Buchtipp: Der grosse Glander

Stevan Paul

© Andrea Thode

Stevan Paul

© Andrea Thode

«Der grosse Glander» fühlt sich selbst gar nicht so überragend und ist in seiner Wahrnehmung nur durch Versehen zum gefeierten Star der New Yorker Eat-Art-Szene geworden. Stevan Paul erzählt die Geschichte eines sensiblen Deutschen, der beim Kunststudium seine Bodenhaftung verliert, als er in eine typisch amerikanische Erfolgsgeschichte hineinstolpert. Der Autor lässt die Leser die Unsicherheit seines Hauptdarstellers spüren und erhebt seine Selbstzweifel zur philosophischen Frage, was denn Kunst sei. Und ab wann Kochen zu Kunst wird. Gustav Glander verdient mit seinen Kunstwerken gutes Geld, doch bald wird ihm der Rummel um seine Person zu viel und er taucht ab. Das Verschwinden des »Großen Glander« wird zu einem Mysterium und Stevan Paul weiß die Spannung und die Neugierde auf die Lösung des Rätsels zu bewahren.

In der Geschichte ist es ein Kunstmagazin-Redakteur, der durch Zufall auf die Spur des verschollenen Gustav Glander kommt und mit Hartnäckigkeit und ausgeprägtem Berufsethos ein Puzzlestück nach dem anderen ineinanderfügt. Ein Journalist der Alten Schule wird zum Helden des Romans und setzt sich erfolgreich über die Sparpolitik eines Großverlags hinweg. Wie man von Stevan Paul erwarten durfte, wird leidenschaftliche Genusskultur stimmig inszeniert und jedes Essen zu einem Fest erhoben. Es geht um Kochen mit Gefühl und Leidenschaft, oftmals so überzeugend beschrieben, dass man den Duft und den Geschmack der Gerichte wahrzunehmen meint. Was man vom Autor aber nicht erwarten konnte, ist eine derart behutsame Zeichnung der Charaktere und Vermittlung von Situationen, dass sich ganz konkrete Bilder ergeben, die jeder in seiner Erinnerung trägt. Kindliche Erwartungen vor einem großen Familienfest im Frühling, ein schrulliger Onkel, der sympathisch aus dem Rahmen fällt, die Liebe und das Leben... Stevan Paul schlägt die richtigen Saiten an und löst beim Leser Schwingungen aus, die ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Mit seinem Erstlingsroman ist ihm ein Werk mit großem Unterhaltungswert und unbeschwertem Lesevergnügen gelungen.

Über Stevan Paul

Ja, Multitalent Stevan Paul schreibt von Hamburg aus auch für Falstaff Online, aber das beeinflusst die Buch-Kritik in keinster Weise. Seine Leistungen als Blogger, als Radio-Kolumnist, als Foodstylist oder als Kochbuchautor sind ohnehin überregional anerkannt, wir wünschen ihm (und uns!) aber reichlich Zeit für den nächsten Roman. 1969 geboren, verbrachte Paul Kindheit und Jugend in seiner Heimatstadt Ravensburg, am Bodensee und im Allgäu, seit über zwanzig Jahren lebt er nun schon in Hamburg.

Der grosse Glander

Stevan Paul

  • Hardcover im Leineneinband
  • Titelprägung
  • 288 Seiten
  • Lesebändchen

20 Euro (in Deutschland)
Mairisch-Verlag
www.mairisch.de

Mehr zum Thema

News

Top 10: Rezepte für Rohes Rind

Pure Fleischeslust: Frisches, rohes Rindfleisch, gewürzt mit Pfeffer und garniert mit Petersilie ist der Inbegriff von Genuss. Falstaff hat die Top...

News

Best of: Genuss-Märkte in der Schweiz

Diese Märkte laden zum genüsslichen Verweilen, Probieren und Einkaufen ein.

