Falstaff Weinguide Österreich 2022/23

Falstaff Weinguide Österreich 2022/23

Das Weingut der Familie Leth in Fels liegt direkt an den Lössterrassen des Wagrams. Wohl kein anderes Weinbaugebiet in Österreich wird derart von einem Terroir beherrscht wie der Wagram. Der Löss prägt maßgeblich den Charakter der Weine, der Grüner Veltliner dankt es ihm mit großartiger Würze, Dichte und Harmonie. Es ist daher auch kein Zufall, dass mehr als die Hälfte der stattlichen 52 Hektar Rebfläche dieser Sorte gewidmet ist. Von den nach Süden ausgerichteten Terrassenlagen werden fünf verschiedene Grüne Veltliner gekeltert. Herausragend dabei sind die beiden Lagenweine von den Rieden Brunnthal und Scheiben, die als »Erste Lagen« der Traditionsweingüter Österreich klassifiziert sind. Es ist nicht eine plakative Primärfrucht, die bei diesen Weinen im Vordergrund steht, sondern die Vielschichtigkeit der Aromatik, feine Mineralik und ein ausgezeichnetes Potenzial für lange Flaschenreife. Dass die Veltliner vom Weingut Leth zu den besten im Land zählen, beweisen eindrucksvoll erste Plätze beim »Falstaff Grüner Veltliner Grand Prix« wie auch beim »SALON Österreich Wein«.

Neben dem Grünen Veltliner liegt ein weiterer Schwerpunkt des Weinguts auf der Wagramer Traditionssorte Roter Veltliner. Mit einer äußerst gelungenen Kombination aus Fruchtschmelz und Saftigkeit zeigt er das hohe Qualitätspotenzial der immer beliebter werdenden Spezialität auf, die auf dem Weingut Leth in drei Varianten vinifiziert wird.

Dem Engagement von Franz Leth jun. ist es zu verdanken, dass schon vor mehr als einem Jahrzehnt mit Bio-Anbau Erfahrungen gesammelt wurden und nun mit der Ernte 2021 der gesamte Betrieb biologisch zertifiziert ist. Kompromisslos zeigt sich Franz Leth jun. auch in allen anderen Qualitätsfragen, die Ernte erfolgt trotz der großen Rebfläche zu 100 Prozent per Hand, das kürzlich neu errichtete Presshaus ist nach den Prinzipien für eine maximal schonende Verarbeitung eingerichtet worden, und die Top-Lagenweine des Gutes lagern zumindest für ein Jahr in großen traditionellen Holzfässern. Auch das neu im Aufbau befindliche Sektsortiment beschäftigt sich nur mit den beiden höchsten Qualitätsstufen »Sekt Austria Reserve« und »Sekt Austria Große Reserve«.

DETAILS

  • Kontaktperson: Franz Leth sen., Franz Leth jun.
  • Messen: ProWein Düsseldorf, VieVinum, Austrian Tasting London, ÖGW Zürich, Prodexpo Moskau, Vinexpo
  • Kellermeister: Franz Leth jun.
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Andere Produkte: Gereifte Weine
  • Produktions/Anbauweise: Bio
  • Anbaufläche (in Hektar): 52

Öffnungszeiten

Montag
07:00 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag
07:00 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch
07:00 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag
07:00 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 17:00 Uhr
Freitag
07:00 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 17:00 Uhr
Samstag
07:00 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag
geschlossen

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
214 Einträge

Erwähnt in