Barkultur: Der Geist der Anden

Barkeeper David Marxer ist in der grossartigen American Bar im Prime Tower in Zürich-West tätig.

© Patricia Weisskirchner

Barkeeper David Marxer ist in der grossartigen American Bar im Prime Tower in Zürich-West tätig.

© Patricia Weisskirchner

Gastronomie vollzieht sich immer mehr und immer schneller in Wellen. Zunächst in unseren Breitengraden, heute weltweit – die Menschen sind einfach unersättlich in ihrem Drang nach Neuem. Vorgestern war Japanisch, gestern Vietnamesisch und zuletzt Skandinavisch buchstäblich in aller Munde.

Jetzt aber überziehen peruanische Lokale die Grossstädte des Globus. Ihre Kennzeichen: Ceviche, durch Zitronen gegarter Fisch, und Pisco Sour, mit Limettensaft, Zucker und Eiweiss gemixter Traubenschnaps. Da ist auch eine weitere Modeerscheinung gleich inbegriffen: Foodpairing – Food plus Cocktails. Denn Peruaner trinken Pisco Sour vor, während und nach dem Essen.

Die Spanier hatten Trauben für Messwein angepflanzt, die Indios brannten aus dem Traubenmost dann den Pisco. Zumindest der peruanische ist ein absolutes Qualitätsprodukt mit einer unglaublichen Aromafülle, dafür muss man einem Gin schon einige Botanicals hinzufügen. Die Pisco-Produktion ist hier mit strengen staatlichen Auflagen reglementiert und übertrifft damit das zweite grosse Pisco-Land Chile.

Cocktailrezept: Peruvian Winter

Aus Falstaff Magazin Schweiz Nr. 07/2016.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Top 10: Cocktails mit Rum

Mit diesen Cocktails reisen wir in die Karibik und geniessen ein Glas voll Urlaubsstimmung. Hier gibt’s alle Rezepte zum Nachmixen.

News

Barkultur: Wie Urlaub im Glas

Ein Mittelmeer-Cocktail lebt von seinem perfekten Zutatenmix. So auch Mario Lanfranconis »Principe Stellato«, der allerorts an Sand, Strand, Wellen...

News

Top 5 Hotelbars in Zürich

Es ist längst bekannt, dass Hotelbars nicht nur für Touristen sind. In diesen Bars wird die Barkultur wahrlich zelebriert.

News

Nominieren Sie Ihre Lieblings-Rooftop-Location

Wo geniessen Sie Ihren Sundowner am liebsten? Jene Nominierungen mit den meisten Stimmen schaffen es ins Finale!

News

Craft Spirits: Heisses Handwerk

Nach Craft-Bier sind jetzt Craft-Spirituosen am Zug. Gin, Rum und Whiskey – hausgebrannt aus natürlichen Zutaten aus der Region. Doch was zeichnet ...

News

Barkultur: Volle Craft voraus

Ein schlichter Gin reicht hier nicht aus. In die «Craft Cocktails» von Judith Lauber kommen handgemachte Spirituosen aus der Region.

News

Wieviel Handwerk steck in «Craft»?

Der Versuch einer Definition mit dem Experten und «The Balvenie» Markenbotschafter Sam J. Simmons.

News

Digestif: Dunkle Verführer

Die alkoholarmen Aufrichter – oder auch Absacker – nach dem Essen sind aktuell wieder auf dem Vormarsch: von normannischen Löchern und alpinen...

News

Barkultur: Crème de la Crème

Der Bauch ist gut gefüllt, aber ein Dessert klingt zu verlockend? After-Dinner-Cocktails sind ein köstlicher Kompromiss bei der Wahl zwischen...

News

On the Rocks: Leitfaden durch die Welt des Whiskys

Whisky wird heute auf verschiedenste Arten rund um den Globus erzeugt. Damit ist das Thema ziemlich unübersichtlich geworden. Kennt sich da überhaupt...

News

Barkultur: Geht runter wie Öl

Fett in Drinks – das klingt im ersten Moment eher unappetitlich. Dabei können Aromen von Speck, Nüssen oder Olivenöl Cocktails eine spannende Note...

Cocktail-Rezept

Old Fashioned am Wasserturm

Old Fashioned mal anders: der ausgelöste Geschmack vom Luzerner Speck verleiht dem Klassiker ein ganz besonderes Aroma.

News

Barkultur: Ein Trend geht Rum

Aus sind die Zeiten, in denen Rum in zuckersüssen Tropic-Cocktails geschmacklich unterging. Heute gewinnt er als komplexer Spirit immer mehr an...

News

Barkultur: Es grünt so grün

Jetzt kommen Vitamine ins Cocktail-Glas: Gemüseschnäpse wie aus Rüebli oder Sauerkraut sind eine ungewöhnliche, aber immer beliebtere Ingredienz bei...

News

Barkultur: In the Summertime

Ob im Sidecar oder Sangria: Brandy landet in den Sommertagen wieder vermehrt in unseren Cocktail-Gläsern. Seine Vielfalt macht sich auch in modernen...

News

Barkultur: Sie nannten ihn Esel

Man sagt, der «Mule» heisse deshalb so, weil ein Schluck von ihm den Trinker umhaue wie ein Eselstritt. Klassisch mit Wodka serviert, wird er heute...

News

Barkultur: Bitter sweet Symphony

Er regt den Appetit an und läutet einen genussreichen Abend ein: Ein frischer Aperitif verbindet das Bittere mit süssem Dolce Vita – und stillt den...

News

Barkultur: Ein Quantum Martini

James Bond machte den Martini legendär. Seitdem ist der wandelbare Cocktail schon in viele andere Rollen geschlüpft.

News

Barkultur: Welcome back, Cognac!

Der Cognac ist zurück – und wie! Nicht nur pur wird er jetzt wieder vermehrt genossen, auch an der Bar feiert der französische Weinbrand seine große...

News

Barkultur: Die Cognac-Revolution

Cognac in Drinks? Das galt lange Zeit als verpönt. Zu Unrecht. Gerade im Aperitif-Cocktail begeistert er.