Michel Kurtze gründete mit Wolfgang Bogner im April 2015 die Zürcher «Tales Bar», die prompt im Falstaff Bar- & Spiritsguide zur «Neueröffnung des Jahres» gekürt wurde. Sie will keine mixologische Experimentierwerkstatt sein, vielmehr steht die so
Michel Kurtze gründete mit Wolfgang Bogner im April 2015 die Zürcher «Tales Bar», die prompt im Falstaff Bar- & Spiritsguide zur «Neueröffnung des Jahres» gekürt wurde. Sie will keine mixologische Experimentierwerkstatt sein, vielmehr steht die so

Bei unserem aktuellen Barkultur-Thema spielt die Semantik eine Rolle. Es gibt nämlich Cocktails mit Champagner respektive Sekt und den Champagner-Cocktail, der genau so heisst und nicht generisch zu verstehen ist. Er besteht aus einem Stück in An­gostura getränktem Würfelzucker und eisgekühltem Champagner oder Sekt (der Connaisseur nimmt etwa Moët & Chandon Impérial).

Cocktail oder After-Dinner-Drink
Klassischerweise kommt zuerst der Zucker ins Glas, das eine Sektschale oder -flöte sein sollte, und dann wird mit dem Prickelwasser aufgefüllt. Doch ein erfahrener Barmann bevorzugt die umgekehrte Reihenfolge, weil sonst der Schaumwein leicht überschäumt. Eine Spur Zitrusfrucht kann dazukommen, als Schale, mit der abgespritzt wird, und/oder als Garnitur. Als einer der einfachsten Cocktails überhaupt kann der Champagner-Cocktail mit Cognac, Whisky, Vermouth erweitert werden – praktisch mit allen Spirits, die so herumstehen – und wird dann zum Cocktail mit Champagner. Altmeister Charles Schumann hat in sein Barbuch über dreissig verschiedene Drinks aufgenommen, vom A.C.C. bis zum Vulcano. Sogar mit Likör (Bénédictine) lassen sich süsse Sektcocktails für den After-Dinner-Drink machen.

Im Allgemeinen aber sind die Schaumwein-Cocktails entweder Aperitif oder zeitloser Begleiter bei Cocktail-Empfängen. Denn bei ihnen tritt die anregende und gesprächsfördernde Wirkung rascher ein als bei jedem anderen Drink. Zucker und Kohlensäure befördern den Alkohol schnell in den Blutkreislauf, und so öffnen bereits geringe Mengen Alkohol im Nu die Mägen, Herzen und Münder. Der Pinot Royal ist eine kontemporäre Version von einem Meister des Fachs.

Fleur d'Hiver / © Patricia Weisskirchner
Fleur d'Hiver / © Patricia Weisskirchner

FLEUR D'HIVER

Zutaten

2 cl Chartreuse Verte
2 cl Maraschino
1,75 cl Verjus
2 Spritzer Peychaud’s Bitters
Fill-up-Champagner

Zubereitung

  • Alle Zutaten, bis auf den Champagner, shaken. In eine Champagnerschale strainen und mit Champagner aufgiessen.
  • Deko: Grapefruitzeste.



Text von Angelo Peer  
Fotos von Patricia Weisskirchner
Aus Falstaff-Schweiz 01/16

__________________________________________________________________
Bar- und Spiritsguide 2016
Mehr als 1.500 Bars standen zur Wahl, über 20.000 Votings gingen ein. 450 Bars aus der Schweiz, Österreich und Deutschland und schafften es in den Guide – die Crème de la Crème auf einen Blick. Weiters stellt die Falstaff Redaktion 400 Spirits und 45 Craft Beers vor – Bewertung und Beschreibung inklusive! Der 450 Seiten starke Falstaff Bar- und Spiritsguide 2016 ist ab sofort im Handel bzw. auf www.falstaff.at/guides erhältlich.

Der Barguide für Ihr Smartphone

Jetzt neu: die «Falstaff Barguide»-App für Ihr Smartphone als praktischer wie zuverlässiger Begleiter für Ihre nächste Bar-Tour! Die Falstaff Bar-App steht auf Google Play und im App Store – Stichwortsuche «Falstaff» – gratis zum Download zur Verfügung.

Jetzt neu: Falstaff Barguide-App und Falstaff Bar & Spiritsguide 2016 / © Falstaff Verlag
Jetzt neu: Falstaff Barguide-App und Falstaff Bar & Spiritsguide 2016 / © Falstaff Verlag


Die Falstaff Barguide-App und der Falstaff Bar & Spiritsguide 2016 / © Falstaff Verlag

Mehr zum Thema

  • 27.12.2015
    Top 10 Fakten: All about Champagner
    Zu den Festtagen wird's prickelnd und wir verraten, was man über den noblen Schaumwein wissen muss.
  • © Bienik
    12.02.2016
    Die Top Ten Bars der Hauptstadt
    Ob Hotel- oder Exklusiv-Bar – wir zeigen, wo man derzeit die besten Drinks in Berlin genießen kann.
  • Zum ersten Mal gab es zwei Sieger bei den Mixology Bar Awards. / © Constantin Falk
    08.10.2015
    «Mixology Bar Award»: Zwei Sieger für die Schweiz
    Die Widder Bar und die Kronenhalle aus Zürich wurden ex aequo zu den besten bars der Schweiz gekürt.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10: Cocktails mit Rum

    Mit diesen Cocktails reisen wir in die Karibik und geniessen ein Glas voll Urlaubsstimmung. Hier gibt’s alle Rezepte zum Nachmixen.

