azado Premiumgrill – Die Erfolgsstory

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Hat die Welt wirklich auf einen neuen Grill gewartet?

«Argentinische Tradition. Schweizer Qualität.»

Wenn man sich den «azado Grill» mal etwas näher anschaut, merkt man, dass sich die Macher wirklich etwas bei der Entwicklung überlegt haben. Und zwar bis ins kleinste Detail des argentinischen Premiumgrills.

Wir haben es also sicher mit Schweizer Innovation zu tun, denn dieser Grill kann im Handumdrehen vom Holzkohlegrill in einen Gasgrill verwandelt werden. Der Clou aber ist die Möglichkeit, die Kohle innert sechs Minuten mit Gas anzufeuern, bis sie brennt – und danach mit Holzkohle geschmackvoll zu grillieren. Das ist eine Neuheit, die das Grillieren nicht nur viel flexibler macht, sondern auch das Essen geschmackvoller, denn nun greifen auch viele Gasgriller zu einem «azado Grill», der das Kohlegrillieren revolutioniert. Zudem lässt sich die Höhe des Rosts ganz einfach einhändig via Handkurbel verstellen. Somit erreicht man so gut wie immer die gewünschte Garstufe. Dank des leicht schrägen V-förmigen Profils, tropft weniger Fett in die Glut.

Die Grillchefs von «azado» haben wirklich etwas geschaffen, was Freude und Eindruck macht. Optisch, aber auch funktionell - die Features gehen vom Flaschenöffner über den austauschbaren Fettauffangbehälter bis hin zum integrierten Schneidbrett usw. Das neuste Modell soll sogar einen Tellerwärmer enthalten. Was soll man dazu sagen. Hut ab.

«Ein Applaus für den Grillchef!»

Die Geschichte hinter der Entstehung

Vor sieben Jahren an einer schweizerisch-argentinischen Hochzeit kamen die Gründer von «azado», Andreas Nöckl und Manuel Würth, das erste Mal mit der argentinischen Grillkultur in Kontakt. Sie waren auf Anhieb begeistert. Auf einer darauffolgenden Reise durch Argentinien haben sie ihr Herz endgültig an die dortige Grillkultur verloren. Es ist ein Fest für alle Sinne: Ein grosses Feuer wird entfacht, alle Zutaten frisch vorbereitet, die Gläser gefüllt, gute Geschichten erzählt, der winkelförmige Rost hinuntergekurbelt und zum Schluss das Fleisch auf der perfekten Glut gegrillt. Im Zentrum steht stets das gemütliche Beisammensein – es wird viel gelacht und natürlich auch getrunken, bis am Ende jedermann ein grosses saftiges Stück Fleisch auf dem Teller hat.

Sie hatten die Idee, ein Stück der argentinischen Grillkultur in die Schweiz zu bringen – dazu ist jedoch ein argentinischer Grill von Nöten. Aus dieser Idee heraus ist das Projekt «azado» entstanden.

Über die vergangen sechs Jahre hinweg haben sie das Projekt weiterentwickelt. Mittlerweile sind sie mit drei Grills auf dem heimischen Markt vertreten.

Foto beigestellt

Die Produktion von «azado» befindet sich in Lömmenschwil (SG) bei der so gut wie nur Schweizer Qualitätsmaterial verwendet wird. Regional statt international. Somit möchte man die Schweizer Wirtschaft unterstützen und nachhaltig produzieren.

www.azado.ch

Mehr zum Thema

News

Top 6: Kalte Suppen für heisse Tage

Sie kühlen und sind im Sommer ein Genuss: Wir präsentieren sechs internationale, kalte Suppen-Klassiker.

News

Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

Jetzt ist Erntezeit und Höhepunkt der Paradeiser-Saison. Doch was tun mit den Paradies-Früchten? Das sind unsere 10 Lieblingsrezepte.

News

Massimo Bottura zu Gast im «Le Grand Bellevue»

FOTOS: Der italienische Spitzenkoch und sein Team kochen im September für drei Tage im Restaurant «Leonard's» in Gstaad.

News

Top 5: Pikante Tartes

Ob in Italien, Spanien oder Südfrankreich: Reifes Gemüse wird in mediterranen Gefilden gerne in Kombination mit Teig gebacken. Wir verraten die besten...

News

Wolfgang Puck: Der Koch der Stars

Der Kärntner hat es in Hollywood vom einfachen Koch zum Multimillionär geschafft. Falstaff verrät der Tausendsassa, wie er gestärkt aus der...

Rezept

Gegrillte Kohlrabi-Steaks mit Sauce Béarnaise

Für diese rauchigen Kolrabi-Steaks lohnt es sich den Grill anzuheizen.

Rezept

Schwertfisch-Offensive mit Tomaten-Paprika-Sauce

Über dieses Gericht können sich vor allem Figurbewusste und Feinschmecker freuen, denn Fisch ist das neue Grillfleisch. Ein feuriger Genuss für alle...

News

Top-Tipps: So grillt man Fisch richtig

Worauf Sie bei der Zubereitung von Fisch und Meeresfrüchten am Grill achten müssen erfahren Sie hier. PLUS: zwei Rezepttipps zum Nachgrillen.

Rezept

Tomahawk-Steak vom Waldviertler Blondvieh mit gegrilltem Spargel, Maiskolben und Chimichurri

Grill-Guru Andreas Mahl zeigt, wie der absolute BBQ-Klassiker das Steak, perfekt gelingt und höchste Gaumenfreuden bereitet.

Rezept

Herzhaftes Cultbeef Rib Eye garniert mit Speck-Fisolen und Süßkartoffel-Pommes frites

Bestes Fleisch von Wiesbauer Gourmet wird entweder am Grill oder in der Pfanne zubereitet.

Rezept

Gegrillte Garnelen mit Aioli

Ein richtiger Klassiker - egal ob am Grill oder in der Pfanne zubereitet.

Rezept

Garnelen mit feiner Butter

Schnelles Weber Grillrezept für Garnelen mit Hilfe einer Grillplatte.

Rezept

Bacon Bomb

Der Klassiker aus den USA ist nun auch bei uns angekommen. Ein klassisches amerikanisches BBQ-Gericht und der aktuelle Trendsetter in Sachen...

Rezept

Gegrillter Rücken vom Sommerbock

Das Wild vom Grill wird mit Pfirsich-Paradeiser-Salat serviert.

Rezept

Hähnchenbrust im Senfmantel

Stephen Weber Grill verrät ein Grill-Rezept mit knusprig-saftiger Hähnchenbrust im Senfmantel.

Rezept

Gefüllte Ochsenherztomaten

Weber Grill Academy Original Grillmeisterin Maria Egger verrät uns ein leckeres vegetarisches Grillgericht.

News

Bratwurst: Grilling me softly

Würste sind der Klassiker auf dem Grill. Falstaff stellt die besten Kreationen und Produzenten der Schweiz vor.

News

Wood Food: Zurück zu den Wurzeln

Wood Food geht in die nächste Runde. Dieses Mal wird beim Bahnhof Letten geräuchert, geäschert und verkohlt - draussen.

News

Valentin Diem: Auf dem Holzweg

Valentin Diem bringt mit seinem «Wood Food» jede Menge Holz auf den Teller und den Geschmack des Waldes auf den Tisch. Der Zürcher lässt damit fast...

News

BBQ-Roadtrip im «Lone Star State» Texas

BBQ, das ist purer Genuss ohne Etikette. Das saftige Fleisch mit rauchigem Aroma und feuriger Würze liegt wie nie zuvor im Trend.