Das sagt der Falstaff

Schloss Vollrads ist ein Gesamtkunstwerk geworden: Es ist Weingut und Restaurant, Ausflugsziel und Ort für strahlende Veranstaltungen. Das noch komplett mit historischem Mobiliar eingerichtete Gebäude kann auf 800 Jahre Geschichte zurückblicken. Dabei sind die Weine im Hier und Heute angekommen und haben ein modernes, aber nicht modernistisches Aussehen. Dem Jahrgang 2017 verleihen sie den besten Ausdruck dort, wo sie mit leichtfüßiger Eleganz daherkommen wie beim feinherben Kabinett oder der fruchtigen Spätlese. Vollauf befriedigt haben aber auch die trockenen Etiketten.

FACTS

Kellermeister
Jochen Bug, Fabian Hey
Ansprechpartner
Christine Müller
Messen
Mainzer Weinbörse, ProWein, Summa
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Rheingau, Hessen, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
80 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
38 Einträge

Erwähnt in