Buchtipp: Italien ist überall

© Big Mamma

Big Mamma

© Big Mamma

http://www.falstaff.ch/nd/buchtipp-italien-ist-ueberall/ Buchtipp: Italien ist überall Die Restaurants heissen «Big Mamma», die Gründer sind Franzosen – und dennoch begeistert das Essen auch echte Italiener. Wir präsentieren Rezepte aus ihrem Kochbuch. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/7/d/csm_big-mamma-cucina-c-Big-Mamma-cucina-popolare-2640_4b77a73f6d.jpg

In Paris und London gibt es echt keinen Engpass an tollen Restaurants, auch italienische Osterias und Ristorantes sind in diesen Welthauptstädten des guten Essens nicht gerade Mangelware. Und dennoch gelten dieser Tage in beiden Metropolen gerade die Outlets einer – zugegeben kleinen – Kette von insgesamt zehn Lokalen als heisseste Adressen für richtig köstliche italienische Küche.

«Big Mamma»

Die Gründer Victor Lugger und Tigrane Seydoux sind noch dazu beide Franzosen, die Speisekarte ist eine Abfolge absurder bis komischer Namen für an sich klassische Gerichte der italienischen Küche, das Durchschnittsalter der (ziemlich ausschliesslich italienischen) Mitarbeiter ist 24 – und die Stimmung in den Hütten ist so ansteckend freundlich, lustig, lautstark gut gelaunt, dass man gar nicht anders kann, als seine eigenen freundlichen Seiten herauszukehren.

Entscheidend dafür ist, natürlich, die Qualität des Essens. Und die ist ganz einfach herausragend, nicht nur für eine Kette. Im «Big Mamma» darf man sich wie in einer familiär geführten Trattoria fühlen, die Preise sind entsprechend, die Küche ist grosszügig und mehr als fair kalkuliert, die Mitarbeiter haben merkbar Spass an der Arbeit – genau das, was man sich nach einem harten Tag im Büro oder Homeoffice wünscht, um mit Freunden zusammenzukommen.

Ein prächtiges Kochbuch mit den besten Rezepten

Es ist also kein Wunder, das kein geringerer Verlag als Phaidon (seit ein paar Jahren der Goldstandard für exquisite Kochbücher) jetzt die Rezepte der Gruppe in einem Buch versammelt hat, das beinahe so viel Spass macht wie ein Abend im «Big Mamma». Eins darf man aber nicht übersehen: So köstliches Essen wie es in diesen Trattorien serviert wird, lässt sich nicht auf die Schnelle, mit minderwertigen Zutaten machen. Und das merkt man schon beim schnellen Durchblättern dieses prächtigen Werks.

© Big Mamma

«Big Mamma Cucina Popolare»
Big Mamma, Phaidon 2020, 380 Seiten, 35 Euro (ca. 38 Franken)
de.phaidon.com  

Rezepte aus dem Buch zum Nachkochen:

MEHR ENTDECKEN

  • Rezept
    Trofie mit Pesto
    Die italienische Pasta wird klassisch mit Pesto angerichtet. Big Mamma serviert Trofie außerdem mit Erdäpfel, Fisolen und Burrata.
  • Rezept
    Lob'star Pasta
    Big Mamma serviert Linguine mit Hummer. Die Krustentiere sorgen für einen intensiven Geschmack in der Bisque.
  • Rezept
    San Pietro Dal Mare
    Big Mamma serviert den Petersfisch im Salz, der sich ausgezeichnet als Speisefisch eignet und sehr vielseitig in der Verarbeitung ist.
  • Cocktail-Rezept
    Daft Punch
    Big Mamma zeigt wie man im Handumdrehen ein traumhaftes Sommergetränk aus frischen Früchten und tropischen Spirituosen zaubert.

Mehr zum Thema

News

Top 10 Rezepte mit Schokolade

Ob süss, pikant oder im Drink – Schokolade bzw. Kakao hat viele Facetten. Unsere Lieblingsrezepte gibt’s hier.

News

Top 10: Schöne Sommerterrassen in Basel

Von der Spitzengastronomie über die Strandbar bis zur Quartierbeiz: In Basel gibt es viele idyllische Restaurantterrassen und Boulevard-Plätze.

