Im Aufzug kann man in der Fremde einiges miterleben. / © Shutterstock
Im Aufzug kann man in der Fremde einiges miterleben. / © Shutterstock

Weg von der Heimat, rein in den Urlaub. Wer verreist macht sich vorher zumindest ein bisschen mit der Kultur des Urlaubslandes vertraut. Dass auch in Fahrstühlen fremde Sitten herrschen, damit rechnet kaum wer, obwohl Einem hier einiges begegnen kann, wie eine neue Studie bestätigt.

Ort der Stille
Die Studie, von hotels.com durchgeführt, hat Europäern, Mittel- und Südamerikanern, Nordamerikanern und Südostasiaten bezüglich ihres Verhaltens im Aufzug auf den Zahn gefühlt. So ist in Südostasien der Aufzug ein ruhiger Ort. Die anderen Fahrgäste werden selten begrüsst, nur 16 Prozent können sich zu einem Gruss aufraffen. Im Rest der Welt sind dies zwischen 32 und 66 Prozent. Die Stille führt dann wohl auch oft dazu, einfach einmal einzuschlafen. Immerhin haben schon sechs Prozent der befragten Südostasiaten angegeben, im Aufzug geschlafen zu haben und machen das damit doppelt bis dreimal so häufig wie andere Gruppen.

Windkraft
Wer nun verleitet ist, dort einen Zen-Garten im Fahrstuhl anzulegen, sollte seine Pläne wohl lieber überdenken. Entspannt bleiben im südostasiatischen Aufzug nicht nur Stimmbänder, sondern auch der Schliessmuskel. 27 Prozent geben zu, bereits leichte «Lüftchen» im Aufzug hinterlassen zu haben. Geschlagen werden die Südostasiaten hier nur von den Nordamerikanern. Dort haben 29 Prozent der Befragten ihre Mitfahrer mit ihren Darmwinden belästigt.

Make-Up, Sex und mehr
In mittel- und südamerikanischen Aufzügen dreht sich alles ums Äussere. 15 Prozent der Befragten frischen im Aufzug ihr Make-Up auf. Weiters haben sechs Prozent die Fahrt zwischen den Stockwerken bereits genutzt um sich umzuziehen. In beide Statistiken sind Mittel- und Südamerikaner damit absolute Spitze. Das hat vielleicht damit zu tun, was dort sonst noch im Aufzug getrieben wird. Immerhin zehn Prozent der Mittel-und Südamerikaner haben angegeben bereits ein «Schäferstündchen» im Aufzug abgehalten zu haben.

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Zürich: Die Restaurantszene ist jünger und moderner geworden, steife Tischsitten haben ­weitgehend ausgedient / Foto: Shutterstock
    28.11.2014
    Edel-Start-ups: Nur keine Konventionen
    Neu, aufregend, anders: ­Zürich befindet sich kulinarisch im ­Umbruch.
  • Smartphones stellen Gastronomen vor grosse Herausforderungen / Foto: Uwe Wagschal /pixelio.de; Falstaff
    24.07.2014
    NYC-Restaurant: Smartphones verdoppeln Wartezeit
    Ein Restaurantbesitzer hat mit Videoüberwachung herausgefunden, dass Smartphone-Besitzer den Service extrem aufhalten.
  • Die vietnamesische Küche ist eine der vielseitigsten Küchen der Welt. / © Mauritius
    17.11.2014
    Vietnam: Zwischen salzig, süss, scharf und sauer
    Eine Spurensuche auf den überbordenden Märkten, in den Garküchen und den postkolonialen Restaurants.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10: Cocktails mit Champagner

    Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

    News

    Die exklusivsten Weinkeller der Schweiz

    Die Schweiz ist ein Paradies für anspruchsvolle Weinliebhaber: Aus diesen sechs Kellern sollte man einmal eine Flasche probiert haben.

