Buchtipp: «26 Dinge zum Probieren Schweiz»

Basler Läckerli bei der Herstellung in der Konditorei «Bachmann».

© Bachmann

Basler Läckerli bei der Herstellung in der Konditorei «Bachmann».

© Bachmann

Das Buch von Tatiana Tissot präsentiert eine kulinarische Reise durch die Schweiz. Tissot zeigt, dass es in jedem Kanton Produkte gibt, die zum kulinarischen Erbe der Schweiz gehören. Viele Produkte sind jedoch ausserhalb der Region weniger bekannt. Mit diesem kulinarischen Reiseführer führt die Autorin und Journalistin durch alle Kantone und stellt Köstlichkeiten wie Malakoffs aus la Côte, Hirsch-Slinzega aus dem Val Poschiavo oder Appenzeller Biberli vor. Neben den essbaren Produkten werden auch Getränke wie lokale Biere, Absinth aus dem Val-de-Travers und Gin aus Zürich vorgestellt. Meister und Produzenten teilen ihr Können und verraten das eine oder andere Herstellungsgeheimnis. Tissot erzählt kleine Geschichten über die Orte und gibt Tipps für die ideale Verkostung der Produkte. 

Hier bekommen Sie einen genaueren Einblick in drei Produkte: 

Basler Läckerli

Basel ist bekannt für seine Läckerli.
Basel ist bekannt für seine Läckerli.

© Keystone

Das Kleingebäck mit Lebkuchengeschmack wurde im 17. Jahrhundert zum ersten Mal schriftlich erwähnt. Neben den bekannten Basler Läckerli gibt es auch eine Berner Variante mit Haselnüssen sowie Zürcher Läckerli mit Mandeln und Honig – diese werden mit unterschiedlichen Farben und Motiven verziert. Die typischen Basler Läckerli werden aus Weissmehl, Zucker, Honig, einer Gewürzmischung, gehackten Mandeln sowie Orangeat und Zitronat hergestellt. In die Mischung kommt ebenfalls etwas Schnaps und ein bisschen Zartbitterschokolade. In Tissots Buch erklärt ein Bäcker der Konditorei «Bachmann» die genaue Herstellungsmethode. 

Tête de Moine

Die Girolle wurde 1981 von Nicolas Crevoisier erfunden. Seit der Erfindung dieses Gerätes ist der Käse kleiner und die Produktion in die Höhe geschossen.

Die Girolle wurde 1981 von Nicolas Crevoisier erfunden. Seit der Erfindung dieses Gerätes ist der Käse kleiner und die Produktion in die Höhe geschossen. 

© Keystone

Der berühmte Käse aus Montfaucon wird über dem Holzfeuer hergestellt. Erfunden wurde der Käse bereits im Mittelalter im Kloster Bellelay im Berner Jura. International bekannt ist der Tête de Moine jedoch erst seit 1981, als die Girolle erfunden wurde. Der Käse muss nämlich abgeschabt werden und soll nicht in Scheiben geschnitten werden, denn dadurch geht das Aroma verloren. In Montfaucon steht der einzige Betrieb, der den Käse noch immer von Hand herstellt – in einem Kupferkessel über dem Holzfeuer. Neben dem Bauernhof «Ferme Lafleur» produzieren sieben teilautomatisierte Käsereien den Tête de Moine.

Zürcher Gin

Das Etikett des Gins gibt die Farben des Kantonswappens wieder.

Das Etikett des Gins gibt die Farben des Kantonswappens wieder. 

© Turicum Gin

Der erste Zürcher Gin, der im Herzen der Stadt destilliert wurde, ist der «Turicum Gin». Seit 2015 produzieren die vier jungen Männer Merlin, Oliver, Philip und Oscar dieses einzigartige Produkt im Stil des London Dry Gins. Der Name ist eine Anspielung auf ihre Stadt, die in der römischen Zeit Turicum hiess. Bei der Herstellung werden ausschliesslich heimische Zutaten verwendet. Seinen besonderen Geschmack bekommt er von zwölf Aromapflanzen, von denen eine streng geheim gehalten wird. Als Cocktail-Tipp stellt Tatiana Tissot den Züri Mule vor: Er besteht aus 5 cl Turicum Gin, 2 cl Limettensaft, 2 cl Zuckersirup und Ginger Beer. 

