Das sagt der Falstaff

Man kann dem reflektierten Kai Schätzel nur Respekt dafür zollen, was er in Nierstein am Roten Hang an richtungsweisender Arbeit geleistet hat: In Zeiten der Klimaerwärmung forciert der Winzer die Stilistik straffer und sehniger Weine, schon im Weinberg zügelt er das Wachstum der Reben durch intensive Laubarbeit. Schätzel hat keine Angst vor charakterstiftenden Ingredienzien wie Tanninen und Phenolen im Weißwein. Er versteht sich aber auch immer besser auf die am meisten verspielte Variante des Rieslings: betörende und euphorisiert schwebende Kabinettweine.

 

 

 

FACTS

Kellermeister
Madeline Stößel
Ansprechpartner
Kai Schätzel
Hofverkauf
Ja
Region
Rheinhessen, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
zertifiziert biologisch
Anbaufläche
15 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
47 Einträge

Erwähnt in