Blog Tipp: Harrys Ding

Wer wissen will, was es am Limmat kulinarisch Neues gibt, wird auf Harrys Ding fündig. 

© Carrie Meier-Ho

Wer wissen will, was es am Limmat kulinarisch Neues gibt, wird auf Harrys Ding fündig.

Wer wissen will, was es am Limmat kulinarisch Neues gibt, wird auf Harrys Ding fündig. 

© Carrie Meier-Ho

Begonnen hat es am Neujahrsabend 2011 in einem Chalet bei Zürich. Der Zürcher Harry Meier lernte dort auf der Party eines gemeinsamen Freundes Carrie Ho kennen, die aus Singapur zu Besuch war. Die beiden verliebten sich, verbrachten eine Woche gemeinsam in der Schweiz, dann fuhren sie zusammen nach Istanbul, und weil sie sich immer noch so mochten, übersiedelten sie gemeinsam nach Zürich und heirateten. Weil Carrie anfangs keinen Job in ihrer neuen Stadt finden konnte, half sie Harry mit seinem Hobby, einem Foodblog. «Er hat den ganzen Tag gearbeitet und am Abend dann den Blog geschrieben», sagt sie. «Er hatte kaum Zeit für mich. Ich habe also die Fotos für den Blog mit gemacht, um wenigstens den Abend mit ihm zu verbringen.»

Damals lasen bloss eine Handvoll Leute den Blog. Heute ist «Harrys Ding» der erfolgreichste Gastroblog der Schweiz. Der Blog hat 1,7 Millionen Zugriffe pro Jahr – vier Mal so viele, wie Zürich Einwohner hat. Und ziemlich egal, wen man in der Stadt nach neuen Lokalen fragt, man bekommt die gleiche Antwort: Schau auf «Harrys Ding». 

Harry Meier und seine Frau Carrie machen gemeinsam Zürichs erfolgreichsten Gastroblog.

© Carrie Meier-Ho

Mehrmals pro Woche ziehen Harry und Carrie los und gehen gemeinsam zum Lunch, Abendessen, Brunchen oder auf einen Kaffee und bloggen darüber. Harry ist für den Text zuständig, Carrie macht immer noch die Fotos und kümmert sich um Social Media – sie antwortet auf jeden Kommentar. Trotz des Erfolgs ist das Projekt nach wie vor ein Hobby – Geld verdienen beide grossteils anderswo. Kritiken sind nicht käuflich, nur die Rechnung übernimmt meist der Wirt, weil die Seite sonst nicht finanzierbar wäre. 

Regelmässig zieht das Blogger­paar hinter »Harrys Ding« los und testet Zürichs neue Lokale.
Regelmässig zieht das Blogger­paar hinter »Harrys Ding« los und testet Zürichs neue Lokale.

© Carrie Meier-Ho

Harry arbeitet in der PR- und Kommunikationsbranche, seine Frau hat vor Kurzem mit zwei Blogger-Kollegen die Social-Content Agentur «Curate» gegündet. «Wir wollen den Blog und Beruf nicht vermischen», sagt Harry. «Es ist uns wichtig, einen gewissen Abstand zu halten von der Gastroszene, damit wir niemandem etwas schulden und schreiben können, was und worüber wir wollen.» Schlechte Kritiken finden sich auf der Seite dennoch nicht: «Kritisch, ja», sagt Harry, «aber schlecht? Nein! Da schreiben wir lieber nichts. Wir wollen die Leute ja inspirieren und dazu bringen auszugehen – und ihnen nicht sagen: Geht da bloß nicht hin!»

ERSCHIENEN IN

Food Zurich 2018
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Brotbacken: Darauf müssen Sie achten

Brotbacken ist nicht kompliziert. Und wer unsere Expertentipps beherzigt, wird sehr rasch Erstklassiges aus seinem Heimofen zaubern.

News

Frauen übernehmen St. Moritz

Vom 31. Januar bis 8. Februar 2020 versammelt sich die internationale Fine-Dining-Szene am St. Moritz Gourmet Festival. Dieses Mal stehen die Frauen...

