Das sagt der Falstaff

Ralf Trautwein betreibt sein Weingut in Bötzingen seit 2001 und bewirtschaftet rund zehn Hektar Reben, die überwiegend in den Spitzenlagen des Bötzinger Eckbergs und Lasenbergs auf Vulkangestein und Löss wachsen. Im Sortenspiegel haben rote und weiße Burgunderreben die Hauptrollen inne. Am warmen Jahrgang 2018 herumgedoktert hat Ralf Trautwein nicht, auch die Kabinettweine sind reife und ausgewachsene Typen und ein Spiegelbild der natürlichen Verhältnisse. Uns gefallen diese Naturcharaktere wie die klare Weißburgunderauslese oder der kraftvoll-elegante Spätburgunder.

FACTS

Kellermeister
Ralf Trautwein
Ansprechpartner
Ralf Trautwein
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Baden, Baden-Württemberg, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
10 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
13 Einträge

Erwähnt in