Bolgheri Divino: Eine einzigartige Tafel

Festlich gedeckte Tafel auf der Viale dei Cipressi

Foto beigestellt

Festlich gedeckte Tafel auf der Viale dei Cipressi

Festlich gedeckte Tafel auf der Viale dei Cipressi

Foto beigestellt

Einen Kilometer lang war die Tafel, tausend Gäste an zehn Tischen nahmen daran Platz, begrüsst von 65 Winzern aus Bolgheri und deren Weinen. Zahlen, die beeindrucken. Und beeindruckend war sie wirklich, die erste Auflage von «Bolgheri Divino». Einer der einprägsamsten Strassenläufe Italiens, der «Viale dei Cipressi», zieht sich über fünf Kilometer schnurgerade von der Via Aurelia rauf bis zur Ortschaft Bolgheri, die dem Anbaugebiet ihren Namen gab.

Gesäumt wird die Strasse von hundertjährigen Zypressen zu beiden Seiten. Anlässlich der Feier des 25-jährigen Bestandes der DOC Bolgheri und Bolgheri Sassicaia wurde die Strasse für den Verkehr gesperrt und auf einem Teilstück eine festliche Tafel angelegt. Im Windschatten des Erfolgs von Sassicaia, von dem in den späten 60er Jahren die ersten Flaschen gefüllt wurden, entstanden ab den 1980er Jahren eine ganze Reihe von Betrieben. Ganze 65 sind es heute im Gebiet von Bolgheri.

Das Besondere an Bolgheri und den angrenzenden Gebieten der toskanischen Küste ist der Sortenspiegel. Im Unterschied zu den traditionellen Anbaugebieten im Landesinneren der Toskana werden hier vor allem Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Syrah gepflegt. Wie die Präsidentin der Winzervereinigung Albiera Antinori (Guado al Tasso) in ihrer Rede betonte, ist der Aufstieg von einer nur wenigen Insidern bekannten Denomination – sieht man mal von Sassicaia ab – zu einem der am häufigsten genannten Anbaugebiete Italiens in nur einem Vierteljahrhundert eine grossartige Leistung. Die bunt angestrahlten Zypressen, der laue Abend und der perfekt eingespielte Service machten den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Am Vormittag gab es im Schloss von Castagneto Carducci erstmals eine En-Primeur Verkostung der Bolgheri Superiore 2019, die ab Beginn des nächsten Jahres in den Handel kommen. Mit 2019 kündigt sich ein grossartiger Jahrgang an. Die besten Weine des Jahrganges beeindrucken nicht nur mit Power und Konzentration, sondern mit Geschliffenheit und feinmaschigem Tannin.

Neben den üblichen Verdächtigen wir Ornellaia, Grattamacco, Guado al Tasso oder Tenuta Argentiera, sind auch einige neue Namen positiv aufgefallen: Guarda Boschi von Fornacella, Il Superbo von Podere 7, Bolgherese von Tenuta di Vajra, Re Diale von Le Noveliere, Conoro von Ceralti, Greppicaia von I Greppi, San Martino von Cipriana, Donne Fittipaldi, Villanoviana. Sassicaia 2019 fehlte in der Verkostung weil die Cuvée wie üblich erst im Laufe der Herbstmonate zusammengestellt wird. Dafür gab als letzte Kostprobe einen Schluck Sassicaia 2008 aus der Magnum. Auch keine schlechtes Trostplaster!

Mehr zum Thema

News

Ornellaia & Sassicaia – Bolgheri 2018 im Test

Von den beiden bekanntesten Weinen aus Bolgheri an der toskanischen Küste wurden in diesen Tagen der aktuelle Jahrgang – 2018 – präsentiert. Wie sind...

News

97 Punkte für den Masseto 2017

Die renommierten toskanischen Weinproduzenten Masseto enthüllen nach monatelanger Lagerung zwei neue Weine.

News

Ornellaia: Weinlese unter ungewohnten Umständen

Das Jahr 2020 war für die Spitzenkellerei Ornellaia in der Toskana ein besonderes. Trotz den erschwerten Bedingungen versprechen sich die Winzer...

