10 Fakten über Schokolade

© Shutterstock

© Shutterstock

1. Schokolade verursacht schöne Haut

© Shutterstock

Entgegen des häufigen Mythos, dass Schokolade unreine Haut verursacht, enthält Kakao Antioxidantien und Zink. Die Antioxidantien fangen freie Radikale ein und schützen die Haut so vor schädigenden Stoffen.

2. Ist Schokolade mit «weissem Rand» geniessbar?

© Shutterstock

Jeder kennt es: Man öffnet die Verpackung und freut sich auf den ersten Bissen Schokolade – doch dann entdeckt man den weisslichen Rand daran und ist sich nicht sicher, ob die Schokolade noch gut ist. Dieser «Fettreif» ist jedoch gesundheitlich unbedenklich und kann ohne Probleme verzehrt werden. Er entsteht, wenn flüssiges Fett aus dem Inneren der Schokolade an die Oberfläche wandert und dort kristallisiert. 

3. Deutsche sind «Schokokönige»

© Shutterstock

Tippt man auf die Schweizer mit dem höchsten Pro-Kopf-Schokoladekonsum, liegt man falsch: Die Deutschen haben ihnen mit  11,5 Kilogramm pro Person und Jahr den Rang abgelaufen. Die Eidgenossen sind ihren Nachbarn jedoch dicht auf den Fersen und verzehren im Schnitt 11,1 Kilo. Österreich liegt laut der Schweizer Handelszeitung mit lediglich 8,5 Kilogramm weltweit auf Platz vier.

4. Schokolade macht glücklich

© Shutterstock

Das süsse Genussmittel enthält in geringem Mass den Pflanzenstoff Theobromin und Koffein. Diese können leichte, rauschähnliche Zustände hervorrufen. Ein Baustein des Glückshormons Serotonin ist ebenfalls im Kakao enthalten – der Effekt ist jedoch sehr gering. Relevanter sind wahrscheinlich das Aroma, der süsse Geschmack und die emotionale Bedeutung, dass Schokolade häufig die Rolle des Belohners oder Seelentrösters übernimmt.

5. Schokolade hat die Kirche gespalten

© Shutterstock

Unfassbar aber wahr: Fast 200 Jahre lang hat die katholische Kirche zwischen dem 17. und 18. Jahrhundert darüber diskutiert, ob Trinkschokolade ein Genuss- oder Grundnahrungsmittel ist, und somit in der Fastenzeit erlaubt wird. Nach heissen Diskussionen wurde im Vatikan beschlossen, dass das schwarze Gold keinen Bruch des Fastens bedeutet.

6. Bitterschokolade ist gesund

© Shutterstock

Im Kakao, der im erhöhten Mass in der Bitterschokolade enthalten ist,  sind die gesundheitsfördernden Substanzen Flavnoide und Polyphenole enthalten. Ausserdem hilft dunkle Schokolade den Milchsäurebakterien Bifidobakterien, Antioxidantien zu produzieren und im nächsten Schritt oxidativen Stress abzubauen, was sich wiederum positiv auf das Herz-Kreislaufsystem auswirkt.

7. Schokolade ist ein «Urgetränk»

© Shutterstock

Kaum zu glauben: Bereits die Olmeken, ein Volk aus dem mittelamerikanischen Raum, haben ca. 1000 v.Chr. Kakao als Wildpflanze genutzt und ihn zugleich mit dem Namen «Cacao» versehen. Die Maya waren die ersten, die zwischen 250 v. Chr. und 900 n. Chr. Kakaoplantagen angebaut haben. Erst 1528 wurde der Kakao von den spanischen Eroberern nach Europa gebracht, wo er jedoch bis ins 17. Jahrhundert ein unbeachtetes Dasein fristete.

8. Schokolade wird teuer

© Shutterstock

Die Nachfrage nach Schokolade steigt vor allem in Schwellenländern rapide, der Anbau der Kakaopflanze sinkt jedoch konstant, da die Anfälligkeit von Schädlingsbefall sehr hoch ist. Ausserdem ist der Anbau kein ertragreiches Geschäft: Ein Bauer erhält bei einem Schokoriegel-Preis von einem Euro nur etwa zwei Cent. Um eine faire Bezahlung garantieren zu können, sollte Schokolade mit zertifizierten Gütesiegeln gekauft werden.

9. Lieblingssorte

© Shutterstock

Bei der grossen Auswahl unterschiedlicher Geschmacksrichtungen fällt es schwer, die beliebteste Schokosorte zu finden. 16 Prozent der Deutschen sehen ganz klar die Nuss-Nougat Schokolade als ihren Liebling an. 13,2 Prozent bevorzugen Bitterschokolade und 10,6 Prozent greifen am häufigsten zu Haselnussschokolade.

