Carlo Bernasconi behält auch bei vegetarischer Küche immer den Durchblick. / © Claudio del Principe
Carlo Bernasconi behält auch bei vegetarischer Küche immer den Durchblick. / © Claudio del Principe

Das heimelige Restaurant an der Fröhlichstrasse 39 ist in weiten Kreisen beliebt. Es ist bekannt für eine authentische, schnörkellose Küche. Italophile und Liebhaber erlesener kulinarischer Literatur fühlen sich inmitten der Wände voller Kochbücher besonders wohl. Bereits seit zehn Jahren betreibt Carlo Bernasconi als Inhaber und Koch die gastronomische Perle im Zürcher Seefeld. Daneben veröffentlichte er als Autor Kochbuch-Longseller wie «La Cucina Verde» und «La Cucina Dolce» (Stuart & Jacoby) und führt den hauseigenen Verlag «Edition Cucina e Libri».

Fixes vegetarisches Menü
Nun startet er ab dem 2. September mit einem neuen Konzept: Von Mittwoch bis Samstag bietet das Restaurant jeweils abends ab 19 Uhr ein auf vier Gänge ausgelegtes vegetarisches Menü zum Preis von 70 Franken an, das sich aus dem reichen Fundus der italienischen Küche bedient. Das Menü setzt sich aus dem zusammen, was auf dem Markt erhältlich ist. Angeliefert wird das Gemüse aus Apulien und anderen Regionen Italiens; auch die Milchprodukte stammen vorzugsweise aus dem Süden Italiens. Wenn möglich, werden biologische Produkte eingesetzt.

Immer schon vegetarisch
Die italienische Küche hat über Jahrhunderte unzählige Gerichte entwickelt und bewahrt, in dessen Mittelpunkt stets ein Gemüse in zahlreichen Varianten steht. «Diesen Schatz zu heben und ihn anzubieten, ist mir eine Herzenssache geworden», sagt Inhaber Carlo Bernasconi. «Wir geben uns aber nicht stur», ergänzt er. Den zahlreichen Gästen zuliebe werden die «Ravioli Nonna Maria», nach einem Rezept von Bernasconis Grossmutter, weiterhin im Angebot stehen und können als Zwischengang geordert werden. Das Geflügel und die Eier für die Füllung dazu stammen vom Demeter-Bauernhof Looren bei Hombrechtikon.

Warum Osteria Candosin?
Mit 20‘000 Einwohnern ist die Stadt Oderzo – übrigens ein archäologisches Juwel – in der Provinz Treviso, Region Veneto, eine traditionell eher rurale Kleinstadt geblieben. Sie ist der Geburtsort von Antonietta Candosin, die bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs dort gelebt hat, bevor sie in Zürich eine Arbeit fand und 1949 Giuseppe Bernasconi heiratete. «Der neue Name ist eine Reverenz an ihr Leben hier und dort und eine Form der Rückeroberung, auch kulinarischer Natur.», sagt Bernasconi.

«Osteria Candosin»
Cucina e Libri vegetariani
Fröhlichstrasse 39
8008 Zürich

Sommerpause bis 1. September!
Ab Mittwoch, 2. September 2015:
Mittwoch bis Samstag
von 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr
Tram 2 und 4 / Haltestelle Fröhlichstrasse
T: +41/044/38 32 13 9
E-Mail: mangiare@osteriacandosin.ch

www.osteriacandosin.ch

(von Claudio Del Principe)

Mehr zum Thema

  • 18.03.2015
    Beliebte Schoggi-<wbr>Spezialitäten neu am Stadelhofen
    «Läderach – chocolatier suisse» hat seine vierte Chocolaterie in der Stadt Zürich eröffnet.
  • Vivace Caviar / Foto: Claudio Del Principe
    27.11.2014
    Neu in der Schweiz: Lebendig entnommener Kaviar
    «Geschmacks-Explosionen» beim Kaviar-Menü von Tobias Buholzer im Zürcher Restaurant Kiosk.
  • Tanja Grandits präsentiert ihr fünftes Kochbuch – «Kräuter» / Fotografie © Michael Wissing, AT Verlag / www.at-verlag.ch
    13.03.2015
    «Bücher zu schreiben bereitet mir allergrösste Freude»
    Tanja Grandits' neues Kochbuch «Kräuter» verführt mit 140 Rezepten. Falstaff bat die Spitzenköchin zum Interview und verrät auch drei...
  • Zürich: Die Restaurantszene ist jünger und moderner geworden, steife Tischsitten haben ­weitgehend ausgedient / Foto: Shutterstock
    28.11.2014
    Edel-Start-ups: Nur keine Konventionen
    Neu, aufregend, anders: ­Zürich befindet sich kulinarisch im ­Umbruch.
  • In der Toskana sind die Trauben bereits reif / © Shutterstock
    03.08.2015
    Weinernte in Italien steht unmittelbar bevor
    Wegen der anhaltenden Hitze sind die Trauben früher reif und sollen schon nächste Woche gelesen werden.
  • Mehr zum Thema

    News

    Restaurant der Woche: Anker

    Fleisch spielt in der Küche von Reto Gadola die Hauptrolle – jedoch sollte man auch die Speisen ohne Fleisch nicht unterschätzen.

