Castell lässt Silvaner GG künftig fünf Jahre reifen

Ferdinand Fürst zu Castell und Betriebsleiter Peter Geil.

© Castell

Ferdinand Fürst zu Castell und Betriebsleiter Peter Geil.

Ferdinand Fürst zu Castell und Betriebsleiter Peter Geil.

© Castell

http://www.falstaff.ch/nd/castell-laesst-silvaner-gg-kuenftig-fuenf-jahre-reifen-1/ Castell lässt Silvaner GG künftig fünf Jahre reifen Ferdinand Fürst zu Castell-Castell investiert in Geduld – der Jahrgang 2018 kommt erst 2023 auf den Markt. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/9/c/csm_Ferdinand-Fuerst-zu-Castell-Castell-Peter-Geil-c-Castell-2640_fb56752e57.jpg

Bereits seit einiger Zeit geht der Trend im deutschen Weinbau hin zur späteren Vermarktung hochkarätiger Lagenweine. Eine steigende Anzahl von Weingütern ist bereits dazu übergegangen, ihre Grossen Gewächse – oder zumindest manche von ihnen – erst 24 Monate nach der Lese in den Verkauf zu bringen oder noch später, darunter Institutionen wie das Würzburger Juliusspital und Werner Knipser in der Pfalz oder Erni Loosen an der Mosel. Die Mindestanforderungen des Verbandes VDP würden sich bekanntlich mit zwölf Monaten Reifezeit begnügen.

Silvaner 2018 GG erst 2023 erhältlich

Doch nun kündigen Ferdinand Fürst zu Castell-Castell und sein Gutsverwalter Peter Geil einen noch grösseren Schritt an: Ihr Silvaner GG aus dem Casteller Schlossberg wird künftig erst nach fünf Jahren auf den Markt gebracht. «Wir arbeiten schon seit zwei Jahren an diesem Projekt», erläutert Gutsdirektor Peter Geil. «Und zwar mit dem bewussten Einsatz von Gerbstoff bei der Kelterung, mit der Verwendung von Fassholz aus eigenem Forst, und auch dadurch, dass wir von den älteren Jahrgängen genug Wein zurückgelegt haben, um die Jahre des Wartens überbrücken zu können. Momentan ist der 2017er Schlossberg auf dem Markt, und es gibt auch noch kleinere Mengen der Jahrgänge 2015 und 2012 – um zu zeigen, wo die Reise hingeht.» Das 2018er GG lag annähernd zwei Jahre im Eichenfass, wurde nun gerade abgefüllt und wird den Silvaner-Freundinnen und -freunden im September 2023 angeboten werden.

Castell verkleinert Grand Cru-Produktion

Mit der Umstellung auf diesen besonders späten Vermarktungszyklus geht in Castell eine bemerkenswerte Neuordnung der Lagenstruktur einher: Denn in Zukunft wird die Grosse Lage Schlossberg auf ihr bestes, nach Westen blickendes Teilstück begrenzt. Der mit Riesling bestockte Südhang des bisherigen Schlossberg wird der Ersten Lage Reitsteig zugeschlagen.

«Wir sind Castell. Wir lieben Silvaner.»
Ferdinand Fürst zu Castell-Castell

De facto nimmt Castell also eine Verkleinerung seiner Grand Cru-Produktion vor, und eine Zuspitzung: «Die Entscheidung die Lage zu konzentrieren, sich nur noch auf den Silvaner in der Spitze zu fokussieren und den Vermarktungsrhythmus anzupassen, ist für uns eine absolut konsequente Investition und stellt heraus, wofür wir als traditionsreiches und zukunftsgerichtetes Weingut einstehen: vom Gipskeuper geprägte, langlebige Silvaner. Wir sind Castell. Wir lieben Silvaner», so Ferdinand Fürst zu Castell-Castell.

In der Vergangenheit waren die Silvaner aus Castell schon immer eine gute Wahl, wenn man irgendwo etwas Gereiftes auf einer Weinkarte fand. Es gibt wenig Grund daran zu zweifeln, dass diese Tradition nun sogar zu noch grösseren Höhen geführt werden wird.

Mehr zum Thema

News

Schneechaos in Spanien zerstört Produktionskeller

Harter Schlag für das Weingut «Vall Llach» in Spanien: Das antike Dach stürzte unter den Schneemassen ein. Nun wird zum Spenden aufgerufen.

