Das sagt der Falstaff

Rund um den Göttweiger Berg haben Sepp und Josef Dockner 80 Hektar Weingärten mit klar verteilten Aufgabengebieten unter ihren Fittichen. Während sich Önologe und Kellermeister Josef mit der Weinproduktion befasst, kümmert sich sein kreativer und rastloser Vater Sepp mit seiner langjährigen Erfahrung um die Weingärten und das Management. Dass der Winzerhof Dockner auf Erfolgskurs ist, bestätigen die zahlreichen Auszeichnungen und die vielen Landes- und Bundessieger. Seit 2014 gibt es die Sektmanufaktur am Kremser Frauengrund. Dort wird mit viel Feingefühl Sekt mittels traditioneller Flaschengärung hergestellt: »Josef Dockner Brut Rosé« aus den Rebsorten Pinot Noir und Zweigelt sowie »Josef Dockner Brut Kremser Frauengrund Blanc de Blanc« aus den Rebsorten Chardonnay, Weißburgunder und Grauburgunder. Mit dem Bau eines modernen Verkostungs-, Präsentations- und Verkaufsraums im Jahr 2011, genannt Weinverkostungszentrum, wurde die notwendige Bühne geschaffen, um den Wein in das richtige Rampenlicht zu stellen. Im Erdgeschoss befindet sich das Büro und der Ab-Hof-Verkauf, im Obergeschoss ist der Veranstaltungsraum, genannt wein.genuss Göttweig – hier findet der monatliche Winzerbrunch statt. Der wein.genuss Göttweig ist aber auch die ideale Loca­tion für Feste wie Hochzeiten, Geburtstags- und Firmenfeiern sowie diverse Seminare. Der prämierte TOP-Heurige hat sechsmal im Jahr geöffnet. Sepps Frau Gudrun Dockner und Küchenchef Peter Luf verwöhnen ihre Gäste auf höchstem Niveau. Tochter Barbara Dockner kümmert sich um das perfekte Service. Die neueste Errungenschaft ist der neu errichtete JOE-Keller, ein zweiter Produktionskeller, der sowohl technologisch als auch architektonisch zu den modernsten Kellern Österreichs zählt. Pünktlich zur Weintaufe am 11. November 2017 wurde der neue JOE-Keller feierlich eröffnet und seiner Bestimmung übergeben.

FACTS

Kellermeister
Josef Dockner jun.
Ansprechpartner
Josef Dockner sen.
Messen
ProWein, VieVinum
Andere Produkte
Edelbrände, Fruchtsäfte, Schaumweine
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Niederösterreich, Österreich
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
80 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
236 Einträge

Erwähnt in