Falstaff Weinguide Deutschland 2019

Falstaff Weinguide Deutschland 2019

Tradition und Moderne vereinen sich im Weingut Drautz-Able. Der junge Markus und seine Frau Stéphanie de Longueville-Drautz experimentieren mit Elan, wissen aber ihr Stammpublikum mit den Rotweinen zu erhalten. Bei den Weißweinen überzeugte ein maischevergorener Landwein ebenso wie die geschmeidigen Sauvignon Blancs, sowohl trocken als auch edelsüß. Die Roten hingegen sind allesamt von einer dunklen, schokoladigen Art, die mit ihren festen Tanninen ruhig ein paar Jahre im Keller vertragen. Weine, auf die man sich freuen kann.

Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Markus Drautz und seine Frau Stephanie de Longueville-Drautz haben sich zum Ziel gesetzt, im – zumindest früher mal – konservativen Württemberg Tradition und Moderne zu vereinen. Kein Wunder also, dass der Winzer sagt, als Musik wären seine Weine das Stück »Child in Time« von Deep Purple. Also: filigran und kraftvoll, virtuos und mitreißend. Eigenschaften, die auf die Rotweine des Guts auf jeden Fall zutreffen. Als Einstiegswein empfiehlt der Winzer übrigens den stattlichen und wie stets sehr gelungenen Trollinger – bodenständiger geht es nicht.

DETAILS

  • Kontaktperson: Monika Drautz
  • Kellermeister: Markus Drautz & Pascal Gerhäusser
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 16
  • Messen: VieVinum, Mainzer Weinbörse
  • Spirituosen aus eigener Erzeugung

Öffnungszeiten

Typ:
Mo bis Fr 8–12 Uhr und 13.30–18 Uhr, Sa 9–16 Uhr

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
38 Einträge

Erwähnt in