«IGNIV» ist rätoromanisch und bedeutet zu Deutsch «Nest». 30 Personen fasst das Restaurant im Grand Resort Bad Ragaz. Ein Ort, an dem das Teilen von Kulinarik, Genuss und Zeit die zentrale Rolle spielt. Eines der wichtigsten Dinge, die ein Koch besitzen muss, um seine Gäste immer wieder aufs Neue zu überraschen, ist Kreativität. Eine Eigenschaft, die Andreas Caminada mit seinem neuen Restaurant-Brand «IGNIV by Andreas Caminada» einmal mehr unter Beweis stellt und in der ehemaligen «Äbtestube» im Grand Resort Bad Ragaz von einem jungen, passionierten Team, geführt von Silvio Germann, umsetzen lässt. Unterstützt wird Germann von Francesco Benvenuto, der als Restaurantleiter verantwortlich zeichnet. «IGNIV by Andreas Caminada» / Foto beigestellt

Fine-Dining-Sharing-Experience
Die Gäste haben die Möglichkeit ihr Menü – entsprechend dem Konzept von Sharing-Dishes – selbst zusammen zu stellen. Neben einer À-la-carte-Karte bietet das Restaurant auch ein 3-Gang- bzw. 4-Gang-Sharing-Menü an, das vom Küchenchef Silvio Germann und seinen Mitarbeitenden umgesetzt wird. Der junge Luzerner war mehrere Jahre in der Schlossküche von 3-Sterne-Koch Caminada tätig und hat bei der Umsetzung des Foodkonzepts von Anfang an mitgewirkt. Wohlfühlcharakter de luxe
 bietet Andreas Caminada in seinem zweiten Restaurant. Ein erfrischend junges Konzept mit einer hochstehenden und produktnahen Küche: «Es steht für ein Lebensgefühl, ein Savoir-vivre, um Genuss und Zeit zu zelebrieren, und zwar für alle Generationen», so Caminada. «Deshalb hat das Restaurant auch am Sonntagmittag geöffnet, dem Familientag», ergänzt Peter P. Tschirky, Vorsitzender der Geschäftsleitung des Grand Resort Bad Ragaz, mit dem der Bündner für das «IGNIV» zusammenspannt.

Das architektonische Konzept
Die spanische Innendesignerin Patricia Urquiola setzte das Gefühl der Geborgenheit für den Gast auch visuell um. Dafür wurde das Restaurant aufwendig umgebaut. Geblieben sind der Kamin in der Mitte des Raums und das Gewölbe. Unterstrichen wird das Gefühl in einem Nest zu sein durch harmonische und hochwertige Materialien wie Messingelemente und Holz sowie durch die Anordnung der Tische, mit der die Privatsphäre der jeweiligen Tafelrunde garantiert wird. Die Farbkombination aus Erdtönen und Bordeaux, Burgund und Robin-Egg-Blue vermittelt Wärme und schafft eine angenehme Atmosphäre für Komfort, Wohlgefühl und soziale Interaktion.

www.igniv.com
www.resortragaz.ch
www.andreascaminada.com 

(von Alexandra Gorsche)

 

Mehr zum Thema

  • Das Grand Hotel Bad Ragaz landet einen Coup. / Foto beigestellt
    28.07.2015
    Andreas Caminada eröffnet zweites Restaurant
    Der Schweizer Starkoch übernimmt die «Äbtestube» in Bad Ragaz.
  • Jede Menge kreative Erfolgsrezepte an der ChefAlps 2015 / © ChefAlps, Nadine Kägi
    09.06.2015
    Aha-Erlebnisse an der ChefAlps 2015
    Am International Cooking Summit lieferten neun Spitzenköche aus sieben Ländern spannende Denkanstösse und Erfolgsrezepte.
  • Peter Knogl erhält mit seinem «Cheval Blanc» drei Sterne. / Foto beigestellt
    07.10.2015
    Drei Sterne für das «Cheval Blanc» in Basel!
    Kein Sternenregen, allerdings eine Jubelmeldung für Basler Gourmands im Guide Michelin Schweiz 2016.
  • Mehr zum Thema

    News

    Restaurant der Woche: Restaurant Sommet

    Im Gstaader «Sommet» legt Küchenchef Martin Göschel bei seinen Gerichten Wert auf regionale und handerlesene Produkte.

