Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Da hat Philipp Kiefer aber mal richtig einen rausgehauen mit seinem Riesling »Am Guckuckberg« aus dem Jahr 2019, der sich dicht und stoffig mit mineralischer Grundierung präsentiert. Er belegt auch, wie gekonnt und gefühlvoll der Kellermeister mit Holz umzugehen versteht. Dieser Riesling ist auch Stellvertreter für eine gute Kollektion und deutet an, was hier noch möglich zu sein scheint: Philipp Kiefer hat ein Händchen für Weine mit Struktur, Tiefe und Würze, wie die beiden Rotweine, der Spätburgunder aus 2018 und der Merlot aus 2017, beweisen. Es sind Weine mit Potenzial und Perspektive.

DETAILS

  • Kontaktperson: Philipp Kiefer
  • Messen: ProWein Düsseldorf
  • Kellermeister: Philipp Kiefer
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • Andere Produkte: Destillate
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 20

Öffnungszeiten

Typ:
Mo bis Sa 9–12 Uhr und 13–18 Uhr

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
80 Einträge

Erwähnt in