Carolina Diaz ist «Master of Pasta» 2018

Foto beigestellt

Foto beigestellt

18 Köche unter 35 Jahren traten rund um den World Pasta Day in einer zweitägigen Challenge gegeneinander an und «kämpften» mit grossartigen Kreationen um den begehrten Titel. Zuerst ging es mit ihren jeweiligen «Signature Dishes» an den Start im K.o.-System. Hier konnte Carolina Diaz mit ihrem fantasievollen Gericht «Das Versteck des Thunfischs» punkten. Das tat sie dann auch mit dem zweiten Gericht, das aus Zutaten des kleinen Marktes bestand, der rund um die Kochstellen aufgebaut war. Kreativität war hier gefragt, Können und perfekte Umsetzung ohnehin.

3 Runden, 30 Gerichte, 100% Kreativität und Können

Zum ersten Mal kam ein Teilnehmer auch aus Österreich. Der junge und kreative Koch Sören Herzig, Creative Director der DOTS Group, kochte in Mailand um den Titel «Master of Pasta» 2018. «Für mich waren die letzten Tage unheimlich aufregend und gleichzeitig lehrreich. Es hat mir viel Spass gemacht meine Kreativität bei der Zubereitung meiner Pasta auszuleben.», erzählt Sören Herzig über seine Teilnahme. Am Ende reichte es leider nicht für das Finale. Sein besonderes Gericht «First comes the egg» haben wir aber für Sie von ihm bekommen. Ebenso das Signature Dish von Carolina Diaz und das ihres Finalgegners Toby Wang «When scampi meets Thai summer». Alle drei finden Sie untenstehend zum Nachkochen.

Eine hochkarätige Jury bewertete die Kochkunst, Kreativität und die Präsentationsfähigkeiten der jungen Kandidaten. Viele Spitzenköche waren Teil dieser prominenten Jury: Lorenzo Cogo, Michelin-Sternekoch aus Italien und Viviana Varese, die bereits in mehreren italienischen Guides zur «besten Köchin» gewählt wurde. Der Michelin Sternekoch Luigi Taglienti und Davide Oldani, das aktuelle Werbegesicht von BARILLA, waren ebenso vertreten wie der deutsche Sternekoch Holger Stromberg und die Food-Fotografin und Künstlerin Brittany Wright.

Spaghetti al Pomodoro neu interpretiert

Im grossen Finale traten die US-Amerikanerin Carolina Diaz und der Chinese Toby Wang gegeneinander an. Sie mussten ihre Kochkünste einmal mehr unter Beweis stellen. Die grosse Aufgabe: den Italo-Klassiker «Spaghetti al Pomodoro» neu zu interpretieren. Kein leichtes Unterfangen im Mutterland der Pasta, beide meisterten diese Aufgabe am Ende aber grossartig. Letztlich entschied sich die Jury für Carolinas Gericht. Sie zauberte aus allen Bestandteilen von dreierlei Sorten Tomaten eine perfekte Sauce mit intensiver Tomatennote und mit einer fast absoluten Balance zwischen Süsse und Säure. Ob die mitgekochten grünen Rispen der Tomaten den Ausschlag gaben, wissen wir nicht. Jedenfalls ist das ein grossartiger Tipp auch für daheim. Alles Pasta? Da müssen wir nicht lange überlegen – wir alle lieben Pasta.

Rezepte zum Nachkochen:

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Falstaff sucht die beliebtesten Fasnachtschüechli

Von welcher Bäckerei oder welchem Händler geniessen Sie Ihre Fasnachtschüechli am liebsten? Nominieren Sie jetzt Ihren Lieblings-Betrieb.

News

Bocuse d'Or: Mario Garcia auf Platz 5

Der Schweizer Spitzenkoch hat sich in dem renommierten Wettbewerb direkt hinter den skandinavischen Ländern auf Platz Fünf gekocht.

News

IVV Art Challenge: Kunst und Wein

Les Vins du Valais ermöglichte Künstlern die Chance ein Weinetikett für eine Flasche der «Sélection des Vins du Valais» zu kreieren.