News

Zürich: Swiss Street Food Awards starten im Juli

Als Teil der internationalen Street Food Bewegung werden in der Schweiz vom 8. bis 10. Juli die besten Streetfood-Betreiber des Landes ausgezeichnet.

News

Top 10 Rezepte für Glace, Sorbet und Granita

Diese erfrischend-bunten Kreationen aus Früchten und Obst versprechen Abkühlung an heissen Sommertagen.

News

Restaurant der Woche: Darling Restaurant

Das Berner Restaurant «Darling» vereint das beste aus Quartierbeiz und Trendlokal.

News

Äpfel und was man aus ihnen machen kann

James Rich präsentiert in seinem Buch Rezepte aus dem Obstgarten. Drei davon gibt’s hier zum Nachkochen bzw. -backen.

News

Italien: Den Süden kosten

Drei kreative Rezeptideen aus dem Buch »Food of the Italian South« von Katie Parla.

News

Gemüsekochbuch: Die sechs Jahreszeiten

Beim Essen gibt es viel mehr als nur vier Jahreszeiten – je nach Wetter ist stets ein anderes Gemüse reif. Starkoch Joshua McFadden hat seinem...

Rezept

Sautierte Speiserüben mit Pflaumen und Radicchio

Das Rezept von US-Starkoch Joshua McFadden ist schnell zubereitet und schmeckt herrlich. In seinem Kochbuch »Die sechs Jahreszeiten« präsentiert der...

News

Buchtipp: Der Jaga und der Koch

Im Koch-Revier von Spitzenkoch Rudi Obauer aus Werfen. Der Jaga und der Koch. Eine besondere Beziehung.

News

Hans Stucki: Unveröffentlichte Lieblingsrezepte

Am 9. April wäre der legendäre Spitzenkoch 90 Jahre alt geworden. Wir verraten drei seiner liebsten Rezepte, neu interpretiert von Freunden und...

News

Buchtipp: «Heute kocht mein Ofen»

Kochen im Ofen: 128 Rezeptinspirationen, die zeigen wie man nach der Vorbereitungsarbeit, den Backofen die restliche Arbeit überlässt.

News

Der europäische Geschmack von Weihnachten

Die Suppentradition von Österreich über Deutschland und Polen bis Estland u.v.m. PLUS: Drei Rezepttipps zum Nachkochen.

News

Tanjas Kochbuch: Die Spitzenköchin ganz persönlich

Tanja Grandits lud zur Vernissage ihres Werkes «Tanjas Kochbuch – Vom Glück der einfachen Küche» – und zwar in ihrem Zuhause.

News

Ältestes Kochbuch der Schweiz neu aufgelegt

Von Biberschwanz bis Kalbsschlegel: Das bisher unbekannte Kochbuch aus dem Jahr 1559 gibt Einblicke in einstige Ess- und Trinkgewohnheiten.

News

Top 5: Kulinarische Urlaubserinnerungen in Buchform

Die Urlaubszeit ist zwar vorbei, diese Kochbücher sorgen aber auch jetzt noch für Sommerfeeling. Über Südfrankreich nach Umbrien, Tel Aviv usw.

Rezept

Buchteln mit Vanillesauce

Karola Schellhorn, die Mutter des bekannten Gastronomen und Politikers, verrät ihr Lieblingsrezept in »Schellhorns Generationenkochbuch«.

News

«My Way»: Tim Raue gibt Einblicke in Kochkunst und Leben

In Hamburg luden der Callwey Verlag und Tim Raue zur kulinarischen Buchpremiere in vier Gängen, Erscheinungstermin ist der 9. Februar.

News

Vom Potenzial ungewöhnlicher Zutaten

Margot van Assche eröffnet in ihrem «Buch Rose, Schwein & Feigenblatt» neue kulinarische Perspektiven.

News

Falstaff Kochbuch bei Grazer Kochbuchmesse ausgezeichnet

Das Falstaff Kochbuch »Four Seasons« belegt den 5. Platz des österreichischen Kochbuchpreises Katharina Prato in der Kategorie »Themenkochbuch«.