Basler Fasnacht: Do schmeggt's feyn!

© swiss-image.ch / Jan Geerk

© swiss-image.ch / Jan Geerk

Um die «drey scheenschte Däg» der Basler gut zu überstehen, ist es sinnvoll, immer etwas Warmes und vor allem Gutes im Magen zu haben. Am Morgenstreich gibt es traditionell die Basler Mehlsuppe, Zwiebel- und Käsewähe. In der Kunsthalle beim Tinguely-Brunnen steht die Mehlsuppe bereits am Sonntag vor dem Morgenstreich auf dem Ofen. Es ist ein beliebter Treffpunkt, wo sich «Tout Bâle» trifft, auch weil die Wähen noch Stück für Stück von Hand zubereitet werden. Ein weiterer Geheimtipp ist das «Kaffi zum König» im Kleinbasler Einkaufshaus «Clarashopping». Der eine oder andere eingefleischte Basler bezeichnet die handgemachten Zwiebel- und Käsewähen als die Besten, welche die Basler Fasnacht zu bieten hat. Deshalb lassen sich auch viele umliegende Cliquenkeller und Fasnachtsbeizen vom «Waaie»-König beliefern.

Wer sich schnell und unkompliziert auf der Strasse verköstigen möchte, dem sei der Frikadellen-Stand unter den Arkaden bei der Hauptpost ans Herz gelegt. Auch am Rümelinsplatz vor dem Hotel Basler reihen sich die Leute geduldig in die Warteschlange ein, um die beliebten Käseschnitten oder Kalbsleberli vom «Seppe Toni» zu bestellen. Bis früh morgens wird hier gebacken und gebrutzelt. Wer sich nach einer langen Nacht bei Tagesanbruch für einen weiteren Fasnachtstag stärken möchte, kann dies mit einer knusprigen Fastenwähe aus der Confiserie Bachmann tun. Sie sind nicht wie andernorts aus buttrigem Zopfteig gebacken, sondern erinnern geschmacklich an einen knusprigen Blätterteiggipfel – mit ganz viel Kümmel  bestreut. Und die vermutlich besten Fasnachtskiechli, da handgemacht – bietet die Bäckerei Krebs am Spalenring. En Guete – auch an den «Drey scheenschte Dääg»!

Basler Fasnacht 2018
19. bis 22. Februar 
www.baslerfasnacht.info 

MEHR ENTDECKEN

  • 23.02.2017
    Beliebte Fasnachtsspezialitäten
    Fasnachtsspezialitäten haben eine lange Tradition. Hier erfahren Sie, welche Leckereien heute noch beliebt sind.
  • Rezept
    Faschingskrapfen
    Unsere Omas haben noch ein ziemliches Tamtam um Germteig gemacht: bloß kein Zug in der Küche! Türen zu! Heutzutage in Zeiten der Zentralheizung sind frisch gebackene Krapfen keine Affäre – höchstens eine sehr köstliche.
  • Rezept
    Gebrannte Crème und Schenkeli
    Der Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada verrät eines seiner liebsten süßen Weihnachtsrezepte.

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Restaurant Löwen

Die grosse kulinarische Stärke des «Löwen» ist zweifellos der Fisch. Er ist denkbar frisch, aber auch mit Kennerschaft zubereitet.

News

Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

In Portugal wird fleissig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

News

Nominieren Sie Ihre Lieblings-Locations am Wasser

In welchem Lokal am Wasser geniesst man den Sommer am besten? Jene Nominierungen mit den meisten Stimmen schaffen es ins Finale!

News

Restaurant der Woche: Fritz Lambada

Mit dem neuen Chefkoch Michael Dober geben hier weiterhin regionale Produkte, auf kreative Art und Weise zubereitet, den Ton an.

News

Fooby: Geteilte Freude

Teilen bringt Genuss – darum findet man auf der Schweizer Kulinarik Plattform FOOBY Inspiration und Rezepte zum gemeinsamen Nachkochen, Essen und...

News

Die Top 10 Fehler am Grill

Grillieren macht Spass, hat aber seine Tücken. Wenn Sie diese zehn Untiefen umschiffen, steht einem gelungenen Grillierabend nichts im Weg!

News

Back in Town: Rooftop Grill in Bern

Das Pop-up «Rooftop Grill» im Kursaal kehrt diesen Sommer nach Bern zurück und hat zudem zwei Wochen länger geöffnet.

News

Restaurant der Woche: Wirtschaft im Franz

Küchenchef Sebastian Funck und sein Team begeistern mit einem Mix aus Avantgarde und Bodenständigkeit.

News

Blog Tipp: Harrys Ding

Wer Züricher nach neuen Lokalen fragt, bekommt immer die gleiche Antwort: Schau doch auf «Harrys Ding». Wer sind die Menschen hinter dem Erfolgsblog? ...

News

Restaurant der Woche: Bauernschänke

Das Erlebnis in der »Bauernschänke« könnte von Fine Dining nicht weiter entfernt sein und das ist gewollt. Hier geht es um Geschmack, Gemütlichkeit...

News

«Llama bar y cocina»: Digital Streetfood

In der neuen Strandbar in Luzern gibt es im historischen Pavillon süd-amerikanische Küche, die per App, vom Liegestuhl aus, bestellt werden kann.

News

Restaurant der Woche: Meridiano

Fabian Raffeiner verbindet Bestes aus dem Alpenraum mit mediterranen Akzenten und kombiniert dabei Traditionelles aus seiner Heimat mit innovativen...

News

Lang lebe die Beiz

Seit Jahren grassiert in der Schweiz das Beizensterben. Jahr um Jahr müssen mehr Betriebe schliessen. Im letzten hat sich die Lage sogar noch einmal...

News

Schweiz-Premiere für Pasta aus dem 3D-Drucker

Mattias Roock, Küchenchef im Restaurant «Locanda Barbarossa» in Ascona, kocht mit Nudeln, die aus einem 3D-Drucker stammen.

News

Bocuse d’Or Europe: Schweiz erobert Platz 7

Beim großen Finale in Turin kochte sich Mario Garcia unter die zehn Besten und sicherte sich somit die Teilnahme am Weltfinale.

News

«Heaven Under»: Neues Pop-Up in Basel

Während der Art Basel eröffnet am 10. Juni Pascal Schmutz mit Konrad Lifestyle, DJ Antoine und der Rhyschänzli-Gruppe ein Pop-Up.

News

roots Basel: Gourmet auf die ungezwungene Art

Spitzenkoch Pascal Steffen startet im Dezember zu einer neuen Mission: Den Gästen die Freude am Genuss in einer stilvollen, aber gleichzeitig lockeren...

News

Gourmet-Tipps für die Art Basel

Während der Art Basel zieht es zahlreiche Besucher in die Rheinstadt. Falstaff zeigt, wo Sie es sich im Kleinbasel gut gehen lassen können.

News

Neuer Küchenchef im «Restaurant Krafft Basel»

Der deutsche Koch Hubert Mayer löst den bisherigen Chef Silvio Wieland ab.

News

Neu in Basel: «Yooji’s Sushi Deli»

Sushi, Salate, Suppen und asiatische Drinks: Das neu eröffnete Sushi Deli an der Gerbergasse begeistert mit frischen Ideen.