    News

    Apéro de Luxe: Zürichs Apérokultur

    Ob auf einen Afterwork-Drink mit Profis hinter der Bar und Geniessern davor, ein Bier im gemütlichen Pub oder ein klassischer Cocktail am edlen Tresen...

    News

    Best of: Gin & Tonic

    Gin & Tonic ist nur vermeintlich ein einfacher Drink. Wer wahllos drauflosmischt, verpasst etwas. Falstaff hat Zürcher Gins verkostet und zu jedem...

    News

    Ein glasklarer Hype: Gin-Trends

    Ein Schluck Gin kann eine wahre Aromenbombe sein. Auch in Zürich ist die Spirituose beliebt wie nie zuvor. Falstaff verrät die aktuellen Trends.

    News

    Alles ausser langweilig: Top Trend-Bars in Athen

    Innovativ, cool und manchmal unkonventionell: Manche Bartender in Athen mixen ihre Drinks wie in einem Labor, andere haben sich ausschliesslich auf...

    News

    Barkultur: Wie Urlaub im Glas

    Ein Mittelmeer-Cocktail lebt von seinem perfekten Zutatenmix. So auch Mario Lanfranconis »Principe Stellato«, der allerorts an Sand, Strand, Wellen...

    News

    Metaxa: Sterne über Griechenland

    Metaxa ist neben dem Ouzo die bekannteste Spirituose Griechenlands. Vor 130 Jahren erfand Spyros Metaxa das Verfahren, nach dem das einzigartige...

    News

    Luzern: Gin & Rum Festival

    Das Gin & Rum Festival 2018 findet von 25. bis 26. Mai mit mehr als 600 Gin und Rum Sorten im Eiszentrum Luzern statt.

    News

    Macallan bricht erneut Weltrekord

    Le Clos verkauft in Dubai «The Macallan 1926» Whisky für 1,2 Millionen USD und stellt damit einen neuen Weltrekord auf.

    News

    Top 5 Hotelbars in Zürich

    Es ist längst bekannt, dass Hotelbars nicht nur für Touristen sind. In diesen Bars wird die Barkultur wahrlich zelebriert.

    News

    Der Vocktail: Ein virtueller Cocktail

    Das virtuelle Cocktailglas möchte Wasser in Cocktails verwandeln – von der Erscheinung, über die Aromen bis hin zum Geschmack.

    News

    Falstaff Leserreise: Kuba mit Cuba Libre!

    Eine Begegnung mit Kuba: Leidenschaftlich, unbeschwert, bunt, multikulti, nostalgisch, chaotisch und oftmals irritierend. Vielleicht ist es gerade das...

    Advertorial
    News

    Nominieren Sie Ihre Lieblings-Rooftop-Location

    Wo geniessen Sie Ihren Sundowner am liebsten? Jene Nominierungen mit den meisten Stimmen schaffen es ins Finale!

    News

    Wiederbelebung von Port Ellen und Brora

    Nach 34 Jahren haucht Diageo den beliebten Whisky Brennereien mit einem 35 Millionen Pfund Investment wieder Leben ein.

    News

    Craft Spirits: Heisses Handwerk

    Nach Craft-Bier sind jetzt Craft-Spirituosen am Zug. Gin, Rum und Whiskey – hausgebrannt aus natürlichen Zutaten aus der Region. Doch was zeichnet ...

    News

    Barkultur: Volle Craft voraus

    Ein schlichter Gin reicht hier nicht aus. In die «Craft Cocktails» von Judith Lauber kommen handgemachte Spirituosen aus der Region.

    News

    Wieviel Handwerk steck in «Craft»?

    Der Versuch einer Definition mit dem Experten und «The Balvenie» Markenbotschafter Sam J. Simmons.

    News

    Digestif: Dunkle Verführer

    Die alkoholarmen Aufrichter – oder auch Absacker – nach dem Essen sind aktuell wieder auf dem Vormarsch: von normannischen Löchern und alpinen...

    News

    Barkultur: Crème de la Crème

    Der Bauch ist gut gefüllt, aber ein Dessert klingt zu verlockend? After-Dinner-Cocktails sind ein köstlicher Kompromiss bei der Wahl zwischen...

    News

    On the Rocks: Leitfaden durch die Welt des Whiskys

    Whisky wird heute auf verschiedenste Arten rund um den Globus erzeugt. Damit ist das Thema ziemlich unübersichtlich geworden. Kennt sich da überhaupt...