Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Eine schöne Überraschung hat uns Familie Schmitz mit ihrer diesjährigen Kollektion bereitet. Schon im letzten Jahr konnten wir die im besten Sinne preiswerten Weine des Hauses umfassend loben. Im Jahrgang 2020 standen die Weinzeichen an der Mosel nun eher auf filigraner Finesse anstatt dichter Würze. Unter diesen Umständen freut es uns umso mehr, dass mit dem »Constantin« der trockene Spitzenwein des Hauses wiederum performen konnte. Weniger eigenwillig, aber ganz dem ruhigen Weingutsstil verschrieben: unser Tipp, der saftige Feinherbe.

DETAILS

  • Kontaktperson: Franz-Peter und Daniel Schmitz
  • Kellermeister: Franz-Peter und Daniel Schmitz
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 11

Öffnungszeiten

Jan. bis März Sa 10–17 Uhr, April bis Dez. Fr 13–18 Uhr, Sa 10–17 Uhr

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
36 Einträge

Erwähnt in