Wohin mit der Schoki?

© Shutterstock

Schon gewusst? Schokoladen sollen nicht im Kühlschrank gelagert werden, da sonst der Zucker auskristallisiert und die Schokolade ihre Substanz verliert. Besser ist es, die Tafeln an einem dunklen und kühlen Ort zwischen 12 und 20 Grad zu lagern. Aufgepasst: Schokolade nimmt Fremdgerüche sehr schnell an.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Restaurant Löwen

Die grosse kulinarische Stärke des «Löwen» ist zweifellos der Fisch. Er ist denkbar frisch, aber auch mit Kennerschaft zubereitet.

News

Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

In Portugal wird fleissig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

News

Nominieren Sie Ihre Lieblings-Locations am Wasser

In welchem Lokal am Wasser geniesst man den Sommer am besten? Jene Nominierungen mit den meisten Stimmen schaffen es ins Finale!

News

Restaurant der Woche: Fritz Lambada

Mit dem neuen Chefkoch Michael Dober geben hier weiterhin regionale Produkte, auf kreative Art und Weise zubereitet, den Ton an.

News

Fooby: Geteilte Freude

Teilen bringt Genuss – darum findet man auf der Schweizer Kulinarik Plattform FOOBY Inspiration und Rezepte zum gemeinsamen Nachkochen, Essen und...

News

Schokolade: Die Tafelmacher

Bean-to-Bar wird auch in der Schweiz immer wichtiger. Dabei geht es um Schokolade, die ihre Herkunft transportiert, und viel Handwerk. Wir haben mit...

News

Die Top 10 Fehler am Grill

Grillieren macht Spass, hat aber seine Tücken. Wenn Sie diese zehn Untiefen umschiffen, steht einem gelungenen Grillierabend nichts im Weg!

News

Back in Town: Rooftop Grill in Bern

Das Pop-up «Rooftop Grill» im Kursaal kehrt diesen Sommer nach Bern zurück und hat zudem zwei Wochen länger geöffnet.

News

Restaurant der Woche: Wirtschaft im Franz

Küchenchef Sebastian Funck und sein Team begeistern mit einem Mix aus Avantgarde und Bodenständigkeit.

News

Blog Tipp: Harrys Ding

Wer Züricher nach neuen Lokalen fragt, bekommt immer die gleiche Antwort: Schau doch auf «Harrys Ding». Wer sind die Menschen hinter dem Erfolgsblog? ...

News

Bitte zu Fisch: Die besten Fischrestaurants

Zürichsee und Zugersee: Aus beiden Seen holen Berufsfischer fast das ganze Jahr über köstliche Speisefische für die umliegenden Restaurants heraus....

News

Restaurant der Woche: Bauernschänke

Das Erlebnis in der »Bauernschänke« könnte von Fine Dining nicht weiter entfernt sein und das ist gewollt. Hier geht es um Geschmack, Gemütlichkeit...

News

Beizenvoting: Gewinnen Sie ein Dinner für vier

Falstaff sucht die Lieblings-Beizen der Schweizer: Nomieren Sie Ihre liebste Beiz und gewinnen Sie ein Dinner in der Sieger-Beiz!

News

«Llama bar y cocina»: Digital Streetfood

In der neuen Strandbar in Luzern gibt es im historischen Pavillon süd-amerikanische Küche, die per App, vom Liegestuhl aus, bestellt werden kann.

News

Restaurant der Woche: Meridiano

Fabian Raffeiner verbindet Bestes aus dem Alpenraum mit mediterranen Akzenten und kombiniert dabei Traditionelles aus seiner Heimat mit innovativen...

News

Lang lebe die Beiz

Seit Jahren grassiert in der Schweiz das Beizensterben. Jahr um Jahr müssen mehr Betriebe schliessen. Im letzten hat sich die Lage sogar noch einmal...

News

Schweiz-Premiere für Pasta aus dem 3D-Drucker

Mattias Roock, Küchenchef im Restaurant «Locanda Barbarossa» in Ascona, kocht mit Nudeln, die aus einem 3D-Drucker stammen.

News

Top 10 Rezepte mit Schokolade

Ob süss, pikant oder im Drink – Schokolade bzw. Kakao hat viele Facetten. Unsere Lieblingsrezepte gibt’s hier.

News

Ein himmlisches Duett

Die Schweiz ist das Land der Schokolade, aber auch der Weinbau blickt hierzulande auf eine lange Tradition zurück. Was liegt da näher, als die...

Advertorial
Rezept

Knusperparfait auf Schokoladensauce

Ein Rezept für wahre Geniesser aus Elfie Casty's «Mit einer Prise Leidenschaft»