    News

    Das grosse Falstaff Fondue-Voting

    Welcher Wein zum Fondue? Diese Frage spaltet die Nation und hat schon Freunde und Familien heftig diskutieren lassen. Was meinen Sie? Stimmen Sie mit!

    News

    Unsere Lieblingsrezepte mit Zwetschgen

    Das Steinobst hat jetzt Hochsaison und lässt sich vielfältig verkochen – hier gibt’s unsere Lieblingsrezepte und Rezepttipps.

    News

    Zweite Ausgabe für Falstaff Gourmet Weekends

    Nach dem grossen Erfolg des ersten Bandes kommen nun zwölf neue Wochenend-Trips für Gourmets in Buchform auf den Markt.

    News

    Restaurant der Woche: Restaurant Rössli

    In dem 2016 als «historisches Restaurant des Jahres» ausgezeichneten «Rössli» glaubt man, die Zeit ist stehen geblieben. Auch, weil man in einem Haus...

    News

    FRAG DEN KNIGGE! Herzlich Willkommen

    Was gilt es als Gastgeber zu beachten, damit es schöne Tage werden und der Gast sich wohlfühlt? Knigge beschreibt acht Verhaltensempfehlungen für den...

    News

    Nespresso: Fünf Länder in fünf Kapseln

    Von Äthiopien, Kolumbien, Indien, Indonesien bis Nicaragua: Nespresso lanciert die Master Origin Kaffees mit neuen Produktionsverfahren.

    News

    Gastrosophinnen: Genuss ist Frauensache

    Die Begeisterung fürs Kochen und die Freude am Genuss haben sie zusammengeführt. Die Gastrosophinnen stehen für Inspiration und die Liebe zur...

    News

    Soi Thai: Pop-up Streetfood in Zürich

    FOTOS: Bis 15. September verwandelt sich die alte Seilerei an der Rämistrasse beim Bellevue in eine thailändische Strassenküche.

    News

    Restaurant der Woche: Villa am See

    Bei dieser klassischen Villa mit Terrasse, auf der Zitronen wachsen, und dem See nur einen Fussweg davon entfernt, vergisst man die Sehnsucht nach...

    News

    Severin Cortis Küchenzettel: Seeteufel der Flüsse

    Nur die wenigsten wissen um das herausragend feste und saftige Fleisch eines Räubers aus den Tiefen unserer Alpenflüsse und -seen. Dabei ist die...

    News

    Top 5 Picknick-Angebote in der Schweiz

    Vom Picknick am Seil mit Blick aufs Matterhorn, dem Picknick im Rucksack oder einem Gourmet-Picknick mit Butler Service: Wir zeigen unsere Top 5...

    News

    Ostschweizer Feinsinn: ArtVino – Ein Fest der Sinne

    Bei Weindegustationen benötigen wir unsere fünf Sinne, um den Wein mit all seinen Facetten zu erkennen. Was, wenn einer der fünf Sinne ausfällt?

    Advertorial
    News

    Erstes Cordon Bleu-Festival in Brig

    In Brig findet am Wochenende von 24. bis 25. August das erste Cordon Bleu-Festival und Kulinarische Alpenstadtfest statt.

    News

    Pächter des «Äscher-Wildkirchli» kündigen

    Zu beliebt: Die Pächter des berühmten Schweizer Berggasthauses geben auf, da es wegen der enormen Beliebtheit zu nicht bewältigbaren Engpässen kommt.

    News

    Zürichs Schokoladenseite

    Die Schweizer Chocolatiers gehören zu den besten der Welt und Schweizer Schokolade verzückt Menschen rund um den Globus.

    News

    Top 10: Was Sie wo essen sollten

    Ein internationales Ranking präsentiert Lonely Planet in seiner «Ultimate Eatlist».

    News

    Restaurant der Woche: Restaurant Fischerstube

    Dieter Frese hält im «Restaurant Fischerstube» die Fahne der anspruchsvollen Fischküche hoch. Dazu braucht es Know-how, Erfahrung und vor allem ein...

    News

    Rezeptstrecke: Das Beste aus dem See

    Süsswasserfisch-Rezepte von Stefano Baiocco, Michel Roth, Hubert Wallner und Christian Jürgens.

    News

    Franck Giovannini übernimmt die Leitung des «Hôtel de Ville»

    Küchenchef Franck Giovannini übernimmt von Brigitte Violier die Leitung des Spitzenrestaurants in der Nähe von Lausanne.