Barkultur: Es grünt so grün

Patrick Wermelinger, erfolgreicher Basler Barmann, führt die Bar «RENÉE».

© Remy Steiner

Patrick Wermelinger, erfolgreicher Basler Barmann, führt die Bar «RENÉE».

© Remy Steiner

Lebensmittel – das ist ein dehnbarer Begriff. Unvergesslich, wie Charly Chaplin in «Goldrausch» seine Schuhe kochte und aufass, mit den Schnürsenkeln als Spaghetti-Beilage. Insbesondere bei Flüssigem ist die Spannbreite gross: Da gibt es Hochprozentiges aus allen möglichen Früchten, Beeren, Wurzeln. Nur vom Gemüse findet man nicht viel, allenthalben ein paar Rübenformen wie Rüebli oder Randen. Letztere sind mit ihrem vollen, erdig-bitteren Geschmack zunehmend beliebt in «Mixed Drinks» der Barmoderne. Warum es kaum Gemüseschnäpse gibt, ist aber auch eine Frage der Herstellung und des daraus folgenden Preises. Wenn etwa ein Rüeblischnaps ebenso viel kostet wie ein hochklassiger Cognac, fällt die Wahl nicht schwer. So greift man in der grünen Bar gern auf Selbstgemachtes und angesetztes zurück wie Infusionen oder Liköre. Einen Klassiker gibt es, sofern man die Ausgangsfrucht zum Gemüse zählt: den Tomatensaft in der Bloody oder Virgin Mary, wozu auch noch als Garnitur eine kleine Selleriestaude kommt. Einen modernen Gemüsecocktail sehen Sie rechts.

Cocktailrezept: Kraut Sour

Aus dem Falstaff Magazin Nr. 05/2017

MEHR ENTDECKEN

  • Cocktail-Rezept
    Kraut Sour
    Überraschende Aromen: Im «Kraut Sour» von Mixologe Patrick Wermeling steckt eine Gin-Sauerkraut-Infusion.
  • 11.12.2016
    Barkultur: Welcome back, Cognac!
    Der Cognac ist zurück – und wie! Nicht nur pur wird er jetzt wieder vermehrt genossen, auch an der Bar feiert der französische Weinbrand...

Mehr zum Thema

News

Barkultur: Die Cognac-Revolution

Cognac in Drinks? Das galt lange Zeit als verpönt. Zu Unrecht. Gerade im Aperitif-Cocktail begeistert er.

News

Barkultur: Schichten statt schütteln

Sie sehen aus wie kleine Kunstwerke: Bei den «layered drinks» werden die Flüssigkeiten vorsichtig aufeinandergeschichtet. Durch ihr unterschiedliches...

News

Barkultur: Wandelbarer Whisky

Das einmalig rauchige Aroma des Whiskys erfordert viel Fingerspitzengefühl beim Mixen. Denn erst mit viel Know-how wird das Torfige zum Blumigen.

News

Barkultur: Freche Früchtchen

Obstbrand gilt an der Bar als exotischer Individualist. Sein starker Charakter erfordert Feingefühl – doch richtig eingesetzt, macht er aus einem...

News

Barkultur: Reinste Wodka-Power

Klassischer Wodka ist der unangefochtene Star an der Bar. Vor allem im Cocktailglas ist er durch seine absolute Reinheit die ideale Grundlage für...

News

Barkultur: Der Geist der Anden

Peru erobert die Welt: Nicht nur Ceviche & Co. liegen bei Gourmets im Trend. Auch im Cocktailglas verzaubert das Andenland mit seinem aromatischen...

News

Barkultur: Ein Quantum Martini

James Bond machte den Martini legendär. Seitdem ist der wandelbare Cocktail schon in viele andere Rollen geschlüpft.

News

Barkultur: Bitter sweet Symphony

Er regt den Appetit an und läutet einen genussreichen Abend ein: Ein frischer Aperitif verbindet das Bittere mit süssem Dolce Vita – und stillt den...

News

Barkultur: Sie nannten ihn Esel

Man sagt, der «Mule» heisse deshalb so, weil ein Schluck von ihm den Trinker umhaue wie ein Eselstritt. Klassisch mit Wodka serviert, wird er heute...

News

Barkultur: In the Summertime

Ob im Sidecar oder Sangria: Brandy landet in den Sommertagen wieder vermehrt in unseren Cocktail-Gläsern. Seine Vielfalt macht sich auch in modernen...

News

Best of: Drinks mit Gin

Abseits des gängigen Gin & Tonic bietet die Spirituose mit dem charakteristischen Wacholderaroma eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten. Wir haben ein...

News

Die Lustmacher

Der Aperitif ist meist der erste Drink des Abends, der ­Stimmungsmacher für alles, was danach folgt. Ob ­prickelnd, bitter oder süss – jedes Land hat...

News

Bitte einen Bitter

Seit bereits 153 Jahren wird der Bitter «Martinazzi», ein erfrischender Aperitif aus 25 Kräutern und Wurzeln, nach einem alten Rezept von einem...

News

Whisky-Versteigerung erzielt neuen Weltrekord

«The Macallan in Lalique Legacy Collection», bestehend aus sechs 50 bis 65 Jahre alten Single Malts, wurde bei Sotheby’s für 993'000 US Dollar...

News

DistiSuisse mit neuer Rekordbeteiligung

504 Spirituosen werden im April durch eine Fachjury verkostet und bewertet. Insgesamt haben 97 Betriebe aus allen Regionen ihre Proben eingereicht.

News

Erstes nationales Kirsch-Festival

Auf der Rotenflue in der Mythenregion ob Schwyz wird die fast vierhundertährige Kirschgeschichte gefeiert.

News

Gin: Ein glasklarer Hype

Wacholder, Koriander, eine Spur Zitrusfrucht, Pfeffer im Abgang – ein Schluck Gin kann eine wahre Aromenbombe sein. Und er ist gegenwärtig so beliebt...

News

Cocktails für die liebe Frau Mama

Frühlingshafte Drink-Tipps für den Muttertag: Vom Rosato-Spritzer über einen Strawberry Gin Tonic bis zum Schileroyal u.v.m.

News

Gin & Rum Festival in Luzern

Zum dritten Mal lädt das Gin & Rum Festival am 19. und 20. Mai zur Degustation von ausgewählten Spirituosen und Schweizer Spezialitäten ein.

News

Der erste Schweizer Tequila

Der goldene Agaven-Nektar aus Mexiko wird in einer Bündner Destillerie verarbeitet und bekommt im Engadiner «Hotel Paradies» seinen exklusiven...