News

Graziano Merotto eröffnet neuen Wein-Shop

Das Weingut Merotto, das in den Weinbergen des Prosecco Superiore liegt, eröffnet einen neuen Wein-Hotspot umgeben von einer eindrucksvollen...

Advertorial
News

Giusti kooperiert mit Graziana Grassini

Die Önologin Graziana Grassini und Weinproduzent Ermenegildo Giusti versprechen sich durch die Zusammenarbeit neue, hochwertige Weine.

News

Álvaro und Rafael Palacios: Neu im Portfolio von Baur au Lac Vins und Denz Weine

Baur au Lac Vins übernimmt gemeinsam mit Denz Weine die Generalvertretung für alle spanischen Bodegas von Álvaro und Rafael Palacios.

News

Ornellaia-Auktion bringt 315'000 $ für Guggenheim

Der Verkaufserlös der «Ornellaia Vendemmia d’Artista 2017 Solare» wird zur Gänze dem Solomon R. Guggenheim Museum in New York gespendet.

News

Kellerei Terlan: Faszination der Reife

Die Weissweine der Kellerei Terlan in Südtirol bestechen durch Spannung, Mineralität und lange Reifezeiten.

News

Italien: 21 Weingüter knacken 100 Mio. Marke

Die wichtigsten Weingüter Italiens generieren insgesamt mehr als die Hälfte der gesamten Wertschöpfung des italienischen Weins.

News

Weingut Kornell – zwischen Tradition und Moderne

Ehrliche Geschmackserlebnisse. Mutige Entscheidungen. Die Liebe zum Wein. Dafür stehen Florian Brigl und das Weingut Kornell in Südtirol.

Advertorial
News

Masseto kündigt neues Führungsteam an

Das toskanische Spitzenweingut Masseto stellt sich neu auf, nachdem Alex Belson als Sales- und Marketing-Direktorin in den Ruhestand geht.

News

Ein zweiter Lagen-Barolo!

Pio Cesare: 1985 war das Geburtsjahr des Barolo Ornato. 30 Jahre danach folgt nun der Barolo aus der Lage Mosconi.

Advertorial
News

«Cantina Tollo»: Tradition und Innovation für preisgekrönte Weine

Das italienische Weinunternehmen «Cantina Tollo» wurde 1960 in den Abruzzen gegründet und veränderte damit die Geographie des regionalen Weins. Tollo...

Advertorial
News

Catena Zapata feiert 100-Punkte Weine in China

Das argentinische Weingut zelebrierte fünf 100-Punkte-Weine an der chinesischen Mauer und würdigte damit ihre lange Weinbautradition.

News

De Toren neu im Portfolio von Baur au Lac Vins

Die Premium-Weinhandlung übernimmt die Generalvertretung des südafrikanischen Weingutes in der Schweiz.

News

Schönste Zukunftsaussichten bei Wegelin

Auf dem Weingut Wegelin in Malans sind grosse Veränderungen angesagt: Önologe Rafael Hug übernimmt. Peter Wegelin tritt ins zweite Glied zurück.

News

Weinbau: Kein Reinfall am Rheinfall

Das Winzerpaar Nadine und Cédric Besson-Strasser bewirtschaftet seine Reben seit 2004 biodynamisch und liefert seine Weine mit wachsendem Erfolg auch...

News

«E. & J. Gallo Winery» kaufen Billig-Weinsortiment

Nicht mehr als 11 Dollar sollen die Weine kosten. «E. & J. Gallo» möchte damit neue Konsumenten erreichen.

News

Gerhard Kracher neu bei Globalwine

Die Weine des österreichischen Winzers, der vor allem für seine edel-süssen Weine bekannt ist, sind ab sofort bei Globalwine erhältlich.

News

10 Jahre Monteverro kulminieren im 2014er Jahrgang

Das Jahr 2018 bot dem toskanischen Weingut Monteverro, neben dem zehnjährigen Jubiläum seit der ersten Ernte in 2008, gleich mehrere Gründe das Glas...

Advertorial
News

50 Jahre Amarone Classico Bertani

Wie aus den einst vermeintlich fehlerhaften Weinen das Aushängeschild von Bertani wurde, ist eine ganz besondere Erfolgsgeschichte.

Advertorial
News

Sons of Sugarland: Veilchen im Glas

Exklusiv bei Mövenpick Wein: Der reinsortige Syrah Sons of Sugarland 2015 ist von drei jungen Winzern aus Südafrika in Handarbeit gefertigt.

Advertorial