Das Siegerfoto (v.l.): Philip Tessier (USA), Ørjan Johannessen (Norwegen), Tommy Myllymaki (Schweden) / Foto © Le Fotographe
Das Siegerfoto (v.l.): Philip Tessier (USA), Ørjan Johannessen (Norwegen), Tommy Myllymaki (Schweden) / Foto © Le Fotographe

Norwegen baut seine imposante Bilanz beim Bocuse d'Or aus: Ørjan Johannessen (Restaurant «Bekkjarvik Gjestiveri») sorgte bei der 15. Auflage des wichtigsten Kochbewerbes der Welt für den fünften Sieg für die Skandinavier. Beim grossen Finale in Lyon setzte sich der 29-Jährige gegen Kandidaten aus 23 Ländern durch und siegte vor Philip Tessier (USA) und Europa-Sieger Tommy Myllymaki (Schweden). Christoph Hunziker, Küchenchef im «Thuner Schärmehof», belegte Platz 16.

Vor 2700 begeisterten Zuschauern und unter den Augen der weltbesten Köche arbeiteten die 24 Kandidaten über fünfeinhalb Stunden an ihrer Aufgabe: Je ein Fleisch- (mit Perlhuhn) und ein Fischgericht (mit Bachforelle) mussten zubereitet werden.

>>> Fotos der besten zehn Gerichte und der Kreation von Christoph Hunziker finden Sie in unserer Bildergalerie


Christoph Hunziker hatte sich als Europa-12. für das Final qualifiziert / Foto: © Le Fotographe

Bocuse d'Or 2015: Das Ergebnis

PlatzLandPunkte
1Norwegen1662
2USA1653
3Schweden1610
4Finnland1599
5Japan1553
6Dänemark1509
7Frankreich1484
8Island1435
9Niederlande1423
10Großbritannien1401
11Deutschland1383
12Australien1344
13Ungarn1338
14Estland1324
15Argentinien1315
16Schweiz1314
17Singapur1301
18Südkorea1300
19Marokko1275
20Malaysia1274
21Kanada1248
22Chile1209
23Spanien1166
24Guatemala1071

Mehr Info:
www.bocusedor.com

(Sascha Bunda)

Mehr zum Thema

  • Orjan Johannessens Fleischplatte
    24.03.2012
    Bocuse d'Or Europe: Skandinavien hält Spitzenposition
    Norwegen gewinnt vor Schweden und Dänemark die Europa-Vorentscheidung zum wohl weltweit wichtigsten Wettbewerb für Spitzenköche.