Das sagt der Falstaff

Muss es immer Riesling sein? Nicht nur, zumindest dann nicht, wenn es um das Weingut Mohr in Lorch geht. Das seit 2011 ökologisch zertifiziert arbeitende Weingut stellt natürlich auch die Paradesorte des Rheingaus in den Mittelpunkt ihres Schaffens, aber anders als bei anderen Erzeugern, findet man hier im Rebsortenspiegel auch bemerkenswerte Anteile von Silvaner, Weißburgunder und Scheurebe. Teile der Parzellen liegen in den atemberaubend steilen Lorcher Lagen, die wegen ihrer immens schwierigen Bewirtschaftung nur noch von wenigen Winzern bearbeitet werden.

FACTS

Kellermeister
Jochen Neher
Ansprechpartner
Jochen Neher
Messen
ProWein
Hofverkauf
Ja
Region
Rheingau, Hessen, Deutschland
Anbauweise
zertifiziert biologisch
Anbaufläche
10 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
21 Einträge

Erwähnt in