Apéro de Luxe: Zürichs Apérokultur

Die Barkeeper in der «Kronenhalle» kredenzen ihre Drinks mit Leidenschaft.

Foto beigestellt

Die Barkeeper in der «Kronenhalle» kredenzen ihre Drinks mit Leidenschaft.

Foto beigestellt

Apéro ist Schweizer Lebensart und gehört zur Schweiz wie das Matterhorn. Als fester Bestandteil der Schweizer Alltagskultur trifft man sich gerade in Zürich auf ein lustiges Stündchen zum Ausklang eines anstrengenden Tages und «apérölet», was das Zeug hält. So war Zürich schon immer eine Stadt mit hervorragenden Bars wie jene in der «Kronenhalle» oder der «Widder Bar», doch gerade in den letzten Jahren ist in der Schweiz eine neue Generation von Barkeepern herangewachsen, die in der Stadt eine ganz neue Barkultur etabliert.

Wohnzimmeratmosphäre

Die Lieblingsbar des «Park Hyatt» Concierges Alexander Haag ist die «Tales Bar» in der Selnaustrasse. Sie wird von Wolfgang Bogner, dem ehemaligen Bar-Chef des Park Hyatt, betrieben. Eine Bar mit Wohnzimmer-Feeling, hervorragenden Cocktails und einer tollen Crew. Aussergewöhnlich sind vor allem die Öffnungszeiten: von Montag bis Sonntag jeweils bis drei Uhr nachts. Wenn in Zürich alles schläft, ist man hier noch wach und begeistert Nachtschwärmer mit süffigen Getränken wie «The Finer Points of Bad Behavior» oder «Mother in Law». Die Cocktailkarte ist in vier Kapitel gegliedert: Cocktail-Rezepturen, Tiki-Drinks, Favoriten der Bartender sowie alkoholfreie Kreationen.

Wer auf Nummer sicher gehen will, begibt sich einfach in die Obhut Bogners und vertraut auf seine Empfehlungen. Gemeinsam mit der «Bar 63» avancierte die «Tales Bar» zu einem der Lieblingsorte der Zürcher Barprofis. Das Gesicht der «Bar 63» ist Pascal Kälin. Er versteht sich aufs Brennen ebenso wie aufs Mixen und hat mehrere Eigenabfüllungen von Rum im Sortiment – u. a. die zuerst in einem Whiskey- und anschliessend in einem Tokajfass gelagerten Cask Adventures. Haags Kollege Marko Nikolic bevorzugt das «Old Crow». Mit Markus Blattner und Ivan Paszti stehen hier zwei der Besten des Landes hinter dem Tresen. Mehr als 1400 Spirituosen stehen zur Auswahl, davon einige wahre Raritäten. 

In den Räumlichkeiten eines ehemaligen Stahlsilos befindet sich die farbenfrohe «Santa Rosa Bar».
In den Räumlichkeiten eines ehemaligen Stahlsilos befindet sich die farbenfrohe «Santa Rosa Bar».

Foto beigestellt

Seit einiger Zeit herrscht jedoch auch im Löwenbräu-Areal Feierstimmung. Im ehemaligen Silo werden in der «Santa Rosa Bar» raffinierte Cocktails zubereitet, für die Bartender David Marxer (ein alter Bekannter aus dem «Hotel Rivington & Sons») verantwortlich ist. Die Barkarte präsentiert sich eher übersichtlich und reduziert. Doch egal ob Hauscocktail Santa Rosa oder der Whisky-Drink Almost Famous, hier wird auf Qualität gesetzt. Und David Marxer beherrscht sein Handwerk so gut, dass es eine seiner Kreationen sogar auf die Karte der altehrwürdigen «Kronenhalle» schaffte. 

