Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Es waren Mönche, die im 12. Jahrhundert eine Rheinaue trockenlegten und auf dem »Draiser Hof« mit dem Weinbau begannen. Die Familie zu Knyphausen, die den Besitz 1818 übernahm, stammte aus Ostfriesland. Trotz ihrer nordischen Herkunft konnte sie dem Haus zu Reputation verhelfen. Zu den renommierten Gästen des Weinguts gehörten Goethe, die Brüder Grimm und Thomas Mann. »Gut strukturiert und körperreich« sollen die Weine schon im Basissegment sein. Uns hat ihre Zugänglichkeit gefallen: Rheingauer Typizität, gewürzt mit einer Prise Charme.

DETAILS

  • Kontaktperson: Frederik zu Knyphausen
  • Messen: ProWein Düsseldorf, VieVinum, ProWine China
  • Kellermeister: Arne Wilken
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • Produktions/Anbauweise: In Umstellung
  • Anbaufläche (in Hektar): 14
  • Feinkostverkauf

Öffnungszeiten

Typ:
täglich 10-18 Uhr

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
68 Einträge

Verwandte Betriebe

Erwähnt in