    News

    «Chez Vrony» gastiert im «Widder Hotel»

    Ruinart und das «Hotel Widder» holen das charmante Urwalliser Alpenflair direkt ins Herz der Zürcher Altstadt. Hier gibt es erste Einblicke!

    News

    Goldener Koch: Die Finalisten stehen fest

    Sechs von zwölf hochkarätigen Kandidaten schafften beim Halbfinale des «Goldenen Kochs» in Glatt den Einzug ins Finale.

    Advertorial
    News

    Piemont-Reisetipps: Genuss mit Geduld

    Touristisch ist das Piemont ein Spätzünder, wurde es doch erst in den vergangenen 20 Jahren entdeckt. Kulinarisch allerdings schöpft die Region im...

    News

    Must-Haves: Zitrus-Couture

    Sauer macht lustig: Diese praktischen Gehilfen holen das Beste aus den fruchtigen Vitamin-C-Lieferanten.

    News

    Gruselige Desserts: Würden Sie das essen wollen?

    Für den süssen Bissen danach serviert Küchenchef Ben Churchill aus England gerne ganz besondere Kreationen: Aschenbecher, wurmiger Apfel oder...

    News

    St. Moritz Gourmet Festival 2019

    Neun Starköche aus Europa und Asien, Schweizer Spitzenhotels und 40 kulinarische Genussevents: St. Moritz lädt zum Gourmet Festival 2019!

    News

    Restaurant der Woche: Restaurant Kornhaus

    Der herzliche Gastronom Fabio Elia und sein Team bieten in Basel Schweizer Spezialitäten mit heimeliger Bistroatmosphäre.

    News

    Mittagessen am Berg: Top 5 Skihütten in Tirol

    Aussergewöhnliche Gerichte, eine imposante Aussicht oder extravagante Architektur: Hier wird Essen zu einem Erlebnis.

    Advertorial
    News

    Die Gustav begeistert auch im sechsten Jahr

    Am vergangenen Wochenende lud die Messe Dornbirn zur Gustav. Auch im sechsten Jahr begeistert der internationale Salon für Konsumkultur.

    Advertorial
    News

    10 Fakten über Pasta

    Die historische Herkunft von Spaghetti & Co liegt nicht in Italien, aber wer hat's erfunden? Und was bringt es, Nudeln an die Wand zu werfen. Fragen...

    News

    Weltpastatag: Best of Nudelrezepte

    Rund um den 25. Oktober dreht sich alles um Spaghetti, Penne, Fusilli & Co. – Hier einige Inspirationen, um den Weltpastatag entsprechend zu...

    News

    Gaggan Anand: Der Vollblut-Entertainer

    FOTOS: Für ein Four-Hands-Dinner mit Andreas Caminada ist der asiatische Zweisternekoch Gaggan Anand ins Domleschg gereist.

    News

    Dine & Wine Festival im Hotel Castel*****

    L'Art de Vivre: Vom 4. bis 8. November treffen sich im Hotel Castel***** Feinschmecker und Geniesser, um Köstlichkeiten von drei Europäischen...

    News

    Restaurant der Woche: Brasserie Les Trois Rois

    Wie zu Zeiten der Belle Époque: In der «Brasserie Les Trois Rois» im Schweizer Luxushotel verweilt man gerne etwas länger.

    News

    Beizenguide: Die Sieger in den Kategorien

    Falstaff hat die besten Beizen der Schweiz gesucht und von seinen Lesern bewerten lassen. Über 300 Beizen, in denen Gastfreundschaft, Gemütlichkeit...

    News

    Beizenguide-Präsentation: Auszeichung der besten Beizen

    FOTOS: In der «Bauernschänke» wurden bei der Päsentation des ersten Falstaff Beizenguides die besten Beizen der Schweiz geehrt.

    News

    Peru in Zürich: Das neue «Barranco»

    FOTOS: Inspiriert von den kräftigen Aromen und der Street-Food-Szene von Barranco, ist das neue Lokal nach dem berühmten Künstlerviertel in Lima...

    News

    Pop-Up: Miami Beach am Zürichsee

    FOTOS: Von 3. bis 30. November gastiert das Restaurant «The Setai» aus Miami am Hafen Riesbach im Restaurant «Kiosk».

    News

    Der Bienen Flüsterer aus Zürich

    Peter Schneider ist Imker in Zürich. Sein Zürihonig – von fleissigen Bienenvölkern in den Parks der Stadt gesammelt – ist ­heiss begehrt.