Basler Fasnacht: Do schmeggt's feyn!

© swiss-image.ch / Jan Geerk

© swiss-image.ch / Jan Geerk

Um die «drey scheenschte Däg» der Basler gut zu überstehen, ist es sinnvoll, immer etwas Warmes und vor allem Gutes im Magen zu haben. Am Morgenstreich gibt es traditionell die Basler Mehlsuppe, Zwiebel- und Käsewähe. In der Kunsthalle beim Tinguely-Brunnen steht die Mehlsuppe bereits am Sonntag vor dem Morgenstreich auf dem Ofen. Es ist ein beliebter Treffpunkt, wo sich «Tout Bâle» trifft, auch weil die Wähen noch Stück für Stück von Hand zubereitet werden. Ein weiterer Geheimtipp ist das «Kaffi zum König» im Kleinbasler Einkaufshaus «Clarashopping». Der eine oder andere eingefleischte Basler bezeichnet die handgemachten Zwiebel- und Käsewähen als die Besten, welche die Basler Fasnacht zu bieten hat. Deshalb lassen sich auch viele umliegende Cliquenkeller und Fasnachtsbeizen vom «Waaie»-König beliefern.

Wer sich schnell und unkompliziert auf der Strasse verköstigen möchte, dem sei der Frikadellen-Stand unter den Arkaden bei der Hauptpost ans Herz gelegt. Auch am Rümelinsplatz vor dem Hotel Basler reihen sich die Leute geduldig in die Warteschlange ein, um die beliebten Käseschnitten oder Kalbsleberli vom «Seppe Toni» zu bestellen. Bis früh morgens wird hier gebacken und gebrutzelt. Wer sich nach einer langen Nacht bei Tagesanbruch für einen weiteren Fasnachtstag stärken möchte, kann dies mit einer knusprigen Fastenwähe aus der Confiserie Bachmann tun. Sie sind nicht wie andernorts aus buttrigem Zopfteig gebacken, sondern erinnern geschmacklich an einen knusprigen Blätterteiggipfel – mit ganz viel Kümmel  bestreut. Und die vermutlich besten Fasnachtskiechli, da handgemacht – bietet die Bäckerei Krebs am Spalenring. En Guete – auch an den «Drey scheenschte Dääg»!

Basler Fasnacht 2018
19. bis 22. Februar 
www.baslerfasnacht.info 

MEHR ENTDECKEN

  • 23.02.2017
    Beliebte Fasnachtsspezialitäten
    Fasnachtsspezialitäten haben eine lange Tradition. Hier erfahren Sie, welche Leckereien heute noch beliebt sind.
  • Rezept
    Faschingskrapfen
    Unsere Omas haben noch ein ziemliches Tamtam um Germteig gemacht: bloß kein Zug in der Küche! Türen zu! Heutzutage in Zeiten der Zentralheizung sind frisch gebackene Krapfen keine Affäre – höchstens eine sehr köstliche.
  • Rezept
    Gebrannte Crème und Schenkeli
    Der Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada verrät eines seiner liebsten süßen Weihnachtsrezepte.

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Restaurant Megu

Japanische Küche trifft auf Gstaad: Der New Yorker Ableger überzeugt mit authentischen und überraschenden Gerichten.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Sommet

Im Gstaader «Sommet» legt Küchenchef Martin Göschel bei seinen Gerichten Wert auf regionale und handerlesene Produkte.

News

Das grosse Falstaff Fondue-Voting

Welcher Wein zum Fondue? Diese Frage spaltet die Nation und hat schon Freunde und Familien heftig diskutieren lassen. Was meinen Sie? Stimmen Sie mit!

News

Unsere Lieblingsrezepte mit Zwetschgen

Das Steinobst hat jetzt Hochsaison und lässt sich vielfältig verkochen – hier gibt’s unsere Lieblingsrezepte und Rezepttipps.

News

Zweite Ausgabe für Falstaff Gourmet Weekends

Nach dem grossen Erfolg des ersten Bandes kommen nun zwölf neue Wochenend-Trips für Gourmets in Buchform auf den Markt.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Rössli

In dem 2016 als «historisches Restaurant des Jahres» ausgezeichneten «Rössli» glaubt man, die Zeit ist stehen geblieben. Auch, weil man in einem Haus...

News

FRAG DEN KNIGGE! Herzlich Willkommen

Was gilt es als Gastgeber zu beachten, damit es schöne Tage werden und der Gast sich wohlfühlt? Knigge beschreibt acht Verhaltensempfehlungen für den...

News

Nespresso: Fünf Länder in fünf Kapseln

Von Äthiopien, Kolumbien, Indien, Indonesien bis Nicaragua: Nespresso lanciert die Master Origin Kaffees mit neuen Produktionsverfahren.

News

Gastrosophinnen: Genuss ist Frauensache

Die Begeisterung fürs Kochen und die Freude am Genuss haben sie zusammengeführt. Die Gastrosophinnen stehen für Inspiration und die Liebe zur...

News

Soi Thai: Pop-up Streetfood in Zürich

FOTOS: Bis 15. September verwandelt sich die alte Seilerei an der Rämistrasse beim Bellevue in eine thailändische Strassenküche.

News

Restaurant der Woche: Villa am See

Bei dieser klassischen Villa mit Terrasse, auf der Zitronen wachsen, und dem See nur einen Fussweg davon entfernt, vergisst man die Sehnsucht nach...

News

Severin Cortis Küchenzettel: Seeteufel der Flüsse

Nur die wenigsten wissen um das herausragend feste und saftige Fleisch eines Räubers aus den Tiefen unserer Alpenflüsse und -seen. Dabei ist die...

News

Top 5 Picknick-Angebote in der Schweiz

Vom Picknick am Seil mit Blick aufs Matterhorn, dem Picknick im Rucksack oder einem Gourmet-Picknick mit Butler Service: Wir zeigen unsere Top 5...

News

Ostschweizer Feinsinn: ArtVino – Ein Fest der Sinne

Bei Weindegustationen benötigen wir unsere fünf Sinne, um den Wein mit all seinen Facetten zu erkennen. Was, wenn einer der fünf Sinne ausfällt?

Advertorial
News

Erstes Cordon Bleu-Festival in Brig

In Brig findet am Wochenende von 24. bis 25. August das erste Cordon Bleu-Festival und Kulinarische Alpenstadtfest statt.

News

«Heaven Under»: Neues Pop-Up in Basel

Während der Art Basel eröffnet am 10. Juni Pascal Schmutz mit Konrad Lifestyle, DJ Antoine und der Rhyschänzli-Gruppe ein Pop-Up.

News

roots Basel: Gourmet auf die ungezwungene Art

Spitzenkoch Pascal Steffen startet im Dezember zu einer neuen Mission: Den Gästen die Freude am Genuss in einer stilvollen, aber gleichzeitig lockeren...

News

Gourmet-Tipps für die Art Basel

Während der Art Basel zieht es zahlreiche Besucher in die Rheinstadt. Falstaff zeigt, wo Sie es sich im Kleinbasel gut gehen lassen können.

News

Neuer Küchenchef im «Restaurant Krafft Basel»

Der deutsche Koch Hubert Mayer löst den bisherigen Chef Silvio Wieland ab.

News

Neu in Basel: «Yooji’s Sushi Deli»

Sushi, Salate, Suppen und asiatische Drinks: Das neu eröffnete Sushi Deli an der Gerbergasse begeistert mit frischen Ideen.