Burgunder-Exporte auf Rekordniveau

Weingarten im Burgund, Frankreich

© Shutterstock

Weingarten im Burgund, Frankreich

Weingarten im Burgund, Frankreich

© Shutterstock

http://www.falstaff.ch/nd/burgunder-exporte-auf-rekordniveau-1/ Burgunder-Exporte auf Rekordniveau Die Winzer Burgunds setzten in 2021 1,3 Milliarden Euro um – ein Plus von 28 Prozent gegenüber 2020. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/a/a/csm_shutterstock_386617084-burgund-2640_34e57962a4.jpg

Schon vor einigen Monaten meldeten französische Medien, dass der Vorrat an Burgunderweinen knapp wird. Louis Latour etwa, so berichtete die «Revue du Vin de France», sei selbst mit seinem Basis-Bourgogne blanc komplett ausverkauft. Das 1797 gegründete Handelshaus setzt jedes Jahr etwa 10 Millionen Flaschen um, ein sehr grosser Anteil an dieser Menge dürfte auf den weißen Bourgogne der einfachen Regional-AOC entfallen. Wenn ein solcher Wein nicht mehr lieferbar ist, kann man die Aussagekraft dieser Tatsache für den Markt als ganzen gar nicht hoch genug einschätzen.

Export in die USA: plus 45 Prozent

Nun hat der Händlerverband «Fédération des négociants-éleveurs de Grande Bourgogne» (FNEB) seine Exportstatistik für 2021 veröffentlicht, und die Zahlen sind bemerkenswert: Der Erlös aller ins Ausland verkauften Weine war im vergangenen Jahr so hoch wie nie, er betrug 1,3 Milliarden Euro. Das Plus zum Vorjahr beträgt 28 Prozent, im Vergleich zu 2019 beträgt die Steigerung 27 Prozent. Einzelne Märkte sind besonders durch die Decke gegangen, so vor allem die USA mit einem Plus von 45 Prozent.

Albéric Bichot, Präsident der FNEB, führt das starke Wachstum auf Covid-Effekte zurück – etwa darauf, dass sich viele Menschen durch die Covid-Restriktionen häufiger Wein, und dabei teurere Marken und Herkünfte geleistet haben. Zudem komme in den USA hinzu, dass im vergangenen Jahr die einst von Donald Trump erlassenen Strafzölle auf französischen Wein aufgehoben wurden.

Eine Verschärfung durch das Frostjahr 2021 steht bevor

Die Hausse des Markts kommt in einem Moment, da der Nachschub durch das mengenmässig katastrophale Jahr 2021 extrem geschmälert ist. Gemittelt über ganz Burgund betragen die Einbussen durch die Spätfröste des April 2021 zwischen 30 und 50 Prozent, so hat das Bureau interprofessionnel des vins de Bourgogne (BIVB) errechnet. Am schlimmsten sind die Mengenverluste in Chablis und Macon (minus 50 Prozent), sowie bei den Weissweinen der Côte de Beaune (minus 70 bis 80 Prozent).

Es ist leicht vorherzusehen, wohin die Kombination aus stark gestiegener Nachfrage und ebenso stark verknapptem Angebot führen wird: in weitere Preissteigerungen, und das mitnichten nur auf dem Niveau berühmter Domänen und klassifizierter Lagen.

Mehr zum Thema

News

Top 5 Gamay aus Genf

Gamay wird vor allem im Beaujolais angepflanzt, die frühreife Rotweinsorte fühlt sich aber auch in der Schweiz wohl.

News

Top 5 Sauvignon Blancs aus Genf

Der drittgrösste Weinbaukanton der Schweiz produziert neben seiner Hauptrebsorte Chasselas auch immer mehr exzellente Sauvignon Blancs.

News

Top 5 Pinot Noirs aus Graubünden

In der Bündner Herrschaft entstehen einige der besten Pinot Noirs – wir verraten fünf erlesene Weine aus der östlichsten Weinbauregion der Schweiz.

