Adventskalender Tag 2: Louis Roederer, Geschenkbox mit 2 Flûtes

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Überaus frisch, ausgeglichen und leicht

Eine Komposition aus 67 % Pinot Noir, 33 % Chardonnay, darunter ein Anteil von 33 % in Eichenfässern gereiften Weinen. Die Cuvée Rosé Vintage wird durchschnittlich vier Jahre auf der Hefe gelagert. Nach dem Degorgieren lagert sie zur Harmonisierung nochmals mindestens sechs Monate. Was die Kelterung seiner Rosé-Champagner betrifft, hat Louis Roederer im Laufe der Jahre ein Verfahren entwickelt, das in der Champagne einzigartig ist. Durch die sogenannte Infusion gelingt es nicht nur, die saftige und reife Seite der Pinots Noirs in den Vordergrund zu rücken, sondern auch eine sehr grosse Frische beizubehalten. Zur Maische der Pinots Noirs wird etwas Saft von Chardonnay-Trauben gegeben, sodass beide gemeinsam fermentieren und es zu einem perfekten Ergebnis kommt.

«Ein Rosé à la Roederer: Die Dichte, Fruchtigkeit und Kompaktheit des Pinot Noir aus Cumières wird von der Eleganz, Reinheit und Frische der grossen Chardonnays der Côte des Blancs durchdrungen.»
Jean-Baptiste Lécaillon, Kellermeister

Gewinnspiel

Jetzt Fragen beantworten und mit etwas Glück eine Geschenkbox mit Louis Roederer Rosé Champagner Vintage 2013 mit zwei Flûtes im Wert von CHF 118,- gewinnen.

Frage 1/1

Wie lange wird die Cuvée Rosé Vintage durchschnittlich auf der Hefe gelagert?

Weiter

Leider die falsche Antwort...
Sie haben die Gewinnfrage nicht richtig beantwortet und können daher nicht am Gewinnspiel teilnehmen. Probieren Sie es einfach noch einmal!

Erneut versuchen

www.louis-roederer.com