    News

    Ruinart-Chef de Caves im Gespräch

    Frédéric Panaiotis präsentierte den neuen Dom Ruinart 2007 und sprach mit Falstaff über 300 Jahre Ruinart, Raritäten und warum man immer ein Säbel...

    News

    «Abadía Retuerta»: Wein-Hideaway in Spanien

    FOTOS: Inmitten einer der besten Weinregionen Spaniens, dem Sardón del Duero, liegt das Weinhotel «Abadía Retuerta LeDomaine».

    News

    Pio Cesare: Der Vorzeigebetrieb aus dem Piemont

    Pio Boffa, Mastermind des Weinguts Pio Cesare in Alba, setzt auf Tradition und Innovation für seine Weine. Seit fünf Generationen werden hier Barolo...

    Advertorial
    News

    11. Lauriers de Platine Terravin 2017

    Zum zweiten Mal hintereinander gewann ein Chasselas aus dem Chablais die «Lauriers de Platine». War es letztes Jahr ein Aigle, so triumphierte heuer...

    News

    Weinroute Alavesa: Rioja Deluxe

    In Rioja Alavesa liegen die besten Tempranillo-Lagen der Welt. Kühles Klima und beste Böden sorgen für Weine, die mehr als nur Ausdruck eines Stils...

    News

    Essay: Der Sommelier und der Reiseführer

    Der Sommelier ist so etwas wie ein Reiseführer – nicht nur für den Weinkenner, für den sich jeder hält, sondern auch für den Weintrinker, der jeder...

    News

    Coteaux du Vendômois: Erfolgreichster Jahrgang

    Die Winzer des AOP Coteaux du Vendômois freuen sich nach einer langen Erntezeit über den «Jahrgang des Jahrhunderts».

    News

    «Baltho»: In 100 Weinen durch die Schweiz

    Die Weinkarte des «Baltho Küche & Bar» im Zürcher Niederdorf setzt ab sofort ausschliesslich auf Schweizer Weine.

    News

    Die Sieger der Falstaff Nero d'Avola Trophy 2018

    Nero d’Avola ist die berühmteste Rotweinsorte Siziliens. Mit ihrem harmonischem «Nére 2016» gewinnt das Weingut Feudo Maccari die Falstaff Trophy Nero...

    News

    Gewinnen Sie ein Dieter Meier Geniesser-Paket

    Das Wein-Paket im Wert von 299 Franken enthält mitunter eine Flasche Malo und Collection 1, von denen es nur 2'000 Flaschen gibt.

    Advertorial
    News

    Pop-Up: «Bar à Bulles by Ruinart»

    Ruinart bringt mit seiner Bubble-Glas-Bar ab sofort prickelnden Genuss auf die Terrasse des «Beau Rivage Palace» in Lausanne.

    News

    Die Sieger der Pinot Noir Trophy 2018

    Kaum eine andere Rebsorte als der Blauburgunder bietet eine derartige Diversität. Die Falstaff Pinot Noir Trophy holten sich das Weingut Pircher,...

    News

    The Penfolds Collection 2018

    Eines der bekanntesten Weingüter Australiens, Penfolds, lud zum Tasting. Präsentiert wurden die «Penfolds Collection 2018». Falstaff hat die Topweine...

    News

    Degustation: Entdecken Sie das Rhône-Tal

    Von 15. bis 18. April 2019 können Weine von mehr als 600 Winzern in mehreren Städten entlang der Rhône verkostet werden.

    News

    Rooftop Reds: Weine vom Dach in Brooklyn

    Auf dem Dach eines Industriegebäudes in Brooklyn bauen junge Winzer Rotwein an. New Yorker Sommeliers sind skeptisch. Aber ist nicht gerade der Big...

    News

    Bodegas Legaris: Auf zu neuen Höhen

    Die Bodegas Legaris setzt bei dem Páramos de Legaris 2015 auf extreme Höhen: Die Trauben stammen erstmals aus Lagen in einer Höhe von 900 Metern und...