Adventskalender Tag 14: Champagne Louis Roederer Brut Premier

Foto beigestellt

Louis Roederer Brut Premier

Foto beigestellt

Champagne Louis Roederer Brut Premier

«Die Frische, Feinheit und Fröhlichkeit des Brut Premier sind eine Einladung zum Feiern. Sein strukturiertes Gerüst, seine Reichhaltigkeit und Länge sind absolut weinig. Er ist vollmundig, komplex, modern und kraftvoll zugleich und bleibt doch stets ein grosser Klassiker.»
Jean-Baptiste Lécaillon, Kellermeister 

Der Brut Premier besteht aus ungefähr 40 % Pinot Noir, 40 % Chardonnay und 20 % Meunier. Er vereint die in Eichenfässern gereiften Weine der drei Rebsorten der Champagne, die aus verschiedenen von Louis Roederer ausgewählten Crus stammen. Er reift drei Jahre im Keller und mindestens sechs Monate nach dem Degorgieren.

Das 1776 damals unter anderem Namen gegründete Haus gelangt 1833 in die fachkundigen Hände von Louis Roederer. Als Unternehmer mit hohen ästhetischen Ansprüchen hat der neue Erbe seine eigene Vision, er plant die Erweiterung der Rebflächen, um fortan alle Etappen der Weinerzeugung kontrollieren zu können. So bringt er einen einzigartigen Stil, Esprit und Geschmack hervor. Mitte des 19. Jahrhunderts kauft Louis Roederer, entgegen den damaligen Gepflogenheiten, ausgewählte Flächen in verschiedenen Grand-Crus-Lagen der Champagne hinzu, von denen er grundsätzlich nur die besten erwirbt. Er liebt und pflegt seine Lagen und entschlüsselt den Charakter jeder einzelnen Parzelle. Er ist davon überzeugt, dass die Persönlichkeit eines grossen Weins zuallererst durch den Boden geprägt wird. 

Seiner Traditionsliebe und seinen klarsichtigen Zukunftsplänen verdankt das Haus Louis Roederer, das nunmehr seinen Namen trägt, seinen grossartigen Ruf.

Gewinnspiel

Jetzt Fragen beantworten und mit etwas Glück eine Geschenkbox mit Louis Roederer Brut Premier mit zwei Flûtes im Wert von CHF 90,60 gewinnen.

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.