Das sagt der Falstaff

Ddas Jahr der nationalen Wende, 1990, markiert auch einen Wendepunkt im Leben der Familie Pawis: Vater Herbert gründete mit gerade einmal 0,5 Hektar im Rücken ein Mini-Weingut, nicht ahnend, dass er seinen Sohn Bernard mit dem »Virus« Wein gleich mit infizierte. Dass dieser davon nicht mehr geheilt werden konnte, beweist die Aufnahme in den exklusiven Kreis der VDP-Weingüter. Hinter dem bescheiden auftretenden Bernhard verbirgt sich eine hoch engagierte und kompromisslos agierende Persönlichkeit. Stichwort Persönlichkeit: Diese steckt auch in seinen Weinen, ob mineralischer Riesling, saftiger Grüner Silvaner oder eleganter Grauburgunder. Besonderer Tipp: Bacchus! Die Sorte kann was – wenn der Wein vom Senkrechtstarter Bernhard Pawis kommt.

Das sagt der Falstaff

Falstaff int. Weingutsbewertungen

Ddas Jahr der nationalen Wende, 1990, markiert auch einen Wendepunkt im Leben der Familie Pawis: Vater Herbert gründete mit gerade einmal 0,5 Hektar im Rücken ein Mini-Weingut, nicht ahnend, dass er seinen Sohn Bernard mit dem »Virus« Wein gleich mit infizierte. Dass dieser davon nicht mehr geheilt werden konnte, beweist die Aufnahme in den exklusiven Kreis der VDP-Weingüter. Hinter dem bescheiden auftretenden Bernhard verbirgt sich eine hoch engagierte und kompromisslos agierende Persönlichkeit. Stichwort Persönlichkeit: Diese steckt auch in seinen Weinen, ob mineralischer Riesling, saftiger Grüner Silvaner oder eleganter Grauburgunder. Besonderer Tipp: Bacchus! Die Sorte kann was – wenn der Wein vom Senkrechtstarter Bernhard Pawis kommt.

DETAILS

  • Kontaktperson: Bernard Pawis
  • Messen: ProWein Düsseldorf
  • Kellermeister: Bernard und Kerstin Pawis
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Andere Produkte: Destillate
  • Anbaufläche (in Hektar): 14

Öffnungszeiten

Mo bis Sa 10–12 Uhr und 14–18 Uhr, So 10–12 Uhr

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
12 Einträge

Erwähnt in