Sauternes Tasting © Peter Moser
Sauternes Tasting © Peter Moser

Der Montag begann in Bordeaux wie in den meisten Grossstädten, mit Stau auf den Stadtautobahnen. So gestaltete sich die Anreise aus St. Emilion zu Château Haut Brion entsprechend lange. Fünf Minuten vor neun Uhr (gerade pünktlich) traf ich zeitgleich mit Jancis Robinson ein, durfte aber in einem anderen Raum verkosten, der bereits mit sich lautstark unterhaltenden deutschsprachigen Individuen aus dem Handel vollgepackt war. Die Serie zart beeindruckend weil sehr finessenreich, auch die Weissweine schwungvoll und frisch. La Mission präsentierte sich schon erstaunlich zugänglich, Haut-Brion aristokratisch und feinziseliert. Direktor Jean-Philippe Delmas ist mit dem Jahrgang sehr zufrieden, auch er ist überzeugt, dass diese Weine vom Fleck weg antrinkbar sein werden, was ihr exzellentes Reifepotenzial nicht schmälern wird – im Gegenteil.

Haut-Bailly, Smith Haut-Lafitte
Der nächste Stopp galt Haut-Bailly, wo ich mit Veronique Sanders verkostete und neben dem sehr gut strukturierten Haut-Bailly auch einen sehr finessenreichen Le Pape probierte (ein echter Preis-Leistungswein). Gegen Mittag präsentierte mir Florence Cathiard auf Smith Haut-Lafitte ihre sehr gelungene Serie, die der Familie zu ihrem 25jährigen Jubiläum als Besitzer von Herzen gegönnt ist, schöner hätte der Jahrgang kam ausfallen können. Ein Spezialität sind die jeweils zwei Zweitweine in Weiss und Rot, die in der Gastronomie besonders gut aufgenommen wurden. Neu ist der tolle Pomerol von Beauregard, der von der Besitzerfamilie eines grossen Handelshauses (Gallerie Lafayette) und den Cathiards übernommen wurde.

Château d’Yquem
Auf Château d’Yquem gab s neben einem superben Süsswein die Jahrgangskonferenz mit Prof. Denis Dubordieux von Universität Bordeaux, gefolgt von der Verkostung von 26 Châteaux aus Barsac und Sauternes auf Château Sigalas-Rabaud. Die Süssweine haben mich ehrlich überrascht, der Grossteil ist sehr sauber und fruchtbetont ausgebaut, es ist alles andere als ein Botrytisjahr, daher war die Säure entscheidend und bei den besten Weinen ist alles ausreichend vorhanden. Man darf sich auf die weitere Entwicklung freuen.

Union de Grands Crus
Den abendlichen Abschluss bildet der Empfang der Union de Grands Crus, ein Massenauflauf der Produzenten und der Pressevertreter, diesmal auf de Fieuzal,
von dem ich mich ehrlich zugegeben, nach dem Aperitif und ein paar Happen mit frischem weissen Spargel der Region diskret zurückgezogen habe......

(von Peter Moser)

Mehr zum Thema

  • Christian (r.) und Edouard (l.) Moueix / © Ulrich Sautter
    05.04.2016
    Bordeaux en Primeur: Tag 5 von Ulrich Sautter
    Montags wurde etwa auf Château Petrus, Château Haut-Brion und Château Climens verkostet.
  • Blindprobensaal des Grand Cercle © Ulrich Sautter
    04.04.2016
    Bordeaux en Primeur: Tag 3+4 (Samstag und Sonntag)
    Ulrich Sautter über die Wichtigkeit von Blindverkostungen und Preis-Leistungs-Weinen.
  • Rund 200 verschiedene Jungweine standen am Samstag auf Château Bellefon-Belcier beim Tasting des Grand Cercle für die Presse bereit. © Peter Moser
    03.04.2016
    Bordeaux En Primeur: Tag 3 (Samstag)
    Peter Moser mit einer ersten Einschätzung von St. Emilion, Pessac und Médoc.
  • Dass auch auf La Conseillante inzwischen Öko-Ideen Einzug gehalten haben, bezeugen die mit Leguminosen bepflanzten Rebzeilen vor dem Betriebsgebäude / © Ulrich Sautter
    02.04.2016
    Bordeaux En Primeur: Tag 2 (Freitag)
    Ulrich Sautter bei Château Ausone, Graf Neipperg und Château Tertre Rôtebœuf und Peter Moser bei Château Lafleur.
  • Neuzugang bei Las Cases / © Ulrich Sautter
    01.04.2016
    Bordeaux En Primeur: Tag 1

 (Donnerstag)
    Ulrich Sautter schildert in seinem Bordeaux-Tagebuch seine Eindrücke von den diesjährigen En Primeur Verkostungen. 

