Grand Hotel Park, Gstaad / ©zVg
Grand Hotel Park, Gstaad / ©zVg

Am 18. Februar 2015 kreiert Benoît Violier im Restaurant «Marco Polo» traumhafte Gaumengenüsse. Der Chefkoch des mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants de L'Hôtel de Ville in Crissier kombiniert aussergewöhnliche Schweizer und französische Produkte mit moderner, innovativer Kochkunst und der ihm eigenen konsequenten Präzision. Seine Kreationen heben jeweils ein Hauptelement hervor, welches nur durch wenige Nebenelemente oder Gewürze harmonisch begleitet wird. Seine Philosophie basiert auf dem Wiederbeleben und Stärken der Sinne.

Inspiriert durch seine Mutter folgte auch Benoît Violier den Pfaden der Gastronomie. Dank seiner vielfältigen Ausbildungen zum Koch, Konditor und Chocolatier verfügt er über ein vorzügliches Repertoire. Als «Compagnon du Tour de France» lernte er von herausragenden französischen Chefköchen wie Joël Robuchon und Benoît Guichard. 1996 begann seine kulinarische Reise im Restaurant de Hôtel de Ville in Crissier. Drei Jahre später stieg er zum Chef de Cuisine auf und wurde 2000 als «Meilleur Ouvrier de France» ausgezeichnet. Im Alter von 41 Jahren übernahm er schliesslich das Restaurant mit drei Michelin-Sternen.

Kulinarischer Star-Auflauf im Grand Hotel Park
Neben Benoît Violier bereisen zwei weitere Gastköche das Grand Hotel Park: Andrea Migliaccio erweist dem Grand Hotel Park am 15. und 16. Februar die Ehre. Seit 2011 ist er Chefkoch des Restaurants «L’Olivo» des Capri Palace Hotel & Spa, welches mit zwei Michelin-Sternen, dem «Best Hotel Restaurant»-Award und dem «Signature Cusine Award» ausgezeichnet wurde. Der Chef de Cuisine des Kempinski Hotelrestaurants Tsé Yang in Genf, Kwok Lau Keung, lädt die Gäste am 19. und 20. Februar auf eine kulinarische Reise durch China ein. Thematisch passend wird am 19. Februar das chinesische Neujahrsfest im Grand Hotel Park gefeiert.

Authentisches Mountain Resort im Schweizer Alpenjuwel Gstaad
Mitten im Herzen von Gstaad erhebt sich das Grand Hotel Park vor malerischen Berg- und Waldlandschaften. Das Intérieur, inspiriert von Materialien der faszinierenden Naturkulisse, lässt die Harmonie zwischen regionaler Tradition und moderner Gegenwart aufleben. Das Hotel bietet eine reiche Auswahl an kulinarischen Genusserlebnissen in seinen vier Restaurants und Bars. Den Hotelgästen stehen 84 traumhafte Zimmer und 10 grossflächige Suiten zur Auswahl. Der exklusive und persönliche Service reflektiert modernen Luxus auf dezente Art. Eine besondere Perle ist die atemberaubende Penthouse Suite «My Gstaad Chalet» mit 400m2 ein charmantes Chalet mitten in Gstaad. Exklusivität, aussergewöhnlicher Service und die legendäre Diskretion lockten über die mehr als hundertjährige Geschichte zahlreiche internationale Berühmtheiten ins Grand Hotel Park nach Gstaad.

Grand Hotel Park
Wispilenstrasse 29
3780 Gstaad
Telefon: 033 748 98 00
info@grandhotelpark.ch
www.grandhotelpark.com

 

(Redaktion)

Mehr zum Thema

News

Cortis Küchenzettel: Kanonenofen im Bauch

Erste Hilfe gegen den ersten Frost: Mit diesem Rezept wird es auch ohne Heizung warm. Hat allerdings hohes Suchtpotenzial!

News

Goldbraun und knusprig: Tiroler Kiachl

Früher waren Kiachl ein Gebäck für Feiertage, heute sind sie ein beliebter Leckerbissen auf Volksfesten. Richtig gute «Kiachl» zu backen ist eine...