News

Kitchen Battle für den guten Zweck

Von Luzern über Zürich bis nach Bern wurde in den vergangenen Wochen für Projekte von Cuisine sans frontières gebattled.

News

Goldener Koch: Die Finalisten stehen fest

Sechs von zwölf hochkarätigen Kandidaten schafften beim Halbfinale des «Goldenen Kochs» in Glatt den Einzug ins Finale.

Advertorial
News

Goldener Koch: Das sind die zwölf Halbfinalisten

Zwölf Kandidaten dürfen am 27. Oktober am Halbfinale des Goldenen Kochs im Glatt in Wallisellen ihr Können unter Beweis stellen.

Advertorial
News

Bocuse d’Or Europe: Schweiz erobert Platz 7

Beim großen Finale in Turin kochte sich Mario Garcia unter die zehn Besten und sicherte sich somit die Teilnahme am Weltfinale.

News

Pyeongchang: Schweizer Kulinarik an der Olympia

Nicht nur die Schweizer Top-Sportler geben in Südkorea ihr Bestes, auch das Team des House of Switzerland zeigt Höchstleistungen.

News

Voting: «Restaurant Calanda Felsberg» hat die beliebtesten Cordon Bleus

Das Restaurant in Graubünden hat sich mit 45 Prozent der Stimmen gegen die anderen nominierten Betriebe in der Schweiz durchgesetzt.

News

Die Ruinart Challenge geht in die zweite Runde

Wein-Profis kämpfen am 26. März in Lausanne um den Ruinart-Titel «Sommelier des Jahres». Für den Gewinner geht es in die Champagne.

News

Mario Garcia gewinnt den Bocuse d'Or Suisse

Am Montag setzte sich der 27-jährige Mario Garcia bei der nationalen Ausscheidung des Bocuse d'Or durch.

News

Die Gewinner der Swiss Cocktail Championships

Die offiziellen nationalen Meisterschaften der Schweizer Barkeeper kürte Gewinner in verschiedenen Kategorien und feierte das 90. Jubiläum der Swiss...

News

David Wälti gewinnt Vorrunde des «S.Pellegrino Young Chef under 30» Contests

David Wälti, Souschef in der Eisblume Worb, gewann das Schweizer Finale des internationalen Nachwuchswettbewerbs.

News

Schweizer in Höchstform

Bei der Internationalen Weinprämierung Zürich dominierte dieses Jahr die Schweiz – nicht nur mengenmässig.

News

Zehnte Auflage der Schweizer Servicemeisterschaft

Die Servicemeisterschaft feiert ihr zehnjähriges Jubiläum. Daher sollen beim im November stattfindenden Contest zwei neue Disziplinen etabliert...

News

«Koch des Jahres»: Del Fabro und Kettner im Finale

Beim letzten «Koch des Jahres» Vorfinale setzten sich Silio Del Fabro und Jürgen Kettner in Hamburg gegen die Konkurrenz durch.

News

#hafenedition: Weitere Finalisten beim «Patissier des Jahres»

Die Jury des «Patissier des Jahres» kürte weitere Finalisten: Nico Kuckenburg und Yoshiko Sato schafften beim gestrigen Live-Wettbewerb den Sprung ins...

News

Belgier gewinnt Bacardí Legacy Finale 2017

Ran van Ingevalle konnte sich mit seinem Cocktail «Clarita» gegen die starke internationale Konkurrenz bei der Global Cocktail Competition...

News

Gabriel de Lima Santana ist bester Schweizer Bartender

Der 28-Jährige gewann den prestigeträchtigen Bartender-Wettbewerb «Diageo Reserve World Class» und hat sich so für das globale Finale im August...

News

Chloé Merz gewinnt den Mixology-Wettbewerb »Made in GSA«

Die Schweizerin gewann das Finale einer der anerkanntesten Cocktail-Competitions im deutschsprachigen Raum.