Detailverliebtes Design der Edel-Rums / Foto beigestellt
Detailverliebtes Design der Edel-Rums / Foto beigestellt

Im Londoner Mayfair wurde sie offiziell präsentiert, die streng limitierte Facundo Rum Collection. Bacardi greift mit vier exklusiven Qualitäten nach den Zuckerrohr Sternen und bemüht sich um ein stetig wachsendes Segment der Premium und Sipping Rums. Zum 150 jährigen Jubiläum der Firma Bacardi kam erstmals die Idee auf, einige der ältesten Fässer aus den Warenhäusern zu heben. Ursprünglich 240 Proben wurden auf 40 Muster eingeschränkt, ehe man vier davon selektionierte und zu der Kollektion zusammenstellte.

Stelldichein der Bar- und Rum-Elite
Zum Launch-Event im The Connaught Hotel war sogar Maestro de Ron Manny Oliver, verantwortlich für die Kreationen, persönlich anwesend. Zudem gaben sich der aktuelle Chairman und Gründer-Ururenkel Facundo Bacardi sowie Global Brand Ambassador David Cid die Ehre. Der versammelten europäischen Bar-Elite standen Verkostungsmuster aller Abfüllungen zur Verfügung, welche mit feinem Fingerfood kombiniert wurden, der Barchef des Hauses Agostino Perrone hatte spezielle Drinkkreationen beigesteuert, die die Bartender live mixten.

David Cid, Manny Oliver, Ago Perrone und Facundo Bacardi / Foto beigestellt
 
Besonders Neo, eine Kombination von Fässern zwischen einem und sieben Jahren Reife, eignet sich mit seinen grünlich-grasigen Esternoten, nebst vollmundig-süsslicher Textur nicht nur zum Purgenuss sondern exzellent zum Einsatz in Cocktails.

Eximo wiederum wartet mit zwei Besonderheiten auf, die ihn von der restlichen Serie abheben: eine dezidierte Altersangabe von zehn Jahren wird mit strahlendem «X» gleich auf der Flasche mitkommuniziert, zudem ist besonderes Geschick bei der Komposition dieses Blends gefordert: die einzelnen Destillate werden vor der Lagerung verschnitten, entgegen des gängigen Usus individuell gereifte Fässer erst vor der Abfüllung zu verheiraten.

Exquisito und Paraiso, die zwei ältesten Vertreter der Facundo Collection, sind beide noch mit einem finishing touch versehen worden. Ehemalige Sherry Butts waren es beim Exquisito, Paraiso erfuhr seine letzte Veredelung durch XO Cognac Fässer.

Streng limitiert
Das Flaschendesign aller vier Qualitäten ist sehr detailverliebt und exklusiv gestaltet, Schlüsselmotive der Geschichte Bacardi’s sind als Zierde dezent eingepflegt. Wer in den Genuss dieser raren Schönheiten kommen will, muss ab November in speziell selektionierten Hotels, Restaurants und Bars auf die Jagd gehen, die Mengen sind gering, der Anspruch exklusiv.

Quintessenz aus 150 Jahren
Mit der Facundo Collection ist Bacardi eine wirklich spezielle und sehr ansprechende Serie gelungen, die sich an Geniesser wendet, die das Besondere suchen. Auch der Rum ist im Bereich des Purtrinkens, der Connaisseure und im High End Segment angekommen, auf Augenhöhe mit alten Cognacs oder limitierten Whisky Abfüllungen – oder wie es seitens der Familie Bacardi heisst: »Die Kollektion stellt die Quintessenz aus 150 Jahren Pionierarbeit in der Rumproduktion dar und ist ein Tribut an das Vermächtnis von Don Facundo Bacardi Masso und seine Vision der Welt zu offenbaren, wie gut Rum doch sein kann.“ Cheers to that!

(Reinhard Pohorec für Falstaff aus London)

Mehr zum Thema

  • Sensorik-Kurs mit hohem Unterhaltungswert © Falstaff/Cathrin Michael
    15.09.2015
    Schöner saufen im Zürcher «BachserMärt»
    Angst sich beim Dinner in Sachen Wein zu blamieren? Um aufzuklären und Ängste zu nehmen fand in Zürich der Kurs «Schöner Saufen» statt.
  • Schweppes Dry Tonic Water wurde von Experten ausgezeichnet / © Shutterstock, Flaschenfoto beigestellt
    25.08.2015
    Schweppes ist bestes Dry Tonic Water
    Der Filler wurde beim Mixology Taste Forum ausgezeichnet. Die Jury schätzt «die universelle, klassische Einsetzbarkeit».
  • Die Bierkultur erlebt dank den Heimatgefühlen der Eidgenossen ihre Renaissance. / Foto beigestellt
    07.05.2015
    Schweizer Bier: Nicht von der Stange
    Die Schweizer Braulandschaft ist so vielfältig wie seit 100 Jahren nicht mehr. Ein kleiner Augenschein.
  • Erfischend kubanisch: «Canchanchara» im «Manuel's» Zürich ©Claudio Del Principe
    27.04.2015
    Cigarren, Kaffee und Rum vom Feinsten
    Kuba hat einen neuen Botschafter in Zürich: In der Bar und Smoker-Lounge «Manuel’s» ist man ganz schnell ganz nah an Kuba.
  • Umberto Fabricio Büchler
    30.03.2015
    Barkultur: Die Cognac-Revolution
    Cognac in Drinks? Das galt lange Zeit als verpönt. Zu Unrecht. Gerade im Aperitif-Cocktail begeistert er.
  • 06.02.2015
    Sprüngli lanciert kubanische Kollektion
    «CUBA – auténtica colección» heisst die neue Produktlinie mit Grand Cru-Schokolade aus kubanischem Kakao.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10 Buvetten und Schwimmbadrestaurants

    Wo lässt sich der Sommer besser verbringen als am Wasser? Falstaff hat die besten Buvetten und Schwimmbadrestaurants gefunden.