News

Drei Winzer, drei Böden – ein Wein

Der Zürichsee-Räuschling R3 der drei Weingüter Schwarzenbach, Lüthi und Rütihof ist erwachsen geworden.

News

Zürich. Eine Stadt mit Geschmack

Zürich, die Stadt an der Limmat hat sich zu einem ganz besonderen Gourmet-Hotspot entwickelt. Ein kleiner Lokal-Augenschein.

Advertorial
News

Design und Grafik: Swiss Style

Ein besonderer Design- und Grafik-Stil gehört, neben Schokolade, Uhren, Banken und Käse, zu den leicht wiedererkennbaren Identifikationsmerkmalen der...

News

Zürich: «Küchenfenster» mit Nenad Mlinarevic

Gemeinsam mit Gino Miodragovic wird der Spitzenkoch für einen Monat lang das Asia-Take-away «Bing Bar» in der Zürcher «Central Bar» betreiben.

News

Das war die Falstaff & Masi Big Bottle Party

FOTOS: Grossformatige Weine der Veroneser Kellerei Masi, Köstlichkeiten aus Venetien und ein Live DJ sorgten für beste Stimmung.

News

Zürich: Teuerste Stadt für Rendezvous

In der Limmatstadt kann die Liebe ganz schön teuer werden: Nach dem Rendezvous Preisindex 2019 ist sie die teuerste Stadt für ein Date.

News

Slow Food Market – Ein Paradies für Foodies

Der 8. Zürcher Slow Food Market verwandelt die Messe Zürich vom 16. bis 18.11.2018 in den grössten Feinschmeckertreffpunkt der Schweiz.

Advertorial
News

Languedoc-Flair über den Dächern von Zürich

FOTOS: Falstaff lud in der Zürcher «Clouds Bar» zum Rendez Vous mit Weinen aus dem Languedoc und kulinarischen Köstlichkeiten.

News

Die erste rollende Bar: «Storchen Bar Tram»

Die Zürcher «Storchen Barchetta Bar» ist ab November zum After-Work auf Schienen durch die Stadt unterwegs.

News

Weindegustation: In 250 Weinen um die Welt

Bei der Mövenpick Weinmesse in Zürich können Weine von mehr als 40 Winzern aus beinahe allen Regionen der Welt verkostet werden.

News

Pop-Up: Miami Beach am Zürichsee

FOTOS: Von 3. bis 30. November gastiert das Restaurant «The Setai» aus Miami am Hafen Riesbach im Restaurant «Kiosk».

News

Nobu Matsuhisa gastiert im Baur au Lac

FOTOS: Das weltberühmte Gastrokonzept des Spitzenkochs Nobu Matsuhisa gastiert im November im Baur au Lac in Zürich.

News

«Natürli»: Käse-Spezialitäten aus dem Zürcher Oberland

«Natürli», die Vermarktungs-gemeinschaft von Fredy Bieri, sichert die Nahversorgung mit Käse-Spezialitäten aus dem Zürcher Oberland.

News

Netcooking im «Das Provisorium»

Wer gemeinsam isst, hat oft die besten Ideen – vor allem, wenn es um kulinarische Projekte geht. Dass diese auch gemeinsam umgesetzt werden, dafür...

News

Die besten Quartierläden in Zürich

Ein Geschäft in dem Spezialitäten vor Kauf verkostet werden müssen? Hier eine Auswahl von Zürichs besten Delikatessenläden.

News

Bitte zu Fisch: Die besten Fischrestaurants

Zürichsee und Zugersee: Aus beiden Seen holen Berufsfischer fast das ganze Jahr über köstliche Speisefische für die umliegenden Restaurants heraus....

News

Zurück zum Beton

Form findet Funktion: Das Museum für Gestaltung in Zürich beeindruckt nicht nur durch eine riesige Design-Sammlung. Auch das Gebäude selbst ist ein...

News

Apéro de Luxe: Zürichs Apérokultur

Ob auf einen Afterwork-Drink mit Profis hinter der Bar und Geniessern davor, ein Bier im gemütlichen Pub oder ein klassischer Cocktail am edlen Tresen...