Amerika im Engadin: St. Moritz Gourmet Festival 2017

Die Gastköche vom letzten Jahr bewiesen ihre Kochkünste unter dem Motto «Yokoso Nippon».

© swiss-image.ch

Die Gastköche vom letzten Jahr bewiesen ihre Kochkünste unter dem Motto «Yokoso Nippon».

© swiss-image.ch

Bereits zum vierten Mal findet in St. Moritz das Festival für Feinschmecker statt, dieses Jahr mit zehn Gastköchen aus den USA und über 40 Genuss-Events. Vom 30. Januar bis zum 3. Februar kochen die Spitzenköche für ihre Gäste in verschiedenen Partnerhotels. Es wird innotive Haut Cuisine, vegane, mexikanische und texanische Gourmetküche, Farm-to-Table- und Seafood-Spezialitäten sowie das «Traditional American Home Cooking» von folgenden Köchen geboten:

  • Tal Ronnen, Restaurant Crossroads, Los Angeles
  • James Kent, Restaurant The NoMad, New York City
  • Enrique Olvera, Restaurant Cosme, New York City
  • Dean Fearing, Restaurant Fearing’s, Dallas
  • Ron Silver, Restaurant Bubby’s, New York City
  • Rick Moonen, RM Seafood, Las Vegas
  • Kim Canteenwalla, Restaurant Andiron Steak & Sea, Las Vegas
  • Daniel Humm, Restaurant Eleven Madison Park, New York City
  • Melissa Kelly, Restaurant Primo, Maine
  • Lee Wolen, Restaurant Boka, Chicago

Das Festival beginnt im «Kempinski Grand Hotel des Bains» mit einem Abend unter dem Motto «Las Vegas»: Vor einer Vegas-Kulisse werden die Gastköche erste Kostproben ihrer Kochkünste servieren. Der kulinarische Abend wird durch feine Champagner, Weine und Spirituosen abgerundet. Ein weiteres Highlight sind die «Gourmet Dîners» in den Partnerhotels, bei denen die Gäste ein 5-Gänge-Menu von dem dort gastierenden Koch geniessen können.

Eindrücke vom Gourmet Festival 2016:

Ron Silver wird im Pop-up-American-Diner des Hotel «Schweizerhof» von morgens bis abends eine Auswahl seiner American-Home-Cooking-Spezialitäten aus dem bekannten Restaurant «Bubby's» zubereiten. Gäste können sich unter anderem auf Blaubeer-Pancakes, Burger, Steaks, Braten und Pies freuen. An dem «Steelrunner-Trailer» vor dem Hotel wird ein Teil dieser Speisen auch zum Mitnehmen erhältlich sein.

Gourmet Safari

Bei der Gourmet Safari geht es auf eine kulinarische Entdeckungstour zu fünf Gastköchen. Die Stationen sind die Küchen der Partnerhotels, in denen die Köche ihre Gäste jeweils mit einem Menügang verwöhnen, begleitet von darauf abgestimmten Weinen. Zum Schluss treffen sich alle Gäste der kulinarischen Expeditionen beim Dessertbuffet im «Carlton» Hotel. Ein besonderes Highlight für Weinliebhaber ist die «Himmlische Weine»-Degustation im Hotel «Waldhaus Sils»: Jan Martel aus der Weinhandlung «Martel» wird amerikanische Spitzenweine vorstellen.

Auf dem Programm stehen zudem ein «Küchgengeflüster», bei dem Gäste Ron Silver über die Schulter schauen können, eine «Kitchen Party», ein Dinner mit dem Motto «Fascination Champagne», eine «Cérémonie de Fromages» und viele weitere kulinarische Veranstaltungen.

St. Moritz Gourmet Festival 2017

Datum: Montag, 30. Januar bis Freitag, 3. Februar 2017
Ort:
Verschiedene Hotels in und rund um St. Moritz
Preis: Je nach Veranstaltung, Tickets sind ab sofort erhältlich
Infos: Die Tickets und das genaue Programm finden Sie auf der Webseite

MEHR ENTDECKEN