Ort mit Geschichte & die neuen Hipster-Bars

Vierzig Jahre lang drückte Peter Roth der Bar der «Kronenhalle» seinen persönlichen Stempel auf, inzwischen hat er den Shaker an Barchef Christian Heiss weitergegeben. In der geschichtsträchtigen Bar benetzten schon Friedrich Dürrenmatt, Joan Miró oder Marc Chagall ihre trockenen Kehlen und die Rezeptur des Dry Martini mit Olive versetzte selbst Roger Moore in Verzückung. Das Geheimnis der Bar beschreibt der ehemalige Chef de Bar Roth: «Bereits im Bar-Tender’s Guide von 1862 gilt ‹well-balanced› als Hauptqualität und an diesem Primat der Harmonie hat sich seitdem nichts verändert.»

Die Lieblingsrezepte der Gäste werden unter der Theke in einem Wachsheft gehütet. Handschriftlich und alphabetisch wird darin seit Jahren notiert, was – abgestimmt auf die Spezialwünsche der Gäste – kreiert wurde. Die «Widder Bar», eine der besten Whiskybars Europas, hat sich ihren Charme nach einem neunmonatigen Umbau bewahrt. Sie hat nur ein kleines Facelifting erhalten und ist nun durch eine offene Treppe mit dem Restaurant im ersten Stock verbunden. Neuerdings setzt man jedoch noch mehr auf Geschmack. «Jeder neue Geschmack, den unsere Köche und unsere Cocktail-Crew entwickeln, enthält eine Flavour- ID, um irgendwann einmal eine riesige Enzyklopädie der Geschmackskombinationen zu haben», erklärt Jan Brucker, Direktor des «Widder Hotels». Und es bleibt spannend, denn momentan wird an der «Widder Garage» herumgeschraubt. Die eigentlich nur provisorisch angedachte Pop-up-Bar im Industrielook entwickelte sich in kürzester Zeit zum hippen Place to be.

Eine der besten Whiskybars Europas ist die «Widder Bar», die auch nach dem Umbau ihren Charme bewahrt hat.
Eine der besten Whiskybars Europas ist die «Widder Bar», die auch nach dem Umbau ihren Charme bewahrt hat.

Foto beigestellt

Wie sich die vor einem halben Jahr eröffnete «Bar Sacchi» an der Sihlfeldstrasse entwickelt, wird sich zeigen. Inhaber Claudio Sacchi ist jedoch ein alter Hase in der Zürcher Gastro-Szene. Mit Negroni-Variationen und italienischem Nostalgie-Charme hat er jedoch sicherlich eine weitere interessante Nische gefunden. Mit Drinks aus der Getränkepistole versucht er das Zürcher Publikum zu locken. 

Ebenfalls ihren Welpenschutz verlieren die beiden im letzten Jahr eröffneten Bars «The Yard» an der Bäckerstrasse und die «Cinchona Bar» des «25hours-Hotels» an der Langstrasse. Bisher schlagen sich jedoch beide Bars recht gut und pimpen als hippe Locations endlich das Image der sonst recht angestaubten Hotelbars auf. Ihre Highballs wecken den Hipster im Gast.

ERSCHIENEN IN

Food Zurich 2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Cocktailbar
    Kronenhalle Bar
    8001 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Restaurantbar
    Punkte
    96
    Falstaff Gläser
  • Cocktailbar
    Widder Bar im Widder Hotel
    8001 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Hotelbar
    Punkte
    96
    Falstaff Gläser
  • Cocktailbar
    Tales Bar
    8001 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    American Bar
    Punkte
    92
    Falstaff Gläser
  • Cocktailbar
    Bar 63
    8004 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    American Bar
    Punkte
    93
    Falstaff Gläser

Mehr zum Thema

News

Gourmesse 2018 in Zürich

Seit 24 Jahren werden Foodies, Spitzenköche, Gourmets und Geniesser bei der Gourmesse inspiriert und tauschen sich aus. Von 13. bis 16. September...

News

Die besten Quartierläden in Zürich

Ein Geschäft in dem Spezialitäten vor Kauf verkostet werden müssen? Hier eine Auswahl von Zürichs besten Delikatessenläden.

News

Blog Tipp: Harrys Ding

Wer Züricher nach neuen Lokalen fragt, bekommt immer die gleiche Antwort: Schau doch auf «Harrys Ding». Wer sind die Menschen hinter dem Erfolgsblog? ...

