Battle of the Best: Stefan Heilemann

© Foto beigestellt

© Foto beigestellt

http://www.falstaff.ch/nd/battle-of-the-best-stefan-heilemann/ Battle of the Best: Stefan Heilemann Die S.Pellegrino Young Chef Academy Competition ist eine globale Talentsuche der Spitzenklasse, um die besten Jungköche der Welt zu finden. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/9/0/csm_00-nestle-heilemann-c-fb-2640_49d1c211a9.jpg

Für die lokalen Jurys der S.Pellegrino Young Chef Academy Competition, konnten jeweils höchst angesehene Köche gewonnen werden. Stefan Heilemann wird von 2. - 4. Oktober im spektakulären Halbfinale in Brüssel, als Teil der hochkarätigen Jury, seine Bewertung abgeben.

Der gebürtige Deutsche Stefan Heilemann besuchte die Kochschule von Kochlegende Harald Wohlfahrt in der Traube Tonbach. Nach seiner Kochlehre entschied er sich, zu bleiben und weiter zu lernen. Zunächst als Chef de Partie im Restaurant Köhlerstube, dann, 2007, holte ihn Harald Wohlfahrt in sein 3-Michelin-Sterne-Restaurant Schwarzwaldstube, wo er als Chef Tournant auf höchstem Niveau kochte.

Stefan Heilemann

© Foto beigestellt

Nach fast zehn  Jahren in der Traube Tonbach zog es Heilemann weiter in den Süden. Er suchte nach neuen Impulsen, um seine kreative Intuition zu entfalten. Diese fand er bei Rolf Fliegauf, der eher der avantgardistischen und modernistischen Küche zugeneigt ist. Im Giardino Ascona assistierte er Rolf Fliegauf ab 2012 als Sous-Chef im Ecco Ascona. Fliegauf wandelte sich in den folgenden Jahren mehr und mehr vom Mentor zum Mitarbeiter, und 2015 bekam Stefan Heilemann das Angebot, die neu eröffnete Küche des Ecco Zürich zu übernehmen.

Mit der Zeit kristallisierte sich Heilemanns ganz eigener Kochstil heraus: Basierend auf den Prinzipien der klassischen Wohlfahrt-Küche verarbeitete er die Eindrücke, die er auf seinen Reisen gesammelt hatte. Die Kombination aus höchster Produktqualität, exzellentem kulinarischen Handwerk, Experimentierfreudigkeit und seiner unverwechselbaren «Säure» führte schnell zum Erfolg. Im Jahr 2016 wurde Heilemann mit 2 Michelin-Sternen ausgezeichnet und 93 von 100 Punkten im Falstaff. Seit Juni 2020 ist Stefan Heilemann Küchenchef des Restaurants Widder im Hotel Widder und konnte schnell an seine bisherigen Erfolge anknüpfen.


Infos

Weitere Informationen zum Wettbewerb und den Jury Mitgliedern finden Sie unter sanpellegrinoyoungchefacademy.com/.

Mehr zum Thema

News

Das perfekte Fondue: Top Tipps vom Maître Fromager

Maître Fromager und CEO von Les Fondues Wyssmüller William Wyssmüller verrät, wie das perfekte Fondue auch zu Hause gelingt.

News

Brotbacken: Darauf müssen Sie achten

Brotbacken ist nicht kompliziert. Und wer unsere Expertentipps beherzigt, wird sehr rasch Erstklassiges aus seinem Heimofen zaubern.

News

Das sind die SALON Sieger 2019

FOTOS: Aus über 8000 Einreichungen wurden die Siegerweine in 17 Kategorien prämiert. Beim grossen Gala-Dinner im Wiener Palais Coburg kochte...

Cocktail-Rezept

Pink Me Up

Der Siegercocktail der »Barcardí Legacy Cocktail Competiton 2019«: »Pink Me Up« von Ronnaporn Kanivichaporn aus Thailand.

News

Marc Almert ist Sommelier-Weltmeister 2019

Der Sommelier aus dem Zürcher «Baur au Lac» Hotel setzt sich in Antwerpen gegen 64 Kandidaten durch und erringt den grössten Erfolg seiner Karriere.

News

«Barcardí Legacy»: Die Finalisten stehen fest

Die Schweiz, Österreich und Deutschland werden im Mai beim Finale durch Belinda Klostermann, Alexander Öhler und Andre Kohler vertreten.

News

Ale Mordasini gewinnt «Goldenen Koch»

Der Küchenchef vom «Relais & Châteaux Hotel Krone» gewinnt den bedeutenden Schweizer Kochwettbewerb im Kursaal Bern.

News

Falstaff sucht die beliebtesten Fasnachtschüechli

Von welcher Bäckerei oder welchem Händler geniessen Sie Ihre Fasnachtschüechli am liebsten? Nominieren Sie jetzt Ihren Lieblings-Betrieb.

News

Bocuse d'Or: Mario Garcia auf Platz 5

Der Schweizer Spitzenkoch hat sich in dem renommierten Wettbewerb direkt hinter den skandinavischen Ländern auf Platz Fünf gekocht.

News

IVV Art Challenge: Kunst und Wein

Les Vins du Valais ermöglichte Künstlern die Chance ein Weinetikett für eine Flasche der «Sélection des Vins du Valais» zu kreieren.

News

Kitchen Battle für den guten Zweck

Von Luzern über Zürich bis nach Bern wurde in den vergangenen Wochen für Projekte von Cuisine sans frontières gebattled.

News

Carolina Diaz ist «Master of Pasta» 2018

Die Pasta ist weiblich: Beim siebten BARILLA Pasta Wold Championship in Mailand gewann Carolina Diaz vom Restaurant «Terzo Piano» im «Art Insitute of...

News

Bocuse d’Or Europe: Schweiz erobert Platz 7

Beim großen Finale in Turin kochte sich Mario Garcia unter die zehn Besten und sicherte sich somit die Teilnahme am Weltfinale.

News

Pyeongchang: Schweizer Kulinarik an der Olympia

Nicht nur die Schweizer Top-Sportler geben in Südkorea ihr Bestes, auch das Team des House of Switzerland zeigt Höchstleistungen.

News

Voting: «Restaurant Calanda Felsberg» hat die beliebtesten Cordon Bleus

Das Restaurant in Graubünden hat sich mit 45 Prozent der Stimmen gegen die anderen nominierten Betriebe in der Schweiz durchgesetzt.

News

Die Ruinart Challenge geht in die zweite Runde

Wein-Profis kämpfen am 26. März in Lausanne um den Ruinart-Titel «Sommelier des Jahres». Für den Gewinner geht es in die Champagne.

News

Mario Garcia gewinnt den Bocuse d'Or Suisse

Am Montag setzte sich der 27-jährige Mario Garcia bei der nationalen Ausscheidung des Bocuse d'Or durch.

News

Die Gewinner der Swiss Cocktail Championships

Die offiziellen nationalen Meisterschaften der Schweizer Barkeeper kürte Gewinner in verschiedenen Kategorien und feierte das 90. Jubiläum der Swiss...

News

David Wälti gewinnt Vorrunde des «S.Pellegrino Young Chef under 30» Contests

David Wälti, Souschef in der Eisblume Worb, gewann das Schweizer Finale des internationalen Nachwuchswettbewerbs.

News

Schweizer in Höchstform

Bei der Internationalen Weinprämierung Zürich dominierte dieses Jahr die Schweiz – nicht nur mengenmässig.