Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Seit dem 13. Jahrhundert bauen die Herzöge von Württemberg Wein an – kein Wunder, dass Michael Herzog von Württemberg auf Lagenbesitz in fast allen Landesteilen zurückgreifen kann, vom Remstal bis ins mittlere Neckartal. Standesgemäß fällt die »Ducissa« aus, die »Herzogin«: Sie ist in eine edle Robe gehüllt, verbindet Bodenständigkeit (sprich Lemberger) mit Weltläufigkeit (Merlot und Cabernet) und flankiert innere Stärke mit Anmut. Weniger komplex kommen Basisweine wie der Sauvignon Blanc daher, doch in Schliff und Trinkspaß stehen sie den großen Etiketten nicht nach.

DETAILS

  • Kontaktperson: Claudia Krügele
  • Messen: ProWein Düsseldorf, Mainzer Weinbörse
  • Kellermeister: Moriz Just
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 43

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

Typ:
Mo bis Fr 10–12 Uhr und 13–18 Uhr, Sa 10–16 Uhr

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
31 Einträge

Erwähnt in