News

Ticino Amore Mio: Weinwandern im Tessin

Das Tessin ist der mediterranste aller Schweizer Kantone. Mit seinen Spitzenwinzern, einem breiten kulinarischen Angebot und vielen Top-Hotels ist er...

News

Top 5 Syrahs aus dem Wallis

Im Weinbaukanton Wallis werden ausdrucksstarke Weine gekeltert, wie unsere Top 5 Syrahs beweisen.

News

Top 5 Chardonnays aus dem Tessin

Chardonnay ist eine weltweit verbreitete Weissweinsorte – wir verraten fünf finessenreiche Chardonnays aus dem südlichen Kanton Tessin.

News

Falstaff-Tipps: Leistbares Burgund

Auch das ist Burgund: Weine, die die Qualitäten der Region in sich vereinen und dennoch nicht die Welt kosten. Falstaff hat Burgunder bis maximal 50...

News

Burgunds eigensinnigster Weißwein

Anlässlich ihres 150. Geburtstags veranstaltete die Domaine Ponsot zwei Vertikalproben im Weingut in Morey-St-Denis. Teil I: Der Weißwein Clos des...

News

Benefizauktion erlöst 850.000 Euro

Dank der Zusammenarbeit Dutzender Winzer mit dem Auktionshaus Sotheby’s kommt fast eine Million für die Sanierung eines Gebäudes in Kloster Citeaux...

News

Burgund: So gut, so begehrt, so teuer wie nie

Die Preise für Weine aus dem Burgund legen jedes Jahr zu, Spitzenerzeugnisse eilen bei Auktionen von Rekord zu Rekord. Kurzum: Die Weine waren noch...

News

Burgunder-Kauf: Das müssen Sie beachten

Burgunder zu verkaufen heisst für Winzer und Händler sehr oft, Burgunder zu verteilen. Denn die besten Flaschen sind so rar und begehrt, dass zuweilen...

News

Soll man Burgunder dekantieren?

Durch das Dekantieren bringt man den Wein zum Atmen, sagt man. Bei einem edlen Burgunder könnte das allerdings auch dazu führen, dass der Wein rasch...

News

Benefizauktion für Kloster Citeaux

Zwei Dutzend Weingüter spenden Großflaschen, damit das »Definitoire« in Kloster Citeaux restauriert werden kann.

News

Burgunder en Primeur 2022

Jeweils im Frühjahr kommen die Burgunderweine zur Subskription auf den Markt. Im Jänner 2022 wurden die Rot- und Weissweine des Jahrgangs 2020...

News

Die glorreichen Zehn: Burgunds berühmteste Appellationen

Von Chablis bis Romanée-Conti: Die berühmten Crus im Portrait – Bodenbeschaffenheit, Einzellagen und Charakter.

News

Unbezahlbare Tipps für preiswerte Burgunder

Das Burgund gilt als teuer und kaum zugänglich. Aber stimmt das wirklich noch? Falstaff meint Nein! Denn es gibt sie, die preiswerten Burgunder. Wir...

News

Frankreich: Wein-Diebstahl mit filmreifer Verfolgungsjagd

Diebe hatten es auf die Grand Crus der Domaine de Rymska Saint-Jean-de-Trézy abgesehen. Auf der Flucht warfen Sie mit Flaschen auf die Verfolger.

News

Burgund: Grosse Bonneau du Martray-Vertikale

Die Kult-Domäne ist seit 2017 in den Händen von Unternehmer Stanley Kroenke und hat auf biodynamische Bewirtschaftung umgestellt. 97 Punkte für den...

News

Côte d’Or: Neue Klassifikation im Burgund

Die AOC Bourgogne wurde 2017 um eine neue geografische Bezeichnung erweitert: Nun kommen die neuen Bourgogne Côte d'Or Weine auf den Markt.

News

Weissen-Rat: Top 10 Weine aus dem Burgund

Drei Falstaff-Experten haben eine Liste mit den besten Chardonnays aus der Burgund zusammengestellt.