Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Die Familie Regele führt eines der traditionsreichsten Weingüter in der Südsteiermark. 1830 gegründet, verantworten heute Georg und Ingrid Regele mit Sohn Franz den renommierten Weinbaubetrieb. Georg Regele vergleicht die eindrucksvolle Erfolgsgeschichte gerne mit seinen Reben, denn nur starke Wurzeln sind Garanten für eine gesunde Entwicklung und stetige Qualitätssteigerung.

Kultiviert werden rund 25 Hektar Rebflächen, die ausnahmslos händisch gelesen werden. Herausragende Rieden sind Oberglanzberg, Sulz und die große Ried Zoppelberg, die bereits im 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt wurde. Die daraus entstehenden DAC-Riedenweine genießen höchste Anerkennung und begeistern durch ihre terroirgeprägte Mineralik und trinkanimierende Balance. Mit der Produktion von finessenreichen Schaumweinen ist man dem Mythos der prickelnden Perlen auf der Spur. Klassifiziert in der anspruchsvollen österreichischen Sekt-Pyramide mit geschützter Ursprungsbezeichnung gibt es bei nationalen und internationalen Bewerben kontinuierlich Höchstbewertungen.

Der Weinbau ist nicht nur ein traditionsreiches, sondern auch ein extrem innovatives Fachgebiet. Es hat sich in seiner Vielfalt, Breite, Zuständigkeit, Orientierung und Bedeutung in den vergangenen Jahren dramatisch verändert. Junior Franz Regele bringt hier die nötige Qualifikation mit. Dem Absolventen der HBLA und BA Klosterneuburg gelingen sowohl ein verantwortungsvoller Umgang mit Neuerungen als auch das Festigen von Bewährtem. »Je prägnanter heute der technische Fortschritt ist, desto mehr spielt das Umfeld, in dem dies alles passiert, eine Rolle«, so Franz Regele. Spannende Innovationsfelder sind für ihn auch der Ausbau seiner Weine in Amphoren oder im Beton-Ei sowie die Kultivierung von (pilzwiderstandsfähigen) PIWI-Rebsorten wie dem Souvignier Gris. Voraussetzung für innovatives Arbeiten im Weinbau ist und bleibt aber die konsequente nachhaltige Kultivierung der Rebflächen – und das immer im Einklang mit der Natur. »Im Reigen der Jahreszeiten ist das für mich nicht nur eine Herausforderung, sondern eine ständige Motivation.«

DETAILS

  • Kontaktperson: Ing. Georg Regele
  • Messen: VieVinum
  • Kellermeister: Ing. Georg Regele
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Andere Produkte: Destillate, Essig, Kürbiskernöl, Sekt
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 25

Öffnungszeiten

Mo bis Sa 10–17 Uhr, So 10–13 Uhr

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
101 Einträge

Erwähnt in