Beflügelnde Orte und ihr einzigartiger Zauber

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Was haben der «Hangar-7» am Airport Salzburg und «Hotel Schloss Gabelhofen» in Fohnsdorf gemein? Was verbindet den «Bulls Corner» in der Red Bull Arena mit der «Seewiese» in Altaussee? Wo überschneidet sich die Philosophie des «Hotel Hofwirt» in Seckau mit der des «Afro Cafe» in der Salzburger Altstadt?

Sie alle, und zehn weitere ganz besondere gastronomische Betriebe in Salzburg, im Salzkammergut und im Murtal, präsentieren sich gemeinsam unter einem Dach: Tauroa. Auf den ersten Blick völlig unterschiedlich, haben sie doch Gemeinsamkeiten wie ihre Einzigartigkeit, ihren unverwechselbaren Charakter und ein Ziel: dem Anspruch dem Qualitätssiegel Tauroa als »beflügelnde Orte« gerecht zu werden.

  • … durch die unvergleichliche geografische Lage, die jeden dieser Orte in seiner Regionalität prägt.
  • … durch die Liebe zum Detail, die Kreativität und Freude, mit der an jedem dieser Orte Gastfreundschaft gelebt wird.
  • … durch die Kompromisslosigkeit der qualitativen Ansprüche an Produkte, Rezepte, Architektur, Ambiente und Dienstleistung.
  • … durch die harmonische Verbindung von Kultur und Natur, von Tradition und Innovation, von Professionalität und Herzlichkeit.

Auf der Grundlage dieser Gemeinsamkeiten entfaltet jedes der 16 Tauroa-Häuser seinen unverwechselbaren Charakter.

«Beflügelnde Orte» sind sie dadurch allesamt, jeder auf seine eigene, zauberhafte Weise.

Foto beigestellt

Rechtzeitig zu Weihnachten gibt es nun auch einen Gutschein, der in allen sechzehn Häusern in Salzburg, dem Salzkammergut und im Murtal eingelöst werden kann. Diese sind jeweils vor Ort als wieder aufladbare Karte mit eleganter Hülle und – für Last-Minute-Schenker – auch online auf www.tauroa.at.

Damit schenken Sie Inspiration und Erlebnisse, kulinarischer Genuss und Action, Entspannung und ein bisschen Magie.

Mehr zum Thema

News

Der Wiener «Pastamara»-Chef im Interview

Das «Bar con Cucina»-Konzept im «The Ritz-Carlton, Vienna» verbindet vollendete Aperitivo-Kultur mit sizilianischen Köstlichkeiten von...

News

Audemars Piguet: Vom Hoteldach direkt auf die Piste

FOTOS: Erste Entwürfe für das neue Design-Hotel «Hôtel des Horlogers» des Schweizer Luxus-Uhrenherstellers mit angebauter Skipiste.

News

Relax we post: Instagram-Sitter bei «ibis»

Die «ibis Hotels» in Zürich und Genf lancieren mit den «Instagram-Sitters» einen neuen Service, der Influencern eine Pause gönnen soll.

News

Cafe Colombia: Ein Besuch auf der Kaffeeplantage

Kolumbien zählt weltweit zu den wichtigsten Kaffeeanbauländern. Wir haben uns im «Goldenen Dreieck des Kaffees» den Weg der Bohne näher angesehen.

News

Zweite Ausgabe für Falstaff Gourmet Weekends

Nach dem grossen Erfolg des ersten Bandes kommen nun zwölf neue Wochenend-Trips für Gourmets in Buchform auf den Markt.

News

Top 10: Die teuersten Hotelsuiten der Welt

Das Magazin «Elite Traveler» hat ermittelt, in welchen Luxusdomizilen eine Übernachtung besonders kostspielig ist.

News

Festspiele: Best of Salzburg

Welche Restaurants sind top, in welchen Bars trifft man sich und welche Cafés sind empfehlenswert – wir haben die besten Tipps.

News

Jedermanns Tischgesellschaften bei den Salzburger Festspielen

Falstaff präsentiert die besten Restaurants, Cafés und Bars in und um Salzburg im Restaurantguide Edition Salzburger Festspiele 2017.

News

Christian Bau ist «Ikarus»-Gastkoch des Monats November

Die kulinarischen Notizen zum «Ikarus»-Gastkoch des Monats November im Salzburger Hangar-7: Christian Bau, «Victor’s Fine Dining by Christian Bau»...