Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Der Zehntkeller Iphofen ist nicht nur ein Weingut, sondern auch Hotel und Restaurant. Zu seinen Rebbergen gehört der Iphöfer Julius-Echter-Berg, eine der berühmtesten Lagen Frankens. Im Jahr 2009 stellte der Betrieb auf ökologischen Weinbau um, 2012 war der erste Bioland-Jahrgang. Der Stil der Weine ist uns sehr sympathisch, er ist frei von Allüren und immer im kulinarischen Kontext gedacht. Dabei fallen die Weine stets fränkisch trocken aus – bis auf die wirklich süßen. Hier hat uns der ausgesprochen pure, mit Verstand produzierte Eiswein begeistert.

DETAILS

  • Ab-Hof-Verkauf
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • Produktions/Anbauweise: Bio
  • Anbaufläche (in Hektar): 27
  • Kontaktperson: Johannes Weickert
  • Kellermeister: Johannes Weickert
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Spirituosen aus eigener Erzeugung

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
14 Einträge

Verwandte Betriebe

  • Zehntkeller
    Bahnhofstraße 12, 97346 Iphofen, Bayern, Deutschland

Erwähnt in