Falstaff Weinguide Deutschland 2017

Falstaff Weinguide Deutschland 2017

Dass man es auch als Quereinsteiger weit bringen kann, das beweist das Weingut Hofmann-Herkert. Erst vor 30 Jahren kauften Hans und Christa Hofmann ihren ersten Weinberg. Heute leitet Sohn Christian nach einer Ausbildung beim fränkischen Grandseigneur Paul Fürst und in Terlan das Weingut. Auf den gerade einmal drei Hektar stehen die meisten Reben in nur noch selten anzutreffenden, terrassierten und denkmalgeschützten Parzellen, deren Bewirtschaftung nach ökologischen Richtlinien erfolgt. Sehr bemerkenswert ist der Portugieser von über 80 Jahre (!) alten Rebstöcken.

DETAILS

  • Kontaktperson: Christian Herkert
  • Kellermeister: Christian Herkert
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 3

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
6 Einträge

Erwähnt in