dem Elsass, Graubünden und Obwalden

Hier sind drei verschiedene Käsesorten aus dem Elsass, Graubünden und Obwalden zu sehen. Dies sind nur drei der 18 Produzenten, die mit «Chäsgschichten» zusammen arbeiten.

Foto beigestellt

Auch für Unentschlossene etwas

Es gibt zwei Möglichkeiten, die »Chäsgschichten« zu erhalten: Mit einem Abo, bei dem man alle zwei Wochen eine Lieferung bekommt, wie wir es schon von Gemüse-Abos kennen. Oder man bestellt ein «Hop on – hop off»-Abo, bei dem man rund sieben Tage vor der Lieferung eine Mail mit der Käseauswahl bekommt und sich dann jedes Mal entscheiden kann, ob man die Lieferung erhalten möchte. Das Unternehmen bietet auch ein Geschenkeabo an, bei der eine fixe Anzahl an Lieferungen bestellt wird. Man kommt auf jeden Fall bei allen Varianten dazu, feinen und fair produzierten Käse zu geniessen – und das ohne Fahrt zur Käserei oder zum Supermarkt.

http://www.chaesgschichten.ch

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Restaurant Rössli

In dem 2016 als «historisches Restaurant des Jahres» ausgezeichneten «Rössli» glaubt man, die Zeit ist stehen geblieben. Auch, weil man in einem Haus...

News

Gastrosophinnen: Genuss ist Frauensache

Die Begeisterung fürs Kochen und die Freude am Genuss haben sie zusammengeführt. Die Gastrosophinnen stehen für Inspiration und die Liebe zur...

News

Restaurant der Woche: Villa am See

Bei dieser klassischen Villa mit Terrasse, auf der Zitronen wachsen, und dem See nur einen Fussweg davon entfernt, vergisst man die Sehnsucht nach...

News

Severin Cortis Küchenzettel: Seeteufel der Flüsse

Nur die wenigsten wissen um das herausragend feste und saftige Fleisch eines Räubers aus den Tiefen unserer Alpenflüsse und -seen. Dabei ist die...

News

Ostschweizer Feinsinn: ArtVino – Ein Fest der Sinne

Bei Weindegustationen benötigen wir unsere fünf Sinne, um den Wein mit all seinen Facetten zu erkennen. Was, wenn einer der fünf Sinne ausfällt?

Advertorial
News

Erstes Cordon Bleu-Festival in Brig

In Brig findet am Wochenende von 24. bis 25. August das erste Cordon Bleu-Festival und Kulinarische Alpenstadtfest statt.

News

Pächter des «Äscher-Wildkirchli» kündigen

Zu beliebt: Die Pächter des berühmten Schweizer Berggasthauses geben auf, da es wegen der enormen Beliebtheit zu nicht bewältigbaren Engpässen kommt.

News

Zürichs Schokoladenseite

Die Schweizer Chocolatiers gehören zu den besten der Welt und Schweizer Schokolade verzückt Menschen rund um den Globus.

News

Top 10: Was Sie wo essen sollten

Ein internationales Ranking präsentiert Lonely Planet in seiner «Ultimate Eatlist».

Rezept

Kleiner Käseteller mit Zwetschgen-Chutney

Eine Variation an verschiedenen Käsesorten mit einem herzhaften Zwetschgen-Chutney, verfeinert mit einem Hauch Whisky.

News

Belper Knolle: Schweizer Trüffel

Ein kleiner Hartkäse-Ball begeistert die Welt der Geniesser. Dabei entstand die Belper Knolle aus einem «Unfall» heraus: Noch im Frischzustand wurde...

Rezept

Geschmorter Lattich mit Schabziger

Tanja Rüdisühli bereitet aus dem einzigartigen Schweizer Käse Tapas mit Lattich, Karotte und Sellerie zu.

Rezept

Gebackener Brie mit Marillen-Nuss-Topping

Käse trifft Frucht und die Nüsse verleihen der Kombination den richtigen Crunch.

News

König der Käse: Parmigiano Reggiano

Der wohl bekannteste Käse der Welt wird seit 900 Jahren in nahezu unveränderter Form hergestellt. Falstaff verschaffte sich Zugang zu einer...

News

Käsereiben im Falstaff-Check

Die Käsespäne sind gefallen: Im Falstaff-Test rieb sich ein eindeutiger Sieger hervor.

Rezept

Käse im Brotlaib

Geschmolzener Käse, knuspriges Brot und saftige Äpfel mit etwas Honig – für Julian Kutos ist das eine gelungene Kombination. Sein »Käse im Brotlaib«...

News

Schweizer Käse erobert London und Wien

«Jumi» hat vor zehn Jahren mit zwei Tischen am Münstergass-Märit angefangen. Heute ist ihr Käse am Borough Market in London und in Wien zu finden.

Rezept

Sauwalder Erdäpfelkas

Eine traditionelle Spezialität aus Oberösterreich.

Rezept

Rotschmierkäse mit geschmorten Feigen

Rezept von Meinrad Neunkirchner, Restaurant ­»Freyenstein«, Wien, Österreich.

Rezept

Gebratener Rhabarber mit Portwein und gratiniertem Ziegenkäse

Die kräftige, fein ausbalancierte Säure des Rhabarbers funktioniert nicht nur in fruchtigen Desserts, sondern auch in Kombination mit salzigen...