News

Bitte zu Fisch: Die besten Fischrestaurants

Zürichsee und Zugersee: Aus beiden Seen holen Berufsfischer fast das ganze Jahr über köstliche Speisefische für die umliegenden Restaurants heraus....

News

Zurück zum Beton

Form findet Funktion: Das Museum für Gestaltung in Zürich beeindruckt nicht nur durch eine riesige Design-Sammlung. Auch das Gebäude selbst ist ein...

News

Zürcher Weinland: Unentdecktes Weinparadies

Das Zürcher Weinland erstreckt sich vom Rheinfall bis nach Winterthur – immer mehr Weinmacher erkennen das grosse Potenzial der lange verkannten,...

News

Die besten Fotos von «Servus Zürich!» im «Baur au Lac»

Das Luxus-Hotel und Falstaff luden zu einem österreichisch-schweizerischen Abend mit Laurent Eperon und Philip Rachinger sowie Guido Brivio und Lucas...

News

Die besten Weingüter in Zürich Stadt und am Zürichsee

Der Weinbau erlebt in jüngster Zeit am Zürichsee, aber auch in der Stadt Zürich, einen Boom. Ein besonders munterer Protagonist ist der weisse...

News

Zürich: Küchenfenster der «Central Bar» wird wiederbelebt

Die «Central Bar» und das «Fritz Lambada» spannen zusammen und beleben vom 14. Juni bis 14. Juli das «Central-Küchenfenster» neu.

News

City Snackers: Tour durch Zürichs Kulinarikszene

Jedes Jahr sperren rund 180 neue Restaurants in Zürich auf. Wo man die besten findet? Zum Beispiel auf einer Genusstour mit jenem Mann, der die...

News

Top 7: Hotelrestaurants in Zürich

Auch wer nicht in Zürichs legendären Luxushotels übernachtet, sollte sie besuchen: Sie sind nämlich Heimat einiger der besten Restaurants und...

News

Best of «Old School»: Zürichs Restaurantklassiker

Sie haben einen Charme, den man nicht planen, sondern sich nur über viele Jahre erarbeiten kann, und sie werden mit jedem Gast immer besser: Zürichs...

News

Die besten Fondue-Adressen in Zürich

Wer von «Fondue» spricht, erzählt auch immer eine Geschichte von Gemeinsamkeit und Freundschaften. Dahinter steckt ein viel tieferer Kern, als man...

News

Wine & Dine mit Catena Zapata aus Argentinien

Am 20. März veranstaltete Mövenpick Schweiz AG ein exklusives Wine & Dine Event. Im Restaurant «20/20» wurden Weine von Catena Zapata verkostet.

Advertorial
News

Aufregung um Fleisch-Restaurant einer Veggie-Ikone

Das ehemalige Vegetarier-Vorbild Gregory Knie eröffnet am 13. März das Fleisch-Restaurant «Butcherstable» in Zürich und sorgt damit für heisse...

News

Restaurant Opera: Neues Konzept und innovative Küche

«Agefood»: David Krüger initiiert als Küchenchef ein innovatives Konzept im Opera. Passend dazu erhielt das Zürcher Restaurant einen neuen Look.

News

Liquid Kitchen & Guest-Bartender in der Baltho Bar

Die moderne Bar im Zürcher Niederdorf hat zwei neue Kategorien auf der Karte und lädt Gast-Bartender ein.

News

Eventtipp: Viaduktnacht in Zürich

Am Freitag wird in den Viaduktbögen der Spätsommer gefeiert – mit köstlichem Essen, Live-Musik, Mode und Design.

News

Staatskellerei entstaubt – Ein Porträt

Vor zwanzig Jahren kaufte Mövenpick die altehrwürdige Staatskellerei Zürich und verpasste dem zweitgrössten Weinbetrieb des Kantons ein neues,...

News

Zürich: Top 10 Restaurants am Wasser

Der See ruft! Falstaff präsentiert zehn Lokale, in denen Sie kulinarische Genüsse am Wasser geniessen können.