Das sagt der Falstaff

Bei der Traubensorte Cabernet Mitos handelt es sich um eine Neuzüchtung aus Weinsberg in Württemberg. Die Züchter glaubten anfangs, Lemberger und Cabernet Sauvignon gekreuzt zu haben, daher der Name. Inzwischen hat sich aber herausgestellt, dass gar keine Cabernet-Gene im Cabernet Mitos stecken, sondern diejenigen der Färbertraube Teinturier du Cher. Das wiederum ist Nebensache, wenn man aus dem Cabernet Mitos einen so originellen und eigenständigen Roten keltert wie Sascha Nehb: einen tiefdunklen, geradezu öligen Balsam mit hoch konzentrierter Frucht.

FACTS

Kellermeister
Sascha Nehb
Ansprechpartner
Sascha Nehb
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Pfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
15 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
26 Einträge

Erwähnt in