Advertorial
News

Sterneküche: Einmal Sterne und zurück

Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute Cuisine...

News

Gummelstube Pop-Up im «Seedamm Plaza»

Ab 11. Januar wird in der «Gummelstube» die Kartoffel zum kulinarischen Mittelpunkt des Pop-Ups am oberen Zürichsee.

News

Edelhütten: Einkehrschwung in Bergjuwelen

Manchmal begehrt das Skifahrerherz mehr als nur Jagertee und Kaiserschmarren. Wir lassen den Blick über die Gipfel schweifen: vom Hahnenkamm über Alta...

News

Restaurant der Woche: Gourmanderie Moléson

Französische Brasserie-Stimmung mitten in Bern: Die «Gourmanderie Moléson» serviert authentische und bodenständige französische Küche.

News

International Hotspot: «Kerridge's Bar & Grill», London

Die Rotisserie von Englands neuem Superstar Tom Kerridge gilt gerade als heisseste Adresse der Hauptstadt – nicht zu Unrecht.

News

Die Milchbuben und ihre Nische im Käseland

Zwei Brüder stellen auf ihrem Bauernhof feinsten Tiroler Camembert her. Sie setzen auf Regionalität, glückliche Tiere und schickes Design.

Advertorial
News

Best of Gusseisen-Bräter: Einer für alles

Von Kupfer bis Teflon, von Eisen bis Email: Die Welt ist voller Töpfe und Pfannen, die wir alle wollen sollen – dabei reicht meist ein einziges...

News

«Special Edition»: Kaviar by Andreas Caminada

Kaviari füllt exklusiv Kaviar für den Spitzenkoch und das «Igniv» ab: Der Erlös der «Special Edition» geht zum Teil an Caminadas’ Stiftung.

News

Kulinarisches Portrait: Mexiko

Scharfe Chilis, Maistortillas und brennende Spirituosen: Mexikos Cuisine erzählt eine Geschichte über die Vergangenheit – von den Maya und Azteken...

News

Hochgestapelt: Die Zürcher «Bar am Wasser»

Dirk Hany, ehemaliger Chef der «Widder Bar», hat mit der «Bar am Wasser» eine zweistöckige Bar-Galerie mit neuem Cocktail-Konzept geschaffen.

News

Haute Fondue: Mit 52 Rezepten durch das Jahr

Eine Woche ohne Fondue ist eine verlorene Woche: Das Kochbuch «Haute Fondue» zeigt 52 originelle Fondue-Rezepte – eines für jede Woche.

News

Top 10: Die beliebtesten Rezepte 2018

Tafelspitz, Cevapcici & Co: Diese Gerichte wurden in diesem Jahr am öftesten aufgerufen – ein Jahresrückblick zum Nachkochen.

News

Top 10 Restaurant Neueröffnungen 2018

FOTOS: Diese zehn Schweizer Restaurants zählen zu unseren Jahreshighlights und werden uns auch im neuen Jahr begleiten.

News

Der Rest vom Fest

Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

News

Falstaff wünscht frohe Weihnachten!

Wir wünschen allen unseren Lesern, Weinfreunden und Feinschmeckern schöne Festtage und genussvolle Stunden.

News

Käsefondue: Die perfekte Begleitung

Fondueessen ist eine gesellige Angelegenheit. Fast so wichtig wie der Käse im Caquelon ist für viele der begleitende Wein. Falstaff präsentiert den...

News

Buchtipp: «Heute kocht mein Ofen»

Kochen im Ofen: 128 Rezeptinspirationen, die zeigen wie man nach der Vorbereitungsarbeit, den Backofen die restliche Arbeit überlässt.

News

Gastspiel im Baur au Lac: Tokio in Zürich

Das «Imperial Hotel» in Tokio gastiert Ende Januar im Zürcher «Baur au Lac» um ein einzigartiges Menü zu kreieren, das von beiden Küchen inspiriert...