7 Tipps: So gelingt das Fondue

© Shutterstock

© Shutterstock

FIGUGEGL - Fondue isch guet und git e gueti Luune! Wenn es draussen kalt wird, macht man es sich gerne drinnen gemütlich. Mit einem Käsefondue, in einer geselligen Runde, wird's noch schneller warm. Damit das Fondue besonders fein wird, haben wir ein paar Tipps gesammelt. Hier unsere Empfehlungen: 

Say Cheese! 

Beim Käse spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Natürlich ist die Qualität ein wichtiges Kriterium: Wählen Sie für das Fondue guten Schweizer Käse. Was die Sorten angeht, gibt es verschiedene Varianten. Die klassische Mischung ist «moitié-moitié», also halb Gruyère, halb Vacherin. Die Mischung kann direkt beim Käseladen des Vertrauens gekauft werden. Besonders frisch ist es aber, wenn man die Käse am Stück kauft und zuhause mit der Röstireibe selbst raffelt. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass die verschiedenen Käse ungefähr gleich lange gereift sind, denn das Alter des Käses hat Einfluss auf den Schmelzprozess. Pro Person werden 150 bis 200 Gramm Käse gerechnet.

Fonduemischung – vom Käseladen oder selbst gerieben?

Fonduemischung – vom Käseladen oder selbst gerieben? 

© Shutterstock

Sauer macht lustig 

Das Fondue soll natürlich nicht sauer schmecken, aber die Säure hilft beim Schmelzprozess und verfeinert den Geschmack. Für die Säure werden Zitronensaft und trockener Weisswein verwendet. Diese gleich zu Beginn mit den Gewürzen warm werden lassen. 

Stärke 

Für die richtige Konsistenz ist Stärke hilfreich. Dafür einfach etwas Maizena mit Kirsch vermischen und dem geschmolzenen Käse beigeben und gut verrühren. Die Stärke bindet den Käse und das Fondue bekommt eine festere Konsistenz. Wer nicht zu Maizena greifen will, kann übrigens auch ein kleines Stück Kartoffel dazugeben. 

Für die richtige Konsistenz kann Maisstärke, Kartoffelstärke, Reisstärke oder einfach ein Stück Kartoffel verwendet werden. 

© Shutterstock

Mit Geduld rühren 

Eine wichtige Zutat ist die Geduld. Beim Schmelzen des Käses muss vorsichtig gerührt werden bis eine gleichmässige Masse entsteht. Am besten werden langsame 8er gerührt. 

Es lebe der Wein! 

Der Weisswein gehört nicht nur ins Fondue, sondern auch dazu. Natürlich sind Wein und Kirsch als begleitende Getränke nicht gerade bekömmlich, aber sie passen geschmacklich hervorragend zum Käse. Klassisch wird ein heimischer Chasselas oder Fendant gereicht. Wer seinen Magen schonen möchte, trinkt lieber einen leichten Schwarz- oder Kräutertee. 

Zum Fondue passt am besten ein Chasselas oder Fendant.

Zum Fondue passt am besten ein Chasselas oder Fendant. 

© Shutterstock

Altes Brot 

Für das Fondue eignet sich Brot, das nicht mehr ganz frisch ist, denn es saugt weniger Käse auf. Wie beim Käse werden 150 bis 200 Gramm pro Person gerechnet. Für Abwechslung können zusätzlich Gschwellti serviert werden. 

Spice it up! 

Die Gewürze werden am Anfang mit der Flüssigkeit erwärmt, bevor der Käse dazukommt. Klassisch wird das Caquelon mit einer Knoblauchzehe ausgerieben. Die Knoblauchzehe kann danach mit der Käsemischung mit gekocht werden, genauso kleine Schalotten oder Saucenzwiebeln. Das Fondue wird zudem mit Muskatnuss und Pfeffer gewürzt. Wer will kann zu Beginn einen gehäuften Teelöffel Senf ins Caquelon geben, das verleiht ebenfalls einen feinen Geschmack. 

Und damit die gute Laune vom Fondue anhält, einen Tipp für den Abwasch: Das Caquelon nicht mit heissem, sondern kaltem Wasser auswaschen. So löst sich der Käse besser. 

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Gambrinus

Pasta wie in Italien: Im Restaurant «Gambrinus» in Weinfelden werden die Nudeln vor den Augen der Gäste hergestellt.