© Keystone

Tatiana Tissot 
26 Dinge zum Probieren
Verlag: Helvetiq
Preis: CHF 26
ISBN-Nr.: 978-2-940481-34-7 
www.helvetiq.com 

MEHR ENTDECKEN

  • 28.12.2017
    Rezeptstrecke: Alpen-Schmaus
    Ein Buch voll mit dem Geschmack der Berge: «Das kulinarische Erbe der Alpen» präsentiert das Beste aus der alpinen Küche. Falstaff hat sich...
  • 02.12.2017
    Buchtipp: «Mundart»
    Elf Vorarlberger Foodblogger verraten im neuen Kochbuch ihre Lieblings-Rezepte.
  • 25.06.2017
    Buchtipp: Asien trifft Alpen
    Wenn die Tradition der Sushi-Zubereitung auf regionale und saisonale Zutaten der Alpenregion trifft, dann ist das «AlpenZushi». Rezepttipps...
  • 11.04.2017
    Buchtipp: «Food Truck Kitchen»
    25 Food Truck-Betreibern wurde über die Schulter geblickt: Die besten 50 Gerichte finden sich in diesem Kochbuch wieder. Rezept-Tipps...

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Restaurant Rössli

In dem 2016 als «historisches Restaurant des Jahres» ausgezeichneten «Rössli» glaubt man, die Zeit ist stehen geblieben. Auch, weil man in einem Haus...

News

Gastrosophinnen: Genuss ist Frauensache

Die Begeisterung fürs Kochen und die Freude am Genuss haben sie zusammengeführt. Die Gastrosophinnen stehen für Inspiration und die Liebe zur...

News

Soi Thai: Pop-up Streetfood in Zürich

FOTOS: Bis 15. September verwandelt sich die alte Seilerei an der Rämistrasse beim Bellevue in eine thailändische Strassenküche.

News

Restaurant der Woche: Villa am See

Bei dieser klassischen Villa mit Terrasse, auf der Zitronen wachsen, und dem See nur einen Fussweg davon entfernt, vergisst man die Sehnsucht nach...

News

Severin Cortis Küchenzettel: Seeteufel der Flüsse

Nur die wenigsten wissen um das herausragend feste und saftige Fleisch eines Räubers aus den Tiefen unserer Alpenflüsse und -seen. Dabei ist die...

News

Top 5 Picknick-Angebote in der Schweiz

Vom Picknick am Seil mit Blick aufs Matterhorn, dem Picknick im Rucksack oder einem Gourmet-Picknick mit Butler Service: Wir zeigen unsere Top 5...

News

Ostschweizer Feinsinn: ArtVino – Ein Fest der Sinne

Bei Weindegustationen benötigen wir unsere fünf Sinne, um den Wein mit all seinen Facetten zu erkennen. Was, wenn einer der fünf Sinne ausfällt?

Advertorial
News

Erstes Cordon Bleu-Festival in Brig

In Brig findet am Wochenende von 24. bis 25. August das erste Cordon Bleu-Festival und Kulinarische Alpenstadtfest statt.

News

Pächter des «Äscher-Wildkirchli» kündigen

Zu beliebt: Die Pächter des berühmten Schweizer Berggasthauses geben auf, da es wegen der enormen Beliebtheit zu nicht bewältigbaren Engpässen kommt.

News

Zürichs Schokoladenseite

Die Schweizer Chocolatiers gehören zu den besten der Welt und Schweizer Schokolade verzückt Menschen rund um den Globus.

News

Top 10: Was Sie wo essen sollten

Ein internationales Ranking präsentiert Lonely Planet in seiner «Ultimate Eatlist».

News

Restaurant der Woche: Restaurant Fischerstube

Dieter Frese hält im «Restaurant Fischerstube» die Fahne der anspruchsvollen Fischküche hoch. Dazu braucht es Know-how, Erfahrung und vor allem ein...

News

Rezeptstrecke: Das Beste aus dem See

Süsswasserfisch-Rezepte von Stefano Baiocco, Michel Roth, Hubert Wallner und Christian Jürgens.

News

Franck Giovannini übernimmt die Leitung des «Hôtel de Ville»

Küchenchef Franck Giovannini übernimmt von Brigitte Violier die Leitung des Spitzenrestaurants in der Nähe von Lausanne.

News

L’Amant: Neue Brasserie mit einer Prise Asien

Am 18. August 2018 eröffnet die Brasserie «L’Amant» in Sihlcity bei Zürich mit einer innovativen franko-asiatischen Küche.

News

Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

In Portugal wird fleissig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

News

Butter: Gnadenlos gut

Ein leidenschaftliches und hemmungslos zeitgeistwidriges Plädoyer für Butter, eines der am meisten und zu Unrecht verteufelten Lebensmittel. Denn:...

News

Die teuersten Lebensmittel der Welt

Kaviar vom weissen Stör, ein bisschen Safran, weisser Trüffel, Matsutake-Pilze... ein Falstaff-Wegweiser durch das exquisite Universum der...

News

Herkunft von Eiern oft ungewiss – nicht nur zu Ostern

Unter gefärbten und gekochten Eiern befinden sich immer noch zahlreiche Produkte aus Käfighaltung. Auch in der Gastronomie wird zu wenig auf die...

News

Massimo Bottura macht Olympia nachhaltiger

Food for Soul: Zwölf Tonnen weggeworfene Lebensmittel sollen wiederverwertet werden.