News

Buchtipp: «Food Truck Kitchen»

25 Food Truck-Betreibern wurde über die Schulter geblickt: Die besten 50 Gerichte finden sich in diesem Kochbuch wieder. Rezept-Tipps inklusive.

Rezept

Lammcurry aus Sri Lanka

Das inoffizielle Nationalgericht von Sri Lanka ist nicht nur köstlich aromatisch, sondern auch leicht zu zubereiten. Aus dem Kochbuch »Food Truck...

News

Best of Bärlauch mit Eckart Witzigmann

Der «Koch des Jahrhunderts» präsentiert in einem neuen Büchlein seine liebsten Rezepte mit Bärlauch. Zwei davon gibt’s hier zum Nachkochen.

News

Buchtipp: Genuss aus dem Glas

Ob zum Aufbewahren oder zum Mitnehmen: Inspirationen für Feines aus dem Glas liefert das Kochbuch «Selbstgemacht im Glas».

News

Buchtipp: «A fette Sau»

Jürgen Schmücking zeigt in seinem Buch «A fette Sau» wie schmackhaft und nachhaltig Mangalitza-Fleisch ist. Wir haben drei Rezepte zum Nachkochen.

News

Buchtipp: Grillen, Heuschrecken & Co.

Vom Salat mit sautierten Mehlwürmern bis zum Mehlwurm-Krokant: Das erste Schweizer Insektenkochbuch stellt 40 Rezepte und nützliche Tipps für die...

News

Buchtipp: Weber’s American BBQ – kulinarischer Roadtrip durch die USA

BBQ-Profi Jamie Purivance bringt sein neues Grillbuch auf den Markt. Ein passender Schmöker für Anfänger und Fortgeschrittene inklusive Rezept-Tipps.

News

Kleine Sünden für jeden Anlass

Christian Kaplan zeigt in seinem Kochbuch «klein & süss» grosse Backkunst im Miniformat.

News

Rezepte aus der französischen Bistro-Küche

Alain Ducasse gewährt in seinem neuen Kochbuch Einblick in seine besten Bistro-Köstlichkeiten.

News

Rustikales und Traditionelles vom Bauernhof

In «Kochen wie die Bäuerin» bringt Elisabeth Lust-Sauberer die bäuerliche Küche direkt nach Hause.

News

Schweizer Kochlegende Elfie Casty im Porträt

Vor zwei Jahren, am 2. September 2014, ist Elfie Casty gestorben. Sehen Sie hier vier Rezepte aus ihrem Nachlass.

News

«Die Österreichische Küche»: Gerichte von Wien bis Vorarlberg

500 Rezepte auf über 400 Seiten machen jeden Hobby-Koch zum Österreich-Experten.

News

«Fermentation»: Konservieren für den Geschmack

Heiko Antoniewicz ist mit der Abhandlung über Fer­mentation Vorreiter im deutschsprachigen Raum. PLUS: Drei Rezepte.

News

Weinlagerung: Raus aus den Gewölben

Ein Blick über den Glasrand, wie man Wein heutzutage international präsentieren kann – und soll.

News

Buchtipp: «Geniessen in Istrien»

Von der Küste bis ins Hinterland: Autorin Silvia Trippolt-Maderbacher machte sich auf eine kulinarische Reise durch Istrien.

News

«Burger Unser»: Burger-Bibel für Brat-Begeisterte

Hubertus Tzschirner zeigt, dass Burger perfekt für die gehobene Gastronomie geeignet sind und bringt zur Untermauerung gleich ein ganzes Buch auf den...

News

Was man als Koch einmal gegessen haben sollte

Zutaten testen, die richtigen Fragen stellen und den Unterschied zwischen Mittelmass und Extraklasse erkennen lernen: als Koch muss man seinen...

News

«Open-Air»: Sterneküche auf dem Campingplatz

Der Autor und Koch Stevan Paul hat die besten Rezepte für den nächsten Outdoor-Sommer gesammelt.