    News

    Top 10: Cocktails mit Rum

    Mit diesen Cocktails reisen wir in die Karibik und geniessen ein Glas voll Urlaubsstimmung. Hier gibt’s alle Rezepte zum Nachmixen.

    News

    Apéro de Luxe: Zürichs Apérokultur

    Ob auf einen Afterwork-Drink mit Profis hinter der Bar und Geniessern davor, ein Bier im gemütlichen Pub oder ein klassischer Cocktail am edlen Tresen...

    News

    Best of: Gin & Tonic

    Gin & Tonic ist nur vermeintlich ein einfacher Drink. Wer wahllos drauflosmischt, verpasst etwas. Falstaff hat Zürcher Gins verkostet und zu jedem...

    News

    Neu: «Cocktaileria-Gelateria» in Basel

    Seit Juni gibt es in dem neuen Sommer-Lokal der Styx Bar kreative und neue Kombinationen aus Glace und Cocktails.

    News

    Premiere: Campari Negroni «Ready to Drink»

    Campari bringt für diesen Sommer eine Weltneuheit: Einen Negroni-Mix aus einer einzigen Flasche, der nur noch Eis und Orangenzeste benötigt.

    News

    Martin Bornemann aus Basel gewinnt Cocktail-Competition

    Die »Made in GSA« Competition von Mixology in Frankfurt endete zum ersten Mal in der Geschichte des Wettbewerbes mit einem Dreifachsieg.

    News

    Erste Einblicke in die neue Macallan Destillerie

    Die neue Macallan Destillerie eröffnet am 2. Juni auf dem schottischen Easter Elchies Anwesen und hat 140 Millionen Pfund gekostet.

    News

    Ein glasklarer Hype: Gin-Trends

    Ein Schluck Gin kann eine wahre Aromenbombe sein. Auch in Zürich ist die Spirituose beliebt wie nie zuvor. Falstaff verrät die aktuellen Trends.

    News

    Alles ausser langweilig: Top Trend-Bars in Athen

    Innovativ, cool und manchmal unkonventionell: Manche Bartender in Athen mixen ihre Drinks wie in einem Labor, andere haben sich ausschliesslich auf...

    News

    Barkultur: Wie Urlaub im Glas

    Ein Mittelmeer-Cocktail lebt von seinem perfekten Zutatenmix. So auch Mario Lanfranconis »Principe Stellato«, der allerorts an Sand, Strand, Wellen...

    News

    Das sind die beliebtesten Rooftop-Bars der Schweiz

    Das Luzerner Duell an der Spitze konnte der »Montana Beach Club« vor der »Penthouse Roof Top Bar« für sich entscheiden.

    News

    Metaxa: Sterne über Griechenland

    Metaxa ist neben dem Ouzo die bekannteste Spirituose Griechenlands. Vor 130 Jahren erfand Spyros Metaxa das Verfahren, nach dem das einzigartige...

    News

    Luzern: Gin & Rum Festival

    Das Gin & Rum Festival 2018 findet von 25. bis 26. Mai mit mehr als 600 Gin und Rum Sorten im Eiszentrum Luzern statt.

    News

    Macallan bricht erneut Weltrekord

    Le Clos verkauft in Dubai «The Macallan 1926» Whisky für 1,2 Millionen USD und stellt damit einen neuen Weltrekord auf.

    News

    Top 5 Hotelbars in Zürich

    Es ist längst bekannt, dass Hotelbars nicht nur für Touristen sind. In diesen Bars wird die Barkultur wahrlich zelebriert.

    News

    Der Vocktail: Ein virtueller Cocktail

    Das virtuelle Cocktailglas möchte Wasser in Cocktails verwandeln – von der Erscheinung, über die Aromen bis hin zum Geschmack.

    News

    Falstaff Leserreise: Kuba mit Cuba Libre!

    Eine Begegnung mit Kuba: Leidenschaftlich, unbeschwert, bunt, multikulti, nostalgisch, chaotisch und oftmals irritierend. Vielleicht ist es gerade das...

    Advertorial
    News

    Nominieren Sie Ihre Lieblings-Rooftop-Location

    Wo geniessen Sie Ihren Sundowner am liebsten? Jene Nominierungen mit den meisten Stimmen schaffen es ins Finale!

    News

    Wiederbelebung von Port Ellen und Brora

    Nach 34 Jahren haucht Diageo den beliebten Whisky Brennereien mit einem 35 Millionen Pfund Investment wieder Leben ein.