Falstaff Rezepte Schweiz 1/2020

Mit der ersten Ausgabe von Falstaff Rezepte für die Schweiz präsentieren wir ihnen Inspiration für Hochgenuss in den eigenen vier Wänden. Damit in der heimischen Küche keine Langeweile aufkommt, haben wir zudem für einige Überraschungen gesorgt: So widmen wir uns als Auftakt der heimischen Apfel- und der Marroniernte – allerdings nicht mit den gewohnten und unbestritten köstlichen Süssspeisen, sondern mit salzigen Gerichten, die hervorragend schmecken und perfekt in die Saison passen. Ausserdem verraten wir köstliche Weihnachtsmenüs und festliche Braten-Rezepte.

Das Falstaff Rezepte Spezial ist kostenlos im Falstaff-Shop erhältlich.

Jetzt Bestellen

INHALT

8 – Apfelernte salzig
Apfel kann auch würzig – und passt bestens zu Ente oder Schwein

16 – Autsch, sind die gut!
So köstlich kann die edle Kastanie schmecken

26 – Beine machen
Wir präsentieren das Köstlichste von Keule, Wädli & Co

38 – Der Gefüllte und sein Ofen
Die Königsklasse unter den festlichen Speisen: gefüllte Braten

46 – Da Grunzt mein Braten
Herrlich zarte Frischlingsrezepte für den Winter von Lasagne bis Saltimbocca

56 – Zungenelektrik
Sichuanpfeffer sorgt für belebende Taubheit auf der Zuge

64 – Von Überall das Beste
Ravinder Bhogal, Chefin des angesagten «Jikoni» in London, verrät in einem neuen Kochbuch ihre besten Rezepte

70 – Weihnachten im Salzburger Land
Salzburger Spitzenköche kochen das Falstaff-Festtagsmenü

80 – So wild ist die Schweiz
Wir zeigen die besten Rezepte, die sich aus der beliebten Schweizer Delikatesse zaubern lassen

90 – Schmalzgeboren
Meisterbäcker Pierre Reboul zeigt uns, wie Berliner und Co. perfekt gelingen