Das sagt der Falstaff

Mitten im Blaufränkischland, der Rotweinhochburg Österreichs, verfolgt Waltraud Reisner-Igler mit Ehemann Wolfgang und Sohn Clemens die Vision zur Vinifizierung eines perfekten Blaufränkischen. Diesen Weg hatte Vater Hans Igler als »Rotweinpionier« bereits seit den frühen 1960er­-Jahren vorgezeichnet und so die Charakteristik des regionaltypischen Terrains auf den Punkt gebracht. Mit einer konstant hohen Qualität mischen die Iglers seither im obersten Segment der Rotweine aus Österreich mit, getreu dem Motto: »Das Bessere ist immer der Feind des Guten.« Begünstigt durch das pannonisch-milde Klima und sandige Lehm- und Schotterböden gedeihen an den Südosthängen des Ödenburger Gebirges hervorragende Rotweine und auch gehaltvolle Weißweine. Ihren Schliff erhalten diese durch eine späte, schonende Lese, niedrige Hektarerträge und sorgfältige Weiterverarbeitung. Zu den Klassikern der Rotweinwelt zählen der Blaufränkisch Ried Hochberg, die Spitzencuvées »Vulcano« und »Ab Ericio«, und seit 2011 rundet die Cuvée »Ricciolino« das Sortiment ab. Seit 2009 präsentiert sich das Weingut Hans Igler im Schaflerhof. Dieses historische Juwel mit einzigartiger Dachkonstruktion wurde aus dem Dornröschenschlaf wach geküsst und beherbergt das Barriquelager, die Vulcano-Vinothek im Gewölbekeller und Degustationsräume. In den letzten Jahren eta­blierte sich der Schaflerhof als beliebte Hochzeits- und Eventlocation.

FACTS

Kellermeister
Clemens Reisner
Ansprechpartner
Waltraud Reisner-Igler
Messen
ProWein, VieVinum
Andere Produkte
Sekt, Traubensaft
Hofverkauf
Ja
Region
Burgenland, Österreich
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
38 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
96 Einträge

Erwähnt in