  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10: Cocktails mit Champagner

    Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

    News

    Die exklusivsten Weinkeller der Schweiz

    Die Schweiz ist ein Paradies für anspruchsvolle Weinliebhaber: Aus diesen sechs Kellern sollte man einmal eine Flasche probiert haben.

    News

    Ruinart-Chef de Caves im Gespräch

    Frédéric Panaiotis präsentierte den neuen Dom Ruinart 2007 und sprach mit Falstaff über 300 Jahre Ruinart, Raritäten und warum man immer ein Säbel...

    News

    «Abadía Retuerta»: Wein-Hideaway in Spanien

    FOTOS: Inmitten einer der besten Weinregionen Spaniens, dem Sardón del Duero, liegt das Weinhotel «Abadía Retuerta LeDomaine».

    News

    Pio Cesare: Der Vorzeigebetrieb aus dem Piemont

    Pio Boffa, Mastermind des Weinguts Pio Cesare in Alba, setzt auf Tradition und Innovation für seine Weine. Seit fünf Generationen werden hier Barolo...

    Advertorial
    News

    11. Lauriers de Platine Terravin 2017

    Zum zweiten Mal hintereinander gewann ein Chasselas aus dem Chablais die «Lauriers de Platine». War es letztes Jahr ein Aigle, so triumphierte heuer...

    News

    Weinroute Alavesa: Rioja Deluxe

    In Rioja Alavesa liegen die besten Tempranillo-Lagen der Welt. Kühles Klima und beste Böden sorgen für Weine, die mehr als nur Ausdruck eines Stils...

    News

    Essay: Der Sommelier und der Reiseführer

    Der Sommelier ist so etwas wie ein Reiseführer – nicht nur für den Weinkenner, für den sich jeder hält, sondern auch für den Weintrinker, der jeder...

    News

    Coteaux du Vendômois: Erfolgreichster Jahrgang

    Die Winzer des AOP Coteaux du Vendômois freuen sich nach einer langen Erntezeit über den «Jahrgang des Jahrhunderts».

    News

    «Baltho»: In 100 Weinen durch die Schweiz

    Die Weinkarte des «Baltho Küche & Bar» im Zürcher Niederdorf setzt ab sofort ausschliesslich auf Schweizer Weine.

    News

    Die Sieger der Falstaff Nero d'Avola Trophy 2018

    Nero d’Avola ist die berühmteste Rotweinsorte Siziliens. Mit ihrem harmonischem «Nére 2016» gewinnt das Weingut Feudo Maccari die Falstaff Trophy Nero...

    News

    Gewinnen Sie ein Dieter Meier Geniesser-Paket

    Das Wein-Paket im Wert von 299 Franken enthält mitunter eine Flasche Malo und Collection 1, von denen es nur 2'000 Flaschen gibt.

    Advertorial
    News

    Pop-Up: «Bar à Bulles by Ruinart»

    Ruinart bringt mit seiner Bubble-Glas-Bar ab sofort prickelnden Genuss auf die Terrasse des «Beau Rivage Palace» in Lausanne.

    News

    Die Sieger der Pinot Noir Trophy 2018

    Kaum eine andere Rebsorte als der Blauburgunder bietet eine derartige Diversität. Die Falstaff Pinot Noir Trophy holten sich das Weingut Pircher,...

    News

    The Penfolds Collection 2018

    Eines der bekanntesten Weingüter Australiens, Penfolds, lud zum Tasting. Präsentiert wurden die «Penfolds Collection 2018». Falstaff hat die Topweine...

    News

    Degustation: Entdecken Sie das Rhône-Tal

    Von 15. bis 18. April 2019 können Weine von mehr als 600 Winzern in mehreren Städten entlang der Rhône verkostet werden.

    News

    Rooftop Reds: Weine vom Dach in Brooklyn

    Auf dem Dach eines Industriegebäudes in Brooklyn bauen junge Winzer Rotwein an. New Yorker Sommeliers sind skeptisch. Aber ist nicht gerade der Big...

    News

    Bodegas Legaris: Auf zu neuen Höhen

    Die Bodegas Legaris setzt bei dem Páramos de Legaris 2015 auf extreme Höhen: Die Trauben stammen erstmals aus Lagen in einer Höhe von 900 Metern und...