News

Restaurant der Woche: Rubino

Im Basler Restaurant «Rubino» werden mehrgängige Menüs, je nach Vorliebe mit Fisch, Gemüse oder Fleisch, serviert.

News

Produkttest Räucherlachs – Es gibt Lachs, Baby!

Räucherlachs ist eine beliebte schweizer Delikatesse. Aber welcher ist der beste? Falstaff hat verschiedene Produkte aus Wildfang für Sie getestet.

News

Gewinnspiel: Tickets fürs «Genuss Film Festival»

Anfang Mai geht das Genuss Film Festival in die vierte Runde – gewinnen Sie Tickets für das Opening oder Closing.

Advertorial
News

Restaurant der Woche: Prato Borni

Spitzenkoch Heinz Rufibach kombiniert im Zermatter «Prato Borni» regionale Produkte mit mediterranen Aromen und Zutaten.

News

Ei, Ei – Resteverwertung nach Ostern

Rezepte: Haben Sie Ostereier oder -schinken übrig? Wir sagen Ihnen, was Sie daraus machen können.

News

Lachs aus den Alpen

Die Schweiz ist ein Lachsparadies. Egal ob Zucht mitten in den Bergen oder Räuchereien mit Weltruf: Lachsliebhaber kommen hierzulande auf ihre Kosten....

News

Restaurant der Woche: Restaurant Burg

In der «Burg» in Au gibt es neben herausragenden Fleischgerichten auch ein grosses Wein- und Biersortiment.

News

Best of: Genuss-Märkte in der Schweiz

Diese Märkte laden zum genüsslichen Verweilen, Probieren und Einkaufen ein.

News

Ludwig Hatecke: Der Kreative unter den Metzgern

Für Ludwig Hatecke ist das Metzgerhandwerk mehr als blosse Fleischverarbeitung. Aus Fleisch kreiert er kleine Kunstwerke. Wir haben ihn in seiner...

News

Das beste Ei der Welt

Eigentlich wollte Paolo Parisi zartes Geflügelfleisch herstellen. Doch bevor es dazu kam, schlüpfte aus der Henne das beste Ei der Welt.

News

«Welcome to Velvet»: Plüschige Neueröffnung in Zürich

In Zürich hat eben das Restaurant «Welcome to Velvet» eröffnet. Neben Plüsch wird auf gutes, «ehrliches» Essen gesetzt.

News

Gewinnspiel: Stilvolle Weihnachtskrippen von Unoferrum

Die Weihnachtskrippen von Unoferrum werfen ein zartes Schattenspiel an die Wand und bestechen zudem mit der platzsparenden Aufbewahrung. Sichern Sie...

Advertorial
News

Eventtipp: Weihnachtlicher Zauberwald

Ab dem 15. Dezember laden zahlreiche Lichtinstallationen und Schweizer Musiker in den Zauberwald in Lenzerheide.

News

Rezeptstrecke: Das Falstaff Festtagsmenü

Vreni Giger, Holger Bodendorf, Johannes Pascher und Alain Ducasse präsentieren Rezepte zum Nachkochen, die garantiert im Mittelpunkt jeder Feier...

News

Die besten Weihnachtsrezepte aus Österreich

Falstaff JUNIOR lädt zu einem kulinarischen Streifzug durch Österreich und präsentiert die nationalen Kekse-Klassiker.

News

Falstaff-Essay: Vanillekipferl – Diva unter den Keksen

Das Vanillekipferl ist die Diva unter den Keksen. Es ist Glaubensfrage, Geisteshaltung – und strebt nicht nur der Form nach stets nach Perfektion....

News

Die beliebtesten Weihnachtsmärkte in der Schweiz 2017

Über 1'600 Stimmen wurden abgegeben: Der Christkindlimärt Rapperswil schaffte es auf Platz Eins, gefolgt vom Weihnachtsmarkt Basel und dem...

News

Eventtipp: Zürichs grösster Weihnachtsbaum erleuchtet

Am 24. November werden vor dem Zürcher Baur au Lac wieder 60'000 Lichter erstrahlen. Hier gibt es Tipps für ein kulinarisches Rahmenprogramm.

Cocktail-Rezept

Limetten-Minze-Tee

Ein herrlich erfrischender Tee, der ausgekühlt auch im Sommer genossen werden kann.