News

Toskana: 25 Jahre Kultwein Luce

Seit einem Viertel Jahrhundert baut das Weingut »Luce« den gleichnamigen Spitzenwein an. Internationale KünstlerInnen haben die Arbeit bildlich...

News

Sting engagiert Riccardo Cotarella

Der Popsänger holt sich mit Cotarella einen begehrten Önologen, der bereits zahlreiche bekannte italienische Weingüter beraten hat, auf sein Weingut...

News

Ventaglio: Neuer Lagen-Wein der Tenuta Argentiera

97 Punkte für die Premiere. Die Tenuta Argentiera entstand Mitte der 1990er Jahre und ist eines der bekanntesten Weingüter in Bolgheri.

News

40 Jahre Vino Nobile di Montepulciano

2020 feiert die DOCG des Vino Nobile di Montepulciano 40jähriges Jubiläum. Die Feierlichkeiten dauern das ganz Jahr über an.

News

Ornellaia präsentiert den Jahrgang 2017

Weingutsdirektor Axel Heinz meisterte mit seinem Team das Hitzejahr mit Bravour. Die limitierte Künstler-Edition wurde von Tomás Saraceno...

News

Luxuskonzern will Castello Banfi übernehmen

LVMH möchte sein Markenportfolio um das italienische Weingut erweitern. Die Verantwortlichen feilen schon an den letzten Abstimmungen.

News

MONTEVERRO: kompromisslos nachhaltig...

Dem Weingut in der südlichen Maremma ist die Umwelt seit jeher ein grosses Anliegen. Jedes Detail, insbesondere im Weinkeller, ist dank seines...

Advertorial
News

Monteverro – Topweine dank lebendiger Böden

Sorgfältiger Umgang mit dem Boden, grosse Aufmerksamkeit für das Sichtbare – den Pflanzen und Organismen über der Erde – aber auch gegenüber dem...

Advertorial
News

Große Zuversicht bei Weinlese auf Ornellaia

Das ungewöhnliche Wetter dieses Jahr verzögerte die Lese auf dem toskanischen Weingut. Wie üblich werden die jüngsten Sauvignon Blanc Rebflächen...

News

Tenuta Perano präsentiert neuen Jahrgang

Das jüngste Weingut der Traditionsfamilie Frescobaldi in Perano präsentiert seinen ersten Chianti Classico, Rialzi 2015.

News

Tignanello: 11'000 gefälschte Flaschen entdeckt

In Italien wurden drei Personen wegen der Fälschung des berühmten italienischen Rotweins Tignanello der Marchesi Antinori festgenommen.

News

Montecucco: Die Brunello Alternative?

In der südlichen Toskana befindet sich mit dem Montecucco ein bislang wenig beachtetes Gebiet mit viel Potenzial.

News

Neue Önologin auf Masseto: Eleonora Marconi

Die Önologin Eleonora Marconi wird ab sofort das toskanische Weingut Masseto verstärken und somit Gutsdirektor Axel Heinz unterstützen.

News

Ornellaia am Arlberg

Weingutsdirektor Axel Heinz präsentierte trotz bereits begonnener Lese persönlich den aktuellen und den kommenden Jahrgang.

News

Toskana: Bolgheri erhält «World Wine Town»

In Bolgheri gibt es für vinophile Reisende nun einen neuen Hotspot: Das Weinresort «World Wine Town» hat seine Pforten geöffnet und bietet mehr als...

News

Die Toskana Connection: Grosse Weine vom Weingut Monteverro

Als Student war der Münchner Georg Weber fasziniert von grossen Weinen. Auf der Suche nach dem perfekten Weinbaugebiet wurde er in der südlichen...

Advertorial
News

Ornellaia präsentiert die neue «Vendemmia d’Artista»

Der brasilianische Künstler Ernesto Neto interpretiert mit dem Ornellaia 2014 «Die Essenz» die 9. Künstleredition des weltbekannten Weinguts.