Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Schon im Weinberg schafft Michael Schroth die Grundlage für seine Weinstilistik, die auf Reife und Substanz abzielt: Die Erträge seiner Reben, die auf kalkigen Böden stehen, reduziert er für seine Premiumweine auf einen Ertrag von 20 bis 30 Hektoliter pro Hektar. Die Weine bleiben lange auf der Hefe liegen und brauchen Zeit, bis sie sich vollends entfalten: Der konzentrierte und kalkwürzige Riesling Goldberg aus dem Jahr 2017 zeigt langsam sein Profil, die »Reserve« 2017 vom Spätburgunder wirkt noch immer jugendlich. Wer Geduld zeigt, wird hier auf alle Fälle belohnt.

DETAILS

  • Kontaktperson: Michael Schroth
  • Messen: ProWein Düsseldorf
  • Kellermeister: Michael Schroth
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 20

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen

Öffnungszeiten

Typ:
Mo bis Sa 9–17 Uhr

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